Ev. Stadtkirche Bad Berleburg

Tickets für die Stadtkirche Bad Berleburg bei ProTicket kaufen

Die Ev. Stadtkirche befindet sich im schönen Bad Berleburg und ist für Familien mit Kindern geeignet. Nach dem Abriss im Jahr 1839 entschied der preußische König die Kirche wieder aufzubauen, welche 1859 geweiht wurde. Aufgrund diverser Mängel musste die Gemeinde 28.000 Reichstaler zahlen. Dank der Hohen Summe nahm die Kirchengemeinde ein Darlehen in Höhe von 10.000 Reichstalern auf.

Aktuelle Veranstaltungen in der Ev. Stadtkirche Bad Berleburg

Daten zur Ev. Stadtkirche Bad Berleburg

Der Chor in der Ev. Stadtkirche Bad Berleburg hat eine Länge von 30 Metern und ohne Windfänge eine Breite von 16 Metern. Die Höhe bis zur Taufe beträgt 14 Meter und der Turm der Ev. Stadtkirche ist 41 Meter hoch.

Nachdem eine weitere Reihe ausgebaut wurde, bietet die Ev. Stadtkirche in Bad Berleburg für 450 Besucher Sitzplätze. Des Weiteren weist die Kirche viele romanische und gotische Elemente auf.

Die Orgel

Eine erste Orgel der Ev. Stadtkirche in Bad Berleburg wird im Jahr 1672 erwähnt. Nach Abbruch der Kirche wurden Teile des Instruments im Berleburger Schloss aufbewahrt und 1855 mit Genehmigung der Königlichen Regierung an einen unbekannten Käufer verkauft.

In der neu erbauten Stadtkirche befindet seit dem Jahr 1859 eine neue Orgel mit 21 Registern. Diese wurde 1905 einer kleinen Dispositionsänderung unterzogen. 1953 wurde die Orgel von der Lübecker Firma Emanuel Kemper & Sohn umgebaut.

Die heutige Orgel ist aus dem Jahr 1974 und es wurden drei alte Register bei dem Neubau teilweise wiederverwendet. Die Orgel hat 28 Register auf Haupt-, Brust-und Pedalwerk. Des Weiteren ist das Brustwerk mit Flügeltüren zu verschließen.

Dementsprechend steht einem aufregenden Besuch in der Ev. Stadtkirche in Bad Berleburg nichts im Wege.

Die Glocken

Die älteste und größte Glocke wurde 1741 aus der alten Kirche übernommen. Die beiden kleineren Glocken der Ev. Kirche in Bad Berleburg kamen im Jahr 1954 hinzu.

Dank der Töne  e', g' und a' hört man den Anfang eines alten Liedes: Te Deum laudamus (übersetzt: Herr Gott, dich loben wir).

Die Turmuhr

Die im zweiten Weltkrieg beschädigte Turmuhr in der Ev. Stadtkirche Bad Berleburg befindet sich noch heute in ihrem Originalzustand. Das einzige was sich geändert hat ist der Antrieb von Hand- auf Elektromotor.

Umgebung der Ev. Stadtkirche Bad Berleburg

In unmittelbarer Nähe der Ev. Stadtkirche Bad Berleburg befindet sich ein schöner See, welcher zu Spaziergängen vor oder nach einem Besuch in der Kirche einlädt. Des Weiteren bietet sich auch die Möglichkeit das Schloss Berleburg zu besuchen.

Sollte es Bedarf geben die Nacht rund um die Ev. Stadtkirche Bad Berleburg zu verbringen, dann können Sie dies beispielsweise im Hotel Alte Schule in der Straße: Goethepl. 1, 57319 Bad Berleburg.

Anfahrt

Die Ev. Stadtkirche Bad Berleburg finden Sie unter folgender Adresse:

Schloßstraße 18B

57319 Bad Berleburg

Weitere Veranstaltungen in Bad Berleburg

Neben dem Internet können Sie Ihre Tickets auch in einer der Vorverkaufsstellen in Bad Berleburg und Umgebung persönlich abholen.