Schauspiel

Schauspiel

Das Schauspiel bezeichnet im Allgemeinen ein zumeist gesprochenes Drama und wirkt damit als Gegenstück zu Genres wie dem Musiktheater oder dem Tanztheater. Dabei kann ein Schauspiel sowohl Tragödie als auch Komödie bedeuten. Lassen Sie sich von unseren großartigen Schauspielern in modernen sowie älteren Stücken unterhalten!

alt

ProTicket präsentiert:
25 km/h
nach dem Film von Oliver Ziegenbalg und Markus Goller

Ein Theaterstück nach einem Drehbuch von Oliver Ziegenbalg, von Christian Scholze© Sony 2019; Ein Theaterstück basierend auf dem Spielfilm "25 km/h" von Markus Goller (Regie) und Oliver Ziegenbalg (Drehbuchautor) im deutschen Vertrieb der Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbHChristian und Georg treffen sich zum ersten Mal seit Jahrzehnten auf der Beerdigung ihres Vaters wieder. Während Geor

alt

ProTicket präsentiert:
Alles ist erleuchtet
Schauspiel nach dem Roman von Jonathan Safran Foer

Alles ist erleuchtet - Schauspiel nach dem Roman von Jonathan Safran FoerJonathan, ein junger amerikanischer Jude reist in die Ukraine, um Augustine zu finden, die Frau, die in den 1940er Jahren seinen Großvater vor der nationalsozialistischen Verfolgung gerettet hat. Begleitet von einem Fahrer, der skurriler Weise vorgibt blind zu sein, und dessen Enkel, dem USA-begeisterten Alex, der trotz eines

alt

ProTicket präsentiert:
Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull

Bekenntnisse des Hochstaplers Felix KrullDie Welt will betrogen sein, und Felix Krull – geborener Hochstapler, eloquenter Charmeur und Liebling nicht nur der Frauen – betrügt sie. Attraktiv, elegant, ausreichend egoistisch und raffiniert beschreitet er seinen ganz eigenen Weg zwischen Wünschen, Werten und Wahrheit.Felix Krull, Sohn eines Sektfabrikanten, erkennt früh seine schauspielerischen Fähig

alt

Schauspiel und Rezitation:
Der Heinz Erhardt Abend
Was bin ich heute wieder für ein Schelm!

Schauspiel und RezitationDer Heinz Erhardt AbendWas bin ich heute wieder für ein Schelm!Heinz Erhardt war ein Phänomen. Viele Tausende haben ihn auf der Bühne erlebt und herzlich über seine Komik gelacht. Millionen kennen ihn vom Rundfunk, Fernsehen, aus dem Kino oder von seinen Büchern. Er war der beliebteste Komiker der fünfziger und sechziger Jahre und einer der begabtesten Humoristen

alt

ProTicket präsentiert:
Der Sturm

Der SturmMithilfe eines Sturms zwingt Prospero seine Widersacher um König Alonso auf eine Insel und ein Kampf um Hoheitsanspruch und Vergeltung entbrennt. Als sich seine Tochter Miranda in Alonsos Sohn verliebt, scheint eine Utopie möglich. Die Komödie vom visionären Zauberer Prospero, dem rechtmäßigen, aber auf eine Insel vertriebenen Herzog von Mailand, thematisiert Wandel durch Globalisierung,

alt

ProTicket präsentiert:
Die Judenbank
Theater Poetenpack

Die Judenbank Theater PoetenpackDie Judenbank Volksstück für einen Schauspieler von Reinhold Massag „Die Judenbank“ beschreibt das Leben in einem kleinen Dorf in der deutschen Provinz unter der Naziherrschaft. In kurzen, witzigen und pointierten Anekdoten wird beinahe beiläufig über die alltägliche Korruption, Machtanmaßung, Denunziation und tödliche Gewalt im Dritten Reich berichtet. Im Stü

alt

Johann Wolfgang von Goethe
Die Musen hab ich stets geachtet
Biografisches Theaterstück

Johann Wolfgang von GoetheDie Musen hab ich stets geachtetBiografisches TheaterstückBegegnen Sie Goethe und nehmen Sie Einblick in sein Leben Wir haben uns auf die Suche nach Goethe begeben und möchten Ihnen den Dichter und Staatsminister in Form von sechs Anthologien als Menschen vorstellen. Da es fast unmöglich ist, das Leben einer derart komplexen Persönlichkeit in der ihm gebührenden Ausführli

alt

Schauspiel nach Franz Kafka
Die Verwandlung@WhiteboXX
in einer neuen Bearbeitung von Thomas Maria Peters

Schauspiel nach Franz Kafka - Die Verwandlung@WhiteboXX - in einer neuen Bearbeitung von Thomas Maria PetersPlötzlich ist alles anders. Gregor Samsa hat nicht nur verschlafen, sondern sich auch in einenKäfer verwandelt. Was tun? Am besten weitermachen, als wäre nichts passiert. Keine Zeit zum Innehalten, schließlich muss er Geld verdienen. Er versucht die körperliche Veränderung zu ignorieren, abe

alt

ProTicket präsentiert:
FRÄULEIN JULIE
Schauspiel von August Strindberg

FRÄULEIN JULIE - Schauspiel von August Strindberg„Fräulein Julie“, ein naturalistisches Trauerspiel von August Strindberg, ist in einer Koproduktion des Renaissance-Theaters Berlin mit dem EURO-STUDIO Landgraf zu erleben. Auf der Bühne stehen Judith Rosmair als Fräulein Julie und Dominique Horwitz als Diener Jean. Jahre bevor August Strindberg in nur knapp 20 Tagen „Fräulein Julie“ niederschrie

alt

Gastspiel
Friedel Hiersenkötter
Hefeteilchenbeschleuniger

Friedel HiersenkötterHefeteilchenbeschleunigerAuch oder gerade in dunklen Zeiten wie diesen bringt es unterm Strich wenig, Trübsal zu blasen. Alu ist außerdem aktuell viel zu teuer, als sich daraus einen Hut und einen Ganzkörper-Umhang zu basteln. Dann lieber mit Schmackes nach vorne! Es geht voran. Mit dem Rummenohler Hefeteilchenbeschleuniger. Der Meister des profunden Halbwissens als Ernährungs

alt

ProTicket präsentiert:
Goethe in Italien
Eine Reise durch Italien

Goethe in ItalienEine Reise durch Italien mit Barbara Kleyboldt und Rüdiger Trappmann - Schauspiel und Rezitation In einer Nacht- und Nebelaktion floh Goethe am 3. September 1786 nach Italien. Wir unternehmen an diesem Abend mit Goethe eine Reise durch sein Italien: Venedig, Rom, Neapel und Sizilien sind die Stationen. In einer Nacht- und Nebelaktion brach Goethe im September 1786 nach Italien

alt

Friedrich Schiller
Götterfunken
Biografisches Theaterstück

Friedrich Schiller - Götterfunken Biografisches Theaterstück„Ein seltsamer Missverstand der Natur hat mich in meinem Geburtsort zum Dichter verurteilt…“ Anders als Goethe hatte Schiller nicht das Glück, in seinem Herzog einen Mäzen gefunden zu haben. Er begann seine dichterische Laufbahn mit einem Darlehen, das ihn viele Jahre lang finanziell belasten sollte. Hinzu kamen etliche körperliche Besch

alt

ProTicket präsentiert:
It's My Life
Hach, ihr 90er, was wart ihr schön...!

It's My LifeHach, ihr 90er, was wart ihr schön...!Gefühlt sind sie noch gar nicht so weit entfernt: Die 90er Jahre. Und doch liegen sie schon wieder fast 30 (!) Jahre zurück. Wir wollen uns an diesem Abend an die großen Hits der 90er Jahre erinnern, an beliebte Fernsehsendungen und große Skandale. Wir schauen uns nach den lustigen Momenten des Jahrzehnts um, nach dem, was uns diese Jahre Neues geb

alt

ProTicket präsentiert:
Jugend ohne Gott

Jugend ohne Gott»Alle Neger sind hinterlistig, feig und faul!« – Nachdem er diese rassistische Äußerung eines seiner Schüler nicht unkommentiert durchgehen lässt, weigert sich die Klasse, weiterhin von ihrem jungen Lehrer unterrichtet zu werden. Durch den Schulleiter gerade noch vor seiner Suspendierung bewahrt, begleitet der Lehrer seine Klasse kurz darauf in ein vormilitärisches Trainingscamp. A

alt

Schauspiel
Miss Daisy und ihr Chauffeur
von Alfred Uhry

Schauspiel - Miss Daisy und ihr Chauffeur - von Alfred UhryDAS STÜCK Atlanta, Georgia, 1948: Miss Daisy ist eine 72-jährige pensionierte Lehrerin. Nachdem sie eines Tages mit ihrem Auto einen Unfall verursacht hat, kauft Sohn Boolie ihr einen neuen Wagen und engagiert vorsichtshalber den Schwarzen Hoke Coleburn als Chauffeur. Hoke, mit seinen 60 Jahren selbst nicht mehr der Jüngste, ist ein ruhig

alt

Figurentheater mit Livemusik
PICKNICK AM VALENTINSTAG
Bühne Cipolla

PICKNICK AM VALENTINSTAG - Bühne Cipolla - Figurentheater mit Livemusik -„Irgendwo muss ein Weg sein aus der sicheren, bekannten Gegenwart in eine unbestimmte Zukunft.“ Bei einem Klassenausflug verschwinden drei Schülerinnen in einem unwegsamen Bergmassiv. Tage später finden zwei Männer, die die Picknickgesellschaft zufällig beobachtet hatten, eine der jungen Frauen zwischen den Felsen. Sie erinn

alt

Schauspiel
Präsidenten-Suite
Ein modernes Märchen von John T. Binkley

Schauspiel - Präsidenten-Suite - Ein modernes Märchen von John T. BinkleyIm Zeichen der #MeToo-Debatte thematisiert John T. Binkleys hochaktuelles Stück die Strukturen sexualisierten Machtmissbrauchs. Richard Chataigne, weltbekannter Wissenschaftler und französischer Spitzenpolitiker, sieht sich brisanten Anschuldigungen ausgesetzt: Er soll in einem New Yorker Luxushotel Naomi St. Cloud, ein farb

alt

Arthur Conan Doyle
Sherlock Holmes
Der Hund von Baskerville

Arthur Conan Doyle - Sherlock Holmes - Der Hund von BaskervilleAuf der Adelsfamilie Baskerville lastet ein dämonischer Fluch. Seit Sir Hugo im Jahre 1742 ein Mädchen erstach, treibt sich ein monströser, heulender Hund in den Mooren herum, die das Familienanwesen umgeben. Und zwar immer dann, wenn einem Baskerville der Tod droht. Das Furcht erregendes Geheul nach Einbruch der Dunkelheit ist markers

alt

ProTicket präsentiert:
Spatz und Engel
von Daniel Große Boymann & Thomas Kahry

Spatz und Engel - Schauspiel mit Musik von Daniel Große Boymann & Thomas KahryRegie: Daniel Große Boymann Bühne: Tom Grasshof Kostüme: Ulla Röhrs Musikalische Leitung, Klavier: Cordula Hacke Akkordeon: Vassily Dück Mit Heleen Joor, Susanne Rader, Arzu Ermen, Steffen Wilhelm Die Eine stammt aus einer preußischen Offiziersfamilie, die Andere ist das Kind eines Zirkusakrobaten und einer Straß

alt

Schauspiel und Rezitation
Theodor Fontane
mit Barbara Kleyboldt und Rüdiger Trappmann

Schauspiel und Rezitation - Theodor Fontane - mit Barbara Kleyboldt und Rüdiger TrappmannEin Leben in der Mark Brandenburg aus einen seiner berühmten Reiseberichten, entstand 1861 die Wanderungen durch die Mark Brandenburg . Neben diesem wird seine Autobiographie: „Von 20 bis 30“ zum Leitfaden des Abends werden. Mit Theodor Fontane schließen wir den Kreis großer deutscher Balladendichter, die

alt

Ein Rezitationsabend
Tierisches Vergnügen
mit dem Ensemble des Roto Theater

Ein Rezitationsabend - Tierisches Vergnügen - mit dem Ensemble des Roto TheaterRegie: Rüdiger Trappmann Bühnenbild Kornelius Wilkens Mit Ingrid Artmann Barion Evelyn Glenz Kasten Mewes Christopher Reher Regina Schumachers Uschi Prosenc Man nehme Gedichte von Wilhelm Busch, Erich Kästner, Joachim Ringelnatz, Christian Morgenstern, Frank Wedekind und viele andere, schüttle sie kräftig durch

alt

ProTicket präsentiert:
Vögel
Interkulturelles Stück von Wajdi Mouawad

VÖGEL - Interkulturelles Stück von Wajdi Mouawad, aus dem Französischen von Uli Menke, historische Beratung Natalie Zemon DavisIn einer New Yorker Universitätsbibliothek lernen Eitan und Wahida einander kennen und lieben. Er ist deutscher Jude aus Berlin, studiert Genetik und bezirzt seine Sitznachbarin mit schwindelerregenden Wahrscheinlichkeitsrechnungen über das Leben und die Liebe. Sie ist Ame

alt

ProTicket präsentiert:
Warten auf'n Bus
Zeitgenössisches Stück von Oliver Bukowski

Warten auf'n Bus - Zeitgenössisches Stück von Oliver BukowskiEine Endhaltestelle für Überlandbusse im Irgendwo. Ralle und Hannes, beide so gegen Ende 40, langzeitarbeitslos und frühinvalide, vor allem aber Vollzeitphilosophen des Lebens, verbringen im mäßig gemütlichen Wartehäuschen ihre Tage. Hier haben sie ihr Wohnzimmer gefunden, in dem sie über alles reden und diskutieren, was das Leben so aus

 

Das Schauspiel geht auf einen prähistorischen Urtrieb zurück. Schon in frühen Zeitaltern wurden überlebenswichtige Handlungen, zum Beispiel die Jagd von Tieren, nachahmend dargestellt, um der Gruppe das richtige Jagd-Verhalten beizubringen. Das Nachahmen von Göttern und Dämonen war außerdem Bestandteil von Beschwörungsritualen. Schon in dieser Zeit wurden Masken benutzt, um Tiere oder Naturkräfte darzustellen. Den Beruf des Schauspielers gibt es somit schon seit der Antike. Das Tragen von Masken stellt eine Verbindung dieses Zeitalters zu der Prähistorie dar.

In der Kunst des Schauspielens gibt es sehr unterschiedliche Konzepte und Techniken, wobei die naturalistischen Ansätze wie das „Method Acting“ heute sowohl auf der Bühne als auch in Film und Fernsehen klar dominieren. Schauspieler müssen eine Rolle demnach glaubwürdig darstellen. Sie müssen erkennen, welche Handlungsweise, Motivation und innere Verfassung die dargestellte Figur haben soll, und ihre eigene emotionale und mentale Verfassung so beherrschen, dass die eigene Gemütslage keine Auswirkungen auf die Rollenfigur ausübt. Letztlich geht es darum, die eigene Identität für einen gewissen Zeitraum hinter sich zu lassen und eine andere anzunehmen – eine Aufgabe, die hohe Anforderungen an Körper und Geist stellt. Man kann auch Theaterikone Eric Bentley zitieren und die Schauspielerei ganz einfach definieren: „A verkörpert B, während C zuschaut“.