Chor (Klassisch)

Chor (Klassisch)

Hier finden Sie unsere Auswahl an klassischen Chor-Konzerten.  Diese erstreckt sich über gemischte Chöre mit Sopran, Alt, Tenor und Bass bis zu Kammerchören, Knabenchören oder auch Kinderchören. Hören Sie die Stimmen von ausgebildeten Sängern im Bereich der Kirchenmusik und Klassik.

alt

ProTicket präsentiert:
»Das Paradies und die Peri«
Oratorium von Robert Schumann

»Das Paradies und die Peri«mit dem Vokalensemble ’83, dem Festivalchor der Musikfestspiele Saar und der Russischen Kammerphilharmonie St. Petersburgunter der Leitung von Bernhard LeonardyLiudmila Lokaichuk Sopran Christian Henneberg Bariton Die »Peri «(persisch für Fee/Elfe), das Kind eines gefallenen Engels und einer Sterblichen, steht vor den verschlossenen Türen des Paradieses, von dem sie aufg

alt

ProTicket präsentiert:
Armanda ten Brink & Friends
"Barocks and more"

Armanda ten Brink & Friends - "Barocks and more"De in der Grafschaft hochgeschätzte Sopranistin und Musikpädagogin Armanda ten Brink wird zusammen mit langjährigen Freunden ein Barockkonzert der besonderen Art in der Lager Kirche gestalten. Armanda zu ihrem Projekt: „Ein aufregendes Konzert mit fetziger, schwungvoller, gefühlvoller und virtuoser Musik. Barock erzählt, rührt die Seele, und kann lus

alt

Weihnachtskonzert
Dieter Falk & Band

Weihnachtskonzert - Dieter Falk & BandMit Werken von Johann Sebastian Bach, Auszügen aus dem Chor-Musical Bethlehem, Gospels und gemeinsam gesungenen Weihnachtsliedern. Mit dabei sind Judith Adarkwah (Sopran) sowie der Berleburger Popchor Singsation.

alt

ProTicket präsentiert:
Festliches Weihnachtskonzert
mit der Kantorei Siegen

Festliches Weihnachtskonzert - mit der Kantorei SiegenGeorg Friedrich Händel: The Messiah (Auszüge) Solisten Kantorei Siegen Jedes Jahr bietet die Kantorei ein abweschlungsreiches und vielseitiges Programm an. Neben vielgesungenen "Klassikern" hat auch bekannte und unbekannte moderne Literatur ihren Platz in den Konzerten der Kantorei. Der Chor führt mit seinen rund 100 Mitgliedern A-Capella-We

alt

ProTicket präsentiert:
Herbstkonzert der Hilchenbacher Chöre

Herbstkonzert der Hilchenbacher ChöreZum ersten Mal laden der Gebrüder-Busch-Kreis und die Arbeitsgemeinschaft der Hilchenbacher Chöre zum Herbstkonzert der Hilchenbacher Chöre in die Evangelische Kirche in Hilchenbach ein. In diesem Jahr nehmen CHORious, Gemischter Chor Sankt Augustinus Dahlbruch, der Männerchor Sankt Augustinus Dahlbruch-Kreuztal, Gemischter Chor und Männerchor Eintracht Helberh

alt

"PhilSW Horns"
Horn-Puzzle — Strahlende Hornklänge
Von der Jagd in den Jazz-Club

"PhilSW Horns" - Horn-Puzzle — Strahlende Hornklänge Von der Jagd in den Jazz-Club mit Werken von Händel, Mozart, Bruckner, Turner und Schaughency; "PhilSW Horns" - Horn-Puzzle — Strahlende Hornklänge 

alt

Bob Bales & Friends
IRISH CHRISTMAS
Musik, Geschichten und Tanz aus dem alten Irland

Bob Bales & Friends - IRISH CHRISTMASMusik, Geschichten und Tanz aus dem alten IrlandWenn sich Bob Bales - geboren in der Grafschaft Mayo in West Ireland - mit Judith Wache (Violine ,Gesang, Whistles), Michel Crosio (Pianist und Keyboarder, Produzent und Arrangeur von Marla Glenn und Harry Sawatzki ( Bodhran Trommel) zu einem dieser außergewöhnlichen und stimmungsvollen Konzert in der Winterzeit

alt

ProTicket präsentiert:
J. S. Bach - Weihnachtsoratorium (BWV 248)
Kantate 1-3

J. S. Bach - Weihnachtsoratorium (BWV 248) - Kantate 1-3 Wie Weihnachtsfreude wirkt und ins Ohr geht, wenn wieder „richtig“ gesungen wird: vom „Du kannst mich nachts dafür wecken“- bis zum „Das ist mir ebenso neu wie herrliche Musik“-Menschen. Die ersten drei Teile von J.S. Bachs wundervollem Weihnachtsoratorium (BWV 248), entstanden für die Weihnachtssaison 1734/35 in Leipzig, werden am 2. Weihna

alt

Konzert geistlicher Musik
Mozart-Requiem
mit der Kantorei Siegen und der Camerata Instrumentale

Konzert geistlicher Musik - Mozart-Requiem - mit der Kantorei Siegen und der Camerata InstrumentaleEnjott Schneider: Seligpreisungen - In memoriam Leipzig 1989 für Chor und Orchester Wolfgang Amadeus Mozart: Requiem d-Moll KV 626 für Soli, Chor und Orchester Irene Carpentier Sopran Silke Weisheit Alt Steffen Schwendtner Tenor Hanno Kreft Bass Ute Debus Leitung „In Not – Barmhe

alt

ProTicket präsentiert:
MOZART-REQUIEM
Konzert zum Ewigkeitssonntag

Enjott Schneider: Seligpreisungen – In memoriam Leipzig 1989für Chor und Orchester Wolfgang Amadeus Mozart: Requiem d-Moll KV 626für Soli, Chor und Orchester Irene Carpentier, SopranSilke Weisheit, AltSteffen Schwendtner, TenorHanno Kreft, BassKantorei SiegenCamerata Instrumentale SiegenUte Debus ? Leitung„In Not – Barmherzigkeit – Hoffnung“. So hat Enjott Schneider die drei Sätze seiner Seligprei

alt

Der berühmte Schwarzmeer Kosaken Chor und Peter Orloff
Peter Orloff und Schwarzmeer Kosaken-Chor
Total emotional

Peter Orloff und Schwarzmeer Kosaken-ChorEin festliches Konzert des berühmten Schwarzmeer Kosaken-Chores findet unter der musikalischen Gesamtleitung und persönlichen Mitwirkung von Peter Orloff statt. Peter Orloff, einst als jüngster Sänger aller Kosakenchöre der Welt – damals übrigens gemeinsam mit Ivan Rebroff – im Schwarzmeer Kosaken-Chor seine legendäre Karriere begründete. Aus dem kleinen Ju

 

Chormusik ist Gesangsmusik die von einem ein- oder mehrstimmigen Chor gesungen wird. Sie wird entweder instrumental begleitet oder A-Cappella vorgetragen. Seit dem 19. Jahrhundert gibt es diese Musikform. Prägende Zeitalter waren unter anderem der Barock und die Romantik. Zu Zeiten der Klassik wurden Chorwerke eher für Kirchenmessen geschrieben.
Ein Chor besteht aus mehreren Sängern, die in unterschiedliche Stimmlagen einsortiert werden. Die klassische Chorbesetzung besteht aus Sopran, Tenor, Alt und Bass, Tenor und Bass sind dabei in der Regel die männlichen und Sopran und Alt die weiblichen Stimmen. Dazu kommen noch Mezzosopran und Bariton, welche Mischformen der normalen Stimmlagen sind.


Kammerchor

Ein Kammerchor besteht aus einer eher kleineren Besetzung  von 12 bis 48 Mitgliedern, die durchschnittliche Größe beträgt zwischen 24 und 36 Sängern. Der Begriff leitet sich von der Kammermusik ab, welche meist von einem eher kleineren Orchester gespielt wird. Die Stücke sind komplexer und anspruchsvoller und es wird zum Teil acht- und mehrstimmig gesungen.