Sinfoniekonzert

Sinfoniekonzert

Mit ProTicket können Sie einige der besten Orchester des Landes live erleben. Sinfoniekonzert: der Begriff ist in der heutigen Zeit längst nicht mehr eindeutig. Aber es geht in der Kunst ja auch nicht um Schubladendenken. Von daher finden Sie in dieser Kategorie Tickets für Orchesterkonzerte klassischer Sinfonien von Mozart oder Beethoven bis hin zu Filmmusik aus „Star Wars“.

 

alt

ProTicket präsentiert:
"Die Farbe c-Moll"
Herner Symphoniker

Herner Symphoniker Dirigent: Elmar Witt Klavier: N.N.-Programm:Peter Tschaikowsky (1840–1893) Konzertouvertüre c-Moll Sergej Rachmaninov (1873–1943) Klavierkonzert Nr. 2 c-Moll op. 18 Ludwig van Beethoven (1770–1827) Sinfonie Nr. 5 c-Moll op. 67 „Schicksalssinfonie“- Die Stimmungssysteme der Musik, also die Ableitung der Frequenzen der Tonhöhen, sind die „Dialekte“ der verschiedenen Musikep

alt

kultur made in kreuztal
Blasorchester Stadt Kreuztal e. V.
Licht und Schatten

kultur made in kreuztal - Blasorchester Stadt Kreuztal e. V. - Licht und SchattenErleben Sie eine fesselnde musikalische Reise durch die Kontraste von Licht und Schatten! Tauchen Sie ein in die Vielfalt der Emotionen, wenn das Blasorchester Stadt Kreuztal unter der Leitung von Benjamin Schneider die Dualität von Licht und Schatten präsentiert und Sie dabei in die Dynamik des Lebens entführ

alt

Konzert
BUSCH BRASS ENSEMBLE
All you need is BRASS

Konzert - BUSCH BRASS ENSEMBLE - All you need is BRASSMit Pauken und Trompeten gratulieren 12 Blechbläser und Schlagzeuger der Philharmonie Südwestfalen und des Musikkorps der Bundeswehr dem Gebrüder-Busch-Kreis mit einem außergewöhnlichen Geburtstagsgeschenk. Anlässlich des Jubiläums feiert an diesem Abend das BUSCH BRASS ENSEMBLE seine Premiere um das musikalische Erbe der Namensgeber klangvoll

alt

Sinfoniekonzert
Die Rheinische in Viersen
Sophie Pacini + Sergei Nakariakov

Sinfoniekonzert - Die Rheinische in ViersenSophie Pacini, Sergei Nakariakov und die Rheinische PhilharmonieSophie Pacini, Klavier Sergei Nakariakov, Trompete und Flügelhorn Garry Walker, Musikalische Leitung Benjamin Britten Simple Symphony op. 4 Peter Tschaikowsky Rokoko-Variationen für Flügelhorn und Orchester op. 33 (Transkription: Sergei Nakariakov) Dmitri Schostakowitsch Konzer

alt

Festival Kulturring
industry goes musical
Philharmonie Südwestfalen & Adrienne Haan

Festival Kulturring - industry goes musical - Philharmonie Südwestfalel & Adrienne HaanDer Gebrüder-Busch-Kreis, Kreuztalkultur und die Philharmonie Südwestfalen laden gemeinsam zu einem besonderen Open-Air- Konzert auf dem Werksgelände der SMS group in Hilchenbach-Dahlbruch ein. Die Philharmonie Südwestfalen wird gemeinsam mit der Solistin Adrienne Haan und unter der Leitung von Enrico Delamboy

alt

Sommerkonzert
Italienische Nacht
mit der Philharmonie Südwestfalen

Sommerkonzert - Italienische Nacht - mit der Philharmonie SüdwestfalenLutz Rademacher, Leitung Leonor Amarall, Sopran Viele bekannte Komponisten haben sich mit Italien beschäftigt und bei uns Sehnsucht nach dem Land, wo die Zitronen blühen, geweckt. Mozart, Rossini, Mendelssohn Bartholdy, Verdi, Puccini oder Johann Strauss – lassen sie sich überraschen.Sommerkonzert - Italienische Nacht - mit

alt

KunstFest PASSAGEN
Karneval der Tiere
…und andere musikalische Phantasien

KunstFest PASSAGEN - Karneval der Tiere - …und andere musikalische PhantasienWenn die Tierwelt Karneval feiert, wenn die biblische Königin von Saba in den Palast von König Salomons einzieht und der Teufel im Traum eine Sonate diktiert, dann lässt Musik neue Welten entstehen. Sabine Thielmann hat drei bekannte Orchesterwerke der Programmmusik zusammengestellt, die spielerisch die Vorstellungskra

alt

europäisches folklore festival
Kirchenkonzert des folklore festivals 2022

europäisches folklore festival - Kirchenkonzert des folklore festivals 2022 - 31. Trachtenwoche Neustadt in Holstein Ein weiteres Highlight des europäischen folklore festivals 2022 ist wieder einmal das stimmungsvolles Kirchenkonzert der Chöre, Solisten und Musikgruppen der teilnehmenden Folkloregruppen in der Stadtkirche zu Neustadt in Holstein. Eine große Zustimmung bei allen bisher durchgefüh

alt

ProTicket präsentiert:
Klassiknacht im Schatten der Mersmühle

Das wohlbekannte klassische Open-Air-Live-Konzert, die „Klassiknacht im Schatten der Mersmühle“ geht am 15. Juni 2023 um 19:00 Uhr in seine 14. Auflage.Das Veenkoloniaal Symphonie Orkest kehrt ein weiteres Mal zurück auf die Bühne an der Mersmühle. „Eine Reise durch Europa“: unter diesem Motto hat der musikalische Leiter Lubertus Leutscher wieder einmal ein facettenreiches Programm für die Zuhörer

alt

kreuztalconcerts
Kreuztaler Neujahrskonzert
mit der Philharmonie Südwestfalen

kreuztalconcerts - Kreuztaler Neujahrskonzert - mit der Philharmonie SüdwestfalenLiebevoll ins neue Jahr!...mit Werken von Jacques Offenbach, Franz Lehár und Johann StraussWir freuen uns immer wieder auf einen gelungenen Jahreswechsel. Wir schließen mit dem alten Jahr ab, schauen dankbar oder auch kritisch zurück, nehmen uns die Zeit für Familie und Freunde und blicken gespannt darauf, was das ne

alt

Silvesterkonzert der Neuen Philharmonie Westfalen
Molto Virtuoso!

Silvesterkonzert der Neuen Philharmonie Westfalen - Molto Virtuoso!Prickelnd wie Champagner und rasant wie eine Silvesterrakete, so begrüßen wir hier in Menden das Jahr 2025. Seien Sie dabei, wenn es mit Rimsky-Korsakows „Hummelflug“ molto virtuoso zur Sache geht, wenn die Streicher mit atemberaubender Geschwindigkeit die Finger über die Saiten flitzen lassen, um Smetanas „Verkaufte Braut“ zum Bes

alt

Silvesterkonzert 2021
Neue Philharmonie Westfalen
Echt tierisch!

Silvesterkonzert 2021 - Neue Philharmonie Westfalen - Echt tierisch!Eine schöne und gute Tradition ist das Silvesterkonzert der Neuen Philharmonie Westfalen auf der Mendener Wilhelmshöhe. Zum Jahresende ist es immer wieder einfach ein Muss und ein Genuss, dieses großartige Orchester zu erleben! Leichte und beschwingte Rhythmen, die in diesem Jahr alle einen tierischen Bezug haben, werden die Zusch

alt

Warsteiner Kupferhammer-Konzerte
Neujahrskonzert mit der Camerata Europeana
Neujahrskonzert 2024

Warsteiner Kupferhammer-Konzerte - Neujahrskonzert mit der Camerata Europeana - Neujahrskonzert 2024Dirigent: Radoslaw SzulcSolist: N. N.Als Projektorchester mit jungen Musikerinnen und Musikern aus ganz Europa wurde die „Camerata Europeana" im Sinne der europäischen Völkerverständigung von dem Cellisten und Dirigenten Klaus-Peter Hahn gegründet. Nach seinem Tod übernahm Radoslaw Szulc 2005 die Le

alt

kreuztalconcerts
pro musica sacra
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

kreuztalconcerts - pro musica sacra - Drei Haselnüsse für AschenbrödelEigentlich braucht sie keine Vorstellung mehr, denn wir alle kennen die Geschichte von Aschenbrödel. Und doch fiebern wir jedes Mal wieder mit, wenn sie ihre kleinen und großen Abenteuer erlebt, leiden mit, wenn die böse Stiefmutter und die gehässige Stiefschwester sie wieder mit Arbeit überhäufen, und sind ganz gespannt, was au

alt

Sinfoniekonzert
Scheherazade
Philharmonie Südwestfalen

1001 Nacht erzählt Scheherazade dem König Schahriyâr Geschichten. Nachdem er seine untreue Frau hat töten lassen, ist er so voller Wut auf alle Frauen, dass er jede dritte Nacht eine Jungfrau zugeführt bekommt, die am nächsten Tag getötet werden soll. Scheherazade versucht, das zu beenden und erzählt ihm Nacht für Nacht spannende Geschichten, die sie aber an einer besonders spannenden Stelle abbri

alt

Deutsche Radio Philharmonie 21/22
Schneespiele
Familienkonzert

Deutsche Radio Philharmonie 21/22 - Schneespiele - FamilienkonzertEmpfohlen ab 6 Jahren!Deutsche Radio Philharmonie Ivo Hentschel, Dirigent Knabensopran Ingrid Hausl, Konzept und ModerationSo leise es klingt, wenn die Schneeflocken vom Himmel fallen, so zart und verspielt klingt es, wenn die Deutsche Radio Philharmonie den Winterzauber in Musik einfängt. Gemeinsam mit dem Publikum entdeckt das

alt

Neue Philharmonie Westfalen
Symphoniekonzert
Mozart, Schubert, Strauss

Neue Philharmonie Westfalen - Symphoniekonzert - Mozart, Schubert, StraussÜber Jahrhunderte war Wien eines der wichtigsten künstlerischen Zentren Europas. Neben Haydn und Beethoven war Mozart der alles dominierende Star der Konzertbühnen. Neben seinen großen Opern und Symphonien komponierte Mozart u.a. auch Konzertstücke für Soloinstrumente und Orchester. Das Konzert für Oboe und Orchester C-Du

alt

ProTicket präsentiert:
Tiefenwirkung
Französische Kammerphilharmonie

Französische Kammerphilharmonie Dirigent: Philip van Buren Tuba: Thomas Kerstner-Programm:Joseph Haydn (1732–1809) Sinfonie Nr. 104 D-Dur „Salomon“ Ralph Vaughan Williams (1872–1958) Konzert für Basstuba und Orchester f-Moll Georges Bizet (1838–1875) Sinfonie Nr. 1 C-Dur-Haydns Sinfonie Nr. 104 gilt als Idealtypus der klassischen Sinfonie und als eines der drei besten Instrumentalstücke sein

alt

Eröffnungskonzert Exzellenz-Cluster-Musik
Wiener Philharmoniker
unter der Leitung von Daniele Gatti

Eröffnungskonzert Exzellenz-Cluster-Musik  Wiener Philharmonikerunter der Leitung von Daniele GattiIgor Strawinski | Apollon MusagèteDmitri Schostakowitsch | Sinfonie Nr. 10e-moll, op. 93Kaum ein anderer Klangkörper wird dauerhafter und enger mit der Geschichte und Tradition der europäischen Musik in Verbindung gebracht als die Wiener Philharmoniker. Im Laufe ihres Bestehens erlebten und prägten d

alt

Konzert mit der Philharmonie Südwestfalen
Wilnsdorfer Sommerkonzert

Mit einem beschwingten Konzert der Philharmonie Südwestfalen endet die Theater- und Konzertsaison 2023/2024 in Wilnsdorf. Das Orchester lädt ein zum Träumen.Mit bekannten und beliebten Melodien garantiert die Philharmonie einen ebenso kurzweiligen wie musikalisch anspruchsvollen Abend.

 

Seine Blütezeit hatte das Sinfonie-Konzert in der Wiener Klassik im späten 18. Jahrhundert. Als wichtigster Wegbereiter gilt Joseph Haydn, der mit über 100 Kompositionen in dieser Gattung auch außergewöhnlich fleißig war. Demgegenüber bringt der perfektionistische Beethoven es gerade mal auf neun Sinfonien, die aber ungemein einflussreich waren. Beethovens berühmte Neunte, in deren letzter Satz ein Chor Schillers „Ode an die Freude“ singt, hat wesentlich eine neue Ära, die Romantik, mit eingeleitet, in der Komponisten wie Schubert, Brahms oder Mendelssohn Bartholdy den Ton angaben.

 

Das Wort Sinfonie leitet sich aus dem Griechischen ab und bezeichnet den harmonischen Zusammenklang vieler Instrumente. Von daher gibt es in der klassischen Sinfonie auch keinen Raum für virtuose Solisten. Innerhalb des Orchesters bilden die Streicher als größte Gruppe das Zentrum des Geschehens. In der klassischen Formation bilden Violinen, Bratschen und Celli einen Halbkreis um den Dirigenten, während die Kontrabässe etwas abseits sitzen. Hinter den Streichern sitzen Holz- und Blechbläser, in der letzten Reihe Pauken, Trommeln und andere Schlaginstrumente – so zumindest war es in der Wiener Klassik.

 

Heute hingegen kann man die Sinfonie nicht mehr klar und eindeutig von anderen Erscheinungsformen klassischer Musik abgrenzen. Der Begriff Sinfoniekonzert wird heute vielfach allgemeiner für Auftritte großer Orchester verwendet, wobei die gespielte Musik stark variieren kann. Zeitgenössische Orchester- und Kammermusik spielt in der Wahrnehmung des Publikums keine besonders große Rolle. Namen wie Arnold Schönberg, Béla Bartók oder Charles Ives sind meist nur einem Fachpublikum bekannt und auch in den Konzertsälen erklingen nach wie vor überwiegend die Sinfonien der alten Meister Mozart, Beethoven oder Schubert.

 

Stetig wachsender Beliebtheit – und das nicht nur unter eingefleischten Cineasten – erfreuen sich hingegen Filmmusik-Konzerte. Viele berühmte Komponisten wie Hans Zimmer, John Williams oder Ennio Morricone gehen auch selbst mit Orchester auf Reisen und dirigieren Aufführungen ihrer Werke. Ein vergleichsweise junges Phänomen sind Konzerte, in denen Musik aus Video- und Computerspielen mit großem Orchester live aufgeführt wird – ein Trend, der seinen Anfang in Japan nahm, aber inzwischen auch in Deutschland angekommen ist. Der wohl bekannteste Spiele-Komponist der Welt ist der Japaner Nubuo Uematsu, der gerne auch als der „Beethoven der Videospielmusik“ bezeichnet wird – womit wir wieder bei der Wiener Klassik wären.