Komödie

Komödie

Ein hohes Tempo, spritzige Dialoge und exzellente Schauspieler: das sind die klassischen Zutaten einer guten Komödie. Am allerwichtigsten ist natürlich der Humor, in all seinen Formen: von subtil bis brachial. Vom Theater ist die Komödie längst auch in Kino und Fernsehen übergewandert, wo sich im TV-Serienformat noch mal ganz neue Formen gebildet haben. Aber auch ganz klassisch auf der Bühne ist die Komödie noch immer ein Liebling des Publikums. Von Oscar Wilde bis Molière: viele alte Meister der Gattung sind in ihrer Beliebtheit ungebrochen.

alt

KIKERIKI THEATER
Achtung Oma
KULT-COMEDY AUS HESSEN

KIKERIKI THEATER - Achtung Oma - KULT-COMEDY AUS HESSENEin Puppenspiel nun, wollen wir Euch zeigen, ein Kasperstück, das sich um Oma dreht und um den ewig gleichen Lebensreigen, dass Alt und Jung oft schlecht zusammen geht. In diesem, von den Komödianten zu Beginn der Aufführung gesungenen Vers, liegt die Intention des Stückes: der ewig menschliche „Generationskonflikt“. Doch keine Angst, es wird

alt

Bühne im Hasper Hammer
BÜRGERWEHR
Komödie von Alan Ayckbourn

Bühne im Hasper Hammer - BÜRGERWEHR - Komödie von Alan AyckbournHier wird versucht, sich auf satirische und schwarzhumorige Weise dieser momentanen gesellschaftlichen Situation zu nähern. Wie leicht sind Menschen zu manipulieren? Welchen Verschwörungstheorien sitzen sie auf? Welche Macht haben „fake news“? Unterhaltsam mit vielen nachdenklichen Akzenten auf die Bühne gebracht.

alt

Das Theater Lauenburg präsentiert:
De Schüttenkönig
Ein plattdeutsches Gastspiel vom Theater.99

Das Theater Lauenburg präsentiert: - De Schüttenkönig - Ein plattdeutsches Gastspiel vom Theater.99Niederdeutsche Komödie in 3 Akten von Betti und Karl-Heinz Lind Alle Jahre wieder ist Königsvogelschießen in Brösenbüttel. Seit Jahren hat die Schützenbruderschaft Probleme, einen Schützenkönig zu finden. Das soll sich in diesem Jahr ändern. Landwirt Jens Hinrichs, 1. Brudermeister der Schützenbrud

alt

ProTicket präsentiert:
Der Tod - Zeitlos

Der Tod - ZeitlosDer Tod ist wieder da! Doch egal, wann und wohin er auch kommt, von IHR ist stets zu wenig vorhanden. Deshalb wird es höchste Zeit über die Zeit zu reden, findet Deutschlands beliebtester Sensenmann. In seiner neusten und bisher kritischsten Show widmet sich der Erfinder der Death Comedy der absoluten Mangelware der Menschheit und versucht mit seinem Publikum herauszufinden, ob

alt

ProTicket präsentiert:
Die Dauercamper. Romantik am Grill

Die Dauercamper. Romantik am GrillDie Besitzerin der Gartenanlage am Hengsteysee, Lady Kunigunde Breckfiel, will aus der Gartenanlage am See einen Campingplatz machen, weil das mehr Geld bringt. Die Pächterinnen Frederike und Hannelore sind entsetzt! Sie müssen ihren Schrebergarten räumen, es sei denn, sie werden Dauercamper. Das zieht allerdings deutlich höhere Kosten nach sich, als die Pacht des

alt

Krimikomödie
Die toten Geister von Werdringen

Krimikomödie - Die toten Geister von WerdringenIn einer stürmischen Gewitternacht findet Mathilda Mattey in dem leerstehenden Schloss Werdringen drei kostümierte Leichen. Entsetzt läuft sie zum nächsten Fernsprecher. Als sie wenige Minuten später mit Polizeiwachtmeister Räuber zurückkehrt, sind die Leichen verschwunden. Und niemand scheint ihr zu glauben, während der Mörder es nun auch auf sie abg

alt

Männer sind anders, Frauen auch!
Er kam, sah und sie siegte
Warum Männer und Frauen einfach nicht zusammen passen

Männer sind anders, Frauen auch! Er kam, sah und sie siegte - Warum Männer und Frauen einfach nicht zusammen passenBunte Revue „Frauen sind wie Juwelen - man muss sie mit Fassung tragen“. Diese Weisheit stammt von dem großen Heinz Erhardt. Wenn Sie mehr Weisheiten über das inkompatible Gespann Mann-Frau erfahren möchten, dürfen Sie sich unsere Revue nicht entgehen lassen. Mit bissigen Dialogen,

alt

ProTicket präsentiert:
Harold and Maude
von Colin Higgins

Harold and Maude - von Colin Higgins mit Kathrin Ackermann, Raphael Stompe, Manuela Denz, Sebastián R. Delta, Magdalena Meier und Fabian Rogall Regie: Thomas RohmerDie zeitlose schwarze Komödie erzählt eine zarte Liebesgeschichte, jongliert humorvoll mit gesellschaftlichen Tabuthemen und ist ein klares Ja zum Leben. ? Harold und Maude erzählt die Liebesgeschichte eines todessüchtigen, ne

alt

ProTicket präsentiert:
Karl Valentin

Karl Valentin"Ich bin kein direkter Rüpel, aber die Brennnessel unter der Lieblingsblume"Karl Valentin "Der große Münchener Kabarettist und KomikerSein Humor ist nicht lustig, sondern tiefgründig und tiefschwarz. Seine Themen: alltägliche Dinge, Kampf mit den Mitmenschen und Institutionen, aber viel grotesker und verschrobener als bei Loriot. In seiner Körpersprache erinnert Karl Valentin uns an C

alt

ProTicket präsentiert:
Kommissar Goldberg ermittelt
Die Geister von der Volme

Kommissar Goldberg ermittelt Die Geister von der Volme Hagen in den 50er Jahren, eine Metropole auf dem Weg nach oben: Doch verborgen vom wabernden Volme-Nebel wird gemordet und geraubt, wird intrigiert und vererbt. Da die Kriminalpolizei nicht weiter weiß, holt sie Ex-Kommissar Goldberg aus dem Ruhestand zurück. Der elegant verschrobene Ermittler scheint mit dem Schicksal im Bunde, denn wo andere

alt

ProTicket präsentiert:
Rüdiger Hoffmann: Best of Programm

Rüdiger Hoffmann - Best of Programm„Gottvater der deutschen Comedy“, „Superstar der Spaßgesellschaft“, „Lustigster Westfale seit Eugen Drewermann“ - so würde sich der bescheidene Rüdiger Hoffmann natürlich niemals selbst bezeichnen. Aber es nützt ja nichts: Man muss der Wahrheit ins Auge sehen. Denn der Paderborner gehört in der Tat seit Jahrzehnten zu den absoluten Top-Künstlern der Comedy-Szene.

alt

ProTicket präsentiert:
SCHTONK!
Komödie nach dem Film von Helmut Dietl

SCHTONK! - Eine Komödie nach dem gleichnamigen Film von Helmut DietlDer Skandalreporter Hermann Willié ist seit Kurzem stolzer Besitzer der CARIN II., der etwas heruntergekommenen Yacht des von ihm hochverehrten NS-Reichsmarschalls Hermann Göring. Leider hat er sich mit dieser Investition finanziell überhoben. Nun ist er auf der Suche nach einem echten, einem richtigen Knüller, einer journalistisc

alt

ProTicket präsentiert:
Sia Korthaus - Oh Pannenbaum,
wie schräg hängt dein Lametta

Sia KorthausOh Pannenbaum, wie schräg hängt dein Lametta Sobald wir im Supermarkt gegen die erste Mauer aus „Dominasteinen“ laufen und uns die Dauerbeschallung mit „Jingle Bells“ einen Tinnitus verpasst, also direkt nach den Sommerferien, befinden wir uns im Weihnachtsmodus. Was folgt, ist die „besinnliche“ Zeit, angefüllt mit Wichtelgeschenken aus dem kleinen Horrorladen und mit Besuchen auf den

alt

ProTicket präsentiert:
Stan und Ollie
Zwei wie Dick und Doof

Stan und Ollie - Zwei wie Dick und DoofSie waren eines der größten Komiker-Paare der Geschichte. Stan Laurel und Oliver Hardy. Wir erinnern an diesem Abend an Dick und Doof, die so genial immer wieder an sich selbst gescheitert sind und dennoch den Mut nie aufgegeben haben. Stets überzeugt von sich selbst, schien keine Aufgabe zu groß und doch waren es oft die einfachsten Dinge, die sie ins Strauc

alt

Cat Stevens Retro
Wild World

Cat Stevens RetroWild WorldNach den erfolgreichen „SchlagerSahne“ und “Udo Jürgens“-Programmen überraschen Dario Weberg am Mikrofon und Martin Brödemann am Flügel nun mit einer großartigen und ungewöhnlichen Retrospektive auf Cat Stevens, einem der erfolgreichsten und großartigsten Singer-Songwriter und Popbarden der 70er Jahre. Cat Stevens, bis heute ein Sinnsucher, nennt sich seit seiner Konvers

alt

ProTicket präsentiert:
Willkommen bei den Hartmanns
Komödie nach dem Film von Simon Verhoeven

Willkommen bei den Hartmanns - Komödie nach dem Film von Simon Verhoevenmit Antje Lewald, Steffen Gräbner, Derek Nowak, Peter Clös,  Marc-Andree Bartelt, Caroline Klütsch, Juliane Ledwoch, u. a.Angelika Hartmann, pensionierte Lehrerin und frustrierte Ehefrau auf der Suche nach einer sozial sinnvollen Beschäftigung, möchte sich engagieren und unterbreitet ihrer Familie eine Spitzenidee: Warum nich


Die Kunst des Humors


„Humor ist eine ernste Sache“ besagt ein bekanntes Sprichwort. Stimmt ja auch. Tatsächlich war und ist die Intention der Komödie in vielen Fällen weitaus mehr als nur die reine Belustigung der Zuschauer. Kritik an gesellschaftlichen Verhältnissen findet sich – mal mehr, mal weniger deutlich – bei vielen berühmten Komödienautoren.

Die Zeiten, in denen sich die Komödie von der Tragödie durch ihr positives Ende unterscheiden ließ, sind schon lange vorbei. Die schwarze Komödie macht genau das Gegenteil. Um es mit Woody Allen zu sagen: „Comedy is tragedy plus time“. Die Komödie lebt vor allem von Tempo und Dynamik – die Handlung entwickelt sich in einem flotten Rhythmus. Wichtig ist dabei auch das Können der Schauspieler: Mimik, Gestik, Sprachvermögen und Timing sind allesamt notwendige Fähigkeiten, die ein guter Komödien-Darsteller perfektionieren muss.

Wie fast überall lassen sich auch bei der Komödie zahlreiche Unterarten unterscheiden. Hier nur ein paar der Wichtigsten:


Lustspiel


Für viele ist das Lustspiel nichts anderes als die eingedeutschte Bezeichnung für das aus dem Griechischen stammende Wort „Komödie“, aber manche Literatur- und Theaterwissenschaftler bestehen auf einen Unterschied. Das Lustspiel verfügt in der Regel über ein bürgerliches Figurenpersonal und ist in seiner Darstellung von Figuren und Orten eher realitätsnah. Oft sind Lustspiele relativ ernst und beinhalten auch tragische Elemente – zum Beispiel in „Der zerbrochne Krug“ von Heinrich von Kleist, einem Klassiker der Gattung. Eine heute weitaus geläufigere Bezeichnung wäre „Tragikomödie“.


Satire


Die Satire ist eine gesellschaftskritische Form der Komödie, die bestimmte Personen oder Ereignisse kritisiert und verspottet. Ihr bevorzugtes Mittel ist die Hyperbel: sie stellt gesellschaftliche Realitäten humorvoll übertrieben dar, damit sie deutlicher werden. Ironie und Sarkasmus sind das Wesen der Satire, die oft auch hintergründig belehren will. Durch die Schärfe und den Biss ihres Humors wurden und werden Satiriker oft angefeindet. Rufe nach politischer Zensur werden immer wieder laut. Einer der wichtigsten deutschen Satiriker der Moderne war Kurt Tucholsky, der einmal die Frage stellte: „Was darf die Satire?“. Seine Antwort: „Alles“.


Parodie


Ähnlich wie die Satire bedient sich auch die Parodie gerne der Übertreibung als Stilmittel. Ziel der Parodie ist dabei jedoch weniger das Bloßstellen politischer und sozialer Missstände, sondern vielmehr die ironische Vorführung von Klischees und Genre-Konventionen in anderen Erzählungen. Die Parodie ist eine intertextuelle Form der Komödie, die besonders gerne mit ironischen Zitaten und Referenzen arbeitet. Umso formelhafter eine Erzählung ist, umso besser eignet sie sich natürlich als Angriffsziel. Aus diesem Grund sind zum Beispiel Krimi- und Horrorgeschichten besonders gerne Gegenstand von Parodien.


Romantische Komödie


Die Romantische Komödie, auch Liebeskomödie, ist eine heitere Komödie, in deren Mittelpunkt eine Liebesgeschichte steht. Sie basiert meist auf dem Konzept der „wahren Liebe“, in denen die Hauptpersonen sich kennenlernen und am Ende zusammenfinden. Berühmte Werke sind zum Beispiel „Ein Sommernachtstraum“ oder „Was ihr wollt“ von William Shakespeare.


Slapstick


Slapstick oder auch Situationskomik ist ein Genre der Komödie, welches sich durch seine wortlose, körperbezogene Komik definiert. Ihren Höhepunkt hatte sie zur Stummfilmzeit mit Schauspielern wie Charlie Chaplin und Buster Keaton. Der Schauspieler Rowan Atkinson ist mit seiner Rolle als Mr. Bean einer der bekanntesten Slapstick-Komödianten der heutigen Zeit.


Impro- / Stegreiftheater


Im Improvisationstheater ist die Handlung nicht oder nur sehr begrenzt vorgeschrieben. Statt einer zusammenhängenden Handlung präsentieren Impro-Theatergruppen zumeist eher lose Episoden, die im Stile einer Nummernrevue aneinandergereiht werden. Handlung und Dialoge werden von den Schauspielern „aus dem Stegreif“ entwickelt – oft wird das Ganze zusätzlich durch improvisierte Live-Musik begleitet. Auch das Publikum kann das Geschehen auf der Bühne beeinflussen, indem Vorschläge der Zuschauer direkt in die Handlungen eingebunden werden.