Chor (Klassisch)

Chor (Klassisch)

Hier finden Sie unsere Auswahl an klassischen Chor-Konzerten.  Diese erstreckt sich über gemischte Chöre mit Sopran, Alt, Tenor und Bass bis zu Kammerchören, Knabenchören oder auch Kinderchören. Hören Sie die Stimmen von ausgebildeten Sängern im Bereich der Kirchenmusik und Klassik.

alt

ProTicket präsentiert:
Herbstkonzert der Hilchenbacher Chöre

Herbstkonzert der Hilchenbacher ChöreZum ersten Mal laden der Gebrüder-Busch-Kreis und die Arbeitsgemeinschaft der Hilchenbacher Chöre zum Herbstkonzert der Hilchenbacher Chöre in die Evangelische Kirche in Hilchenbach ein. In diesem Jahr nehmen CHORious, Gemischter Chor Sankt Augustinus Dahlbruch, der Männerchor Sankt Augustinus Dahlbruch-Kreuztal, Gemischter Chor und Männerchor Eintracht Helberh

alt

Monteverdi Kammerchor Würzburg - Ltg.: Prof. M. Beckert
Konzert zum 1. Advent
M. Ritzel (Orgel), Prof. H. Ries (Alphorn & Posaune)

Monteverdi Kammerchor Würzburg - Ltg.: Prof. M. Beckert - Konzert zum 1. Advent - M. Ritzel (Orgel), Prof. H. Ries (Alphorn & Posaune) Der Musiksommer Obermain bietet Ihnen auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit, sich auf die besinnliche Zeit des Jahres in der Wallfahrtsbasilika Vierzehnheiligen einzustimmen. Am Sonntag, 01.12.2019, um 16:00 Uhr, gastiert der Monteverdi Kammerchor Wü

alt

ProTicket präsentiert:
MOZART-REQUIEM
Konzert zum Ewigkeitssonntag

Enjott Schneider: Seligpreisungen – In memoriam Leipzig 1989für Chor und Orchester Wolfgang Amadeus Mozart: Requiem d-Moll KV 626für Soli, Chor und Orchester Irene Carpentier, SopranSilke Weisheit, AltSteffen Schwendtner, TenorHanno Kreft, BassKantorei SiegenCamerata Instrumentale SiegenUte Debus ? Leitung„In Not – Barmherzigkeit – Hoffnung“. So hat Enjott Schneider die drei Sätze seiner Seligprei

alt

ProTicket präsentiert:
Only in sleep
Musik zum Abend und zur Nacht

Only in sleep - Musik zum Abend und zur NachtPeter Scholl mit Kammerchor »accentus vocalis«Die Nacht übt seit jeher eine Faszination auf uns aus: Sie ist nicht nur eine Zeit der Ruhe und des Schlafes, sondern steckt auch voller Magie und märchenhafter Traumwelten. Sie ist eine Zeit der Geister, Gespenster und Geheimnisse, und die Romantiker verbanden mit ihr die Sehnsucht nach dem Irrationalen, um

alt

kreuztalconcerts | Chorgemeinschaft Kreuztal 1851 e.V.
Opern- und Operettengala

Die einzelnen Menügänge werden durch humorvolle Texteinlagen mit Boris Leisenheimer aufgelockert. Zum Schluss dann das süße Überraschungsdessert. Die ausgezeichneten jungen Stimmen von Annika Boos und Joslyn Rechter sorgen für leichte Verdauung und werden zum Wohlgefühl beitragen. In Kreuztal bereits bestens bekannt ist Boris Leisenheimer, der mit seinem strahlenden Tenor die Zuhörer in die genü

alt

Franz von Suppè
REQUIEM
für Soli, Chor und Orchester

Franz v. Suppè: REQUIEM für Soli, Chor und Orchester d-moll  (Siegener Erstaufführung) Robyn Allegra Parton, Sopran Alexandra Ionis, Alt André Khamasmie, Tenor Tomasz Wija, Bass Philharmonischer Chor Siegen, Konzertchor des Städtischen Musikvereins Hamm , Philharmonie Südwestfalen Dirigent: Lothar R. Mayer Ein Requiem vom König der Operette?Was wird das schon sein?Leichte Kavaller

 

Chormusik ist Gesangsmusik die von einem ein- oder mehrstimmigen Chor gesungen wird. Sie wird entweder instrumental begleitet oder A-Cappella vorgetragen. Seit dem 19. Jahrhundert gibt es diese Musikform. Prägende Zeitalter waren unter anderem der Barock und die Romantik. Zu Zeiten der Klassik wurden Chorwerke eher für Kirchenmessen geschrieben.
Ein Chor besteht aus mehreren Sängern, die in unterschiedliche Stimmlagen einsortiert werden. Die klassische Chorbesetzung besteht aus Sopran, Tenor, Alt und Bass, Tenor und Bass sind dabei in der Regel die männlichen und Sopran und Alt die weiblichen Stimmen. Dazu kommen noch Mezzosopran und Bariton, welche Mischformen der normalen Stimmlagen sind.


Kammerchor

Ein Kammerchor besteht aus einer eher kleineren Besetzung  von 12 bis 48 Mitgliedern, die durchschnittliche Größe beträgt zwischen 24 und 36 Sängern. Der Begriff leitet sich von der Kammermusik ab, welche meist von einem eher kleineren Orchester gespielt wird. Die Stücke sind komplexer und anspruchsvoller und es wird zum Teil acht- und mehrstimmig gesungen.