Rheine Header

Tickets für Veranstaltungen in Rheine - Musicals, Theater und vieles mehr

Infos zur Stadt Rheine

Rheine ist mit 76.000 Bewohnern eine große Stadt, die auf einem Waldhügel liegt und somit einen wunderbaren Panoramablick über das sonst flache Münsterland gibt. Aber nicht nur für diesen Blick lohnt sich der Besuch der zweitgrößten Stadt des Münsterlands: In der Stadthalle Rheine werden das ganze Jahr über Veranstaltungen aller Art angeboten. Bei uns erhalten Sie ihre Tickets für die Stadt Rheine exklusiv und ganz bequem online.

Veranstaltungen in Rheine

Geografische Lage der Stadt Rheine

Die Stadt Rheine ist die bewohnerreichste Stadt im Kreis Steinfurt und liegt an der nördlichsten Grenze der Westfälischen Tieflandbucht und wird von der Ems geteilt.

Knapp 50 km süd-östlich von Rheine entfernt liegt Münster, 45 km in östlicher Richtung liegt Osnabrück und in etwa 35 km westlich von Rheine liegt Enschede. Die Stadt Rheine gehört zum Bundesland Nordrhein-Westfalen. Die nördlichste Stelle der Stadt Rheine grenzt an das Bundesland Niedersachsen an.

Geschichte der Stadt Rheine

Erstmalig erwähnt im Jahre 838, erhielt Rheine 1327 das Stadtrecht und gehörte fortan zum Bistum Münster.

Nach zeitweiliger Besatzung im 80-jährigen Krieg durch spanische Truppen spielte Rheine eine wichtige Rolle im 30-jährigen Krieg da Rheine zwar zum katholischen Bistum Münster gehört, aber die der Protestantismus fest in der Bevölkerung der Stadt Rheine verankert war.

1647 wurde Rheine kurz vor dem Ende des Kriegs im Jahre 1648 beinahe vollständig zerstört und benötigte fast 100 Jahre um sich zu erholen.

Nach den Wiener Kongressen gehörte Rheine ab 1815 zum Königreich Preußen und ab 1816 zum dem neu eingeführten Landkreis Steinfurt.

Durch den 1899 fertiggestellten Dortmund-Ems Kanal und den 1919 erbauten einzigen Rangierbahnhof des Münsterlandes war Rheine im zweiten Weltkrieg ein wichtiges strategisches Ziel und Schauplatz heftiger Kampfhandlungen. Nach dem zweiten Weltkrieg gehörte die Stadt Rheine zur britischen Besatzungszone und dann zum neu gegründeten Bundesland Nordrhein-Westfalen der Bundesrepublik Deutschland.

Die Stadthalle Rheine – eine große, moderne Spielstätte für Veranstaltungen aller Art

Die 1990 eröffnete Stadthalle Rheine ist zentrumsnah gelegen und bietet vielfältige Kulturveranstaltungen und Gastronomie. Durch ihre sehr gute Anbindung und eigene Tiefgarage ist die Stadthalle Rheine komfortabel zu erreichen und bietet in der direkten Nähe eine gute Übernachtungsmöglichkeit.

Weitere Informationen zur Stadthalle Rheine erhalten Sie hier.

Stadthalle Rheine Logo

Jakobi-Kirche in der Stadt Rheine

Die 1873 eingeweihte Jakobi-Kirche wurde im Jahre 2000 renoviert und ist noch heute das Heim der Jakobi-Gemeinde. Zusätzlich zu den regulären Gottesdiensten finden in der Jakobi-Kirche Veranstaltungen statt, die sich das tolle Ambiente und die gute Akustik zunutze machen.

Weitere Informationen zur Jakobi-Kirche Rheine erhalten Sie hier.

Neben dem Internet können Sie Ihre Tickets auch in einer der Vorverkaufsstellen in Rheine und Umgebung persönlich abholen.