Werkhof Kulturzentrum Hagen - Hohenlimburg

Tickets für den Werkhof im Kulturzentrum Hohenlimburg in Hagen bei ProTicket kaufen

Das Werkhof Kulturzentrum liegt im schönen Hagen und bietet Platz für bis zu 300 Personen im Saal.

Dank der angenehmen Atmosphäre wird das Werkhof Kulturzentrum zu einem wahrlich besonderen Ort, der einen Besuch allemal wert ist! Dank der guten Atmosphäre ist die Vorfreude der Besucher so groß, dass sie sich unbedingt nochmals Tickets kaufen möchten. Auch für Familien mit Kindern ist das Werkhof Kulturzentrum gut geeignet. Dementsprechend muss sich niemand Sorgen machen, dass er eine Vorstellung in dem Werkhof Kulturzentrum nicht besuchen kann.

Statt zahlreicher eigener Theaterproduktionen wurde der Bühnenraum in der Regel von Gastspielen und ideellen Werkhof-Theater-Nachfolgern genutzt. Die Veranstaltungsräume Saal, Katakombe und Lichtstudio wurden jährlich von über 30.000 Gästen bei Konzert-, Kabarett - und Theaterveranstaltungen besucht. Für Künstler, Theater- und Tanzgruppen, Vereine und in vielen Bereichen ambitionierte Menschen war der Werkhof das Begegnungszentrum in der Region.

Werhof Hohenlimburg

Werkhof Hohenlimburg

Katakombe

Katakombe des Werkhofs

Kulturzentrum Hohenlimburg in Hagen

In den 80er Jahren entstand die Idee zum Kulturzentrum. Die ehemalige, unter Denkmal stehende Schlossbrauerei in Hohenlimburg war zur Ruine verkommen. Man nahm sich dem schönen Bauwerk an und erweckte dieses durch Restauration, Renovierung und Umbau zum neuen Leben. Das Werkhof Kulturzentrum war geboren.
Seither schafft das Kulturzentrum in Hohenlimburg zahlreiche Ausbildungs- und Arbeitsplätze. Zum Start waren es noch 35 Mitarbeitet, in Hochzeiten arbeiten rund 500 Leute im Werkhof Kulturzentrum.

Der Verein des Kulturzentrums

Die Kulturarbeit obliegt dem Verein des Werkhof Kulturzentrums Hohenlimburg und entwickelt sich stetig. Professionelle Theatergruppen wurden vom Kulturzentrum angelockt. Das Kulturzentrum wurde regelrecht zum Begegnungszentrum in Hohenlimburg für Künstler, Theater- und Tanzgruppen, Vereinen und weiteren Talenten.
Zwei Bühnen schaffen Platz für Künste und Talente, sowie Musiker. Dreißigtausend Besucher von Konzerten, Kabarett und Theater in den Veranstaltungsräumen des Kulturzentrums konnte der Werkhof Kulturzentrum Hohenlimburg e. V. verbuchen. Auch heute noch steht die Förderung und Zusammenarbeit mit lokalen Musikern und Theatergruppen im Fokus.
Das Kulturzentrum bietet neben der Förderung von Künstlern auch noch Kurse und Workshops für Interessierte an.

Vertriebswege

Über die verschiedenen Vertriebswege von ProTicket wie Vorverkaufsstellen, Ticket-Hotline und Abendkasse haben Sie die Möglichkeit, Karten für zukünftige Veranstaltungen im Werkhof Kulturzentrum zu erwerben. Das Werkhof Kulturzentrum wirbt außerdem auf verschiedenen Werbeplattformen, damit der Kundenansturm auf die jeweilige Vorstellung garantiert wird. Oftmals werden diese Anzeigen in Printmedien oder sozialen Netzwerken veröffentlicht.

Ambiente

Das Werkhof Kulturzentrum ist nicht nur von außen schön anzusehen. Wenn Sie hier bereits eine Veranstaltung besucht haben, wissen Sie, dass das Werkhof Kulturzentrum seinem Namen alle Ehre macht. Des Weiteren bietet sich aufgrund der modernen Tontechnik im Werkhof Kulturzentrum ein aufregendes Hörerlebnis. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, auf einer sehr guten und hochwertigen Bestuhlung Platz zu nehmen.

Das Foyer in dem Werkhof Bad Hohenlimburg ist durch den Haupteingang zu erreichen. In der Regel wird das Werkhof Kulturzentrum eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn geöffnet und ermöglicht den Zutritt zu den Foyer-Bereichen. Der Einlass in den Veranstaltungssaal ist je nach Vorstellung unterschiedlich und findet in der Regel eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn statt.

Der Theatersaal

Der Theatersaal des Kulturzentrums ist der größere der beiden Veranstaltungssäle mit Platz für 300 Personen. Der Theatersaal im Werkhof Kulturzentrum stellt eine sensationelle und atemberaubende Location für Veranstaltungen im Theater- und Kabarettbereich an.
Der Große Theatersaal bietet genug Platz für Bestuhlungsvarianten aller Art. Der Holzparkettboden im Saal lässt diesen sehr edel und modern wirken.

Katakombe

Die Katakombe des Werkhof Kulturzentrums ist der kleinere Saal im Kulturzentrum und ist bekannt als die „Party Location“ des Hauses.
In der Katakombe finden bis zu 100 Besucher einen Platz für Veranstaltungen im Bereich der Konzerte.
Der Saal ist sehr gut und bunt beleuchtet, sowie bunt gestaltet.

Service

Bei allen Besucheranliegen kümmert sich selbstverständlich ein sehr aufmerksames Personal liebevoll um die Besucher. Sie werden vor Ort im Werkhof Kulturzentrum auch von dem Personal auf den Vorstellungsbeginn hingewiesen. Des Weiteren wird sämtliche Elektronik von den kompetenten Haustechnikern bedient, um den Besuch im Werkhof Kulturzentrum zu einem unvergesslichen Erlebnis werden zu lassen.

Gastronomie

Vor oder in der Pause der Vorstellung haben Sie die Möglichkeit, unter den gastronomischen Angeboten zu wählen. Auch im Werkhof Kulturzentrum zu empfehlen ist das ausreichende Getränkeangebot mit einer vielfältigen Auswahl.

Falls nach der Veranstaltung Bedarf bestehen sollte, dem Hunger, nachzugehen stehen Ihnen folgende Restaurants zur Verfügung:

Bei Taki / Obere Isenbergstraße 8, 58119 Hagen

Restaurant Olive Triantafilos Xenidis / Gaußstraße 10, 58119 Hagen

Anfahrt / Parkmöglichkeiten

Der Werkhof Hohenlimburg ist gut mit dem Auto und den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

Die Adresse für Ihr Navigationsgerät ist die Herrenstraße 17, 58119 Hagen.

Parkmöglichkeiten gibt es für Sie als Besucher natürlich auch. Sie haben die Möglichkeit auf dem Besucherparkplatz oder in direkter Umgebung zu parken.

Übernachtung

Falls es Bedarf geben sollte die Nacht in Hagen zu verbringen, um noch einige Freizeitaktivitäten zu realisieren, stehen Ihnen folgende Hotels in der Umgebung zur Verfügung:

Thyssen Krupp Gästehaus / Bahnstraße 13, 58119 Hagen

Gästehaus Lemberger / Lenneuferstraße 3, 58119 Hagen

Dementsprechend steht einer Veranstaltung im Werkhof Kulturzentrum nichts im Wege

Kontakt

Herrenstraße 17 / 58119 Hagen (Hohenlimburg)

Telefonisch erreichbar unter den Nummern:

02334 92 91 90 oder 02334 92 91 91

An folgende Adresse können Sie eine E-Mail schreiben:

info@werkhof-kulturzentrum.de

Fragebogen

Profil
Wie würden Sie selbst das Profil Ihrer Spielstätte beschreiben?

Das Werkhof Kulturzentrum hat ein sehr anschauliches Profil.

Wie würden Sie selbst die Atmosphäre in Ihrem Haus beschreiben?

Das Werkhof Kulturzentrum bietet eine gemütliche und gleichzeitig moderne, zeitgenössische Atmosphäre.

Welche Vorteile bietet die Spielstätte dem Veranstalter?

Zentral in der Hagener Innenstadt gelegen und dem Publikum bereits bekannt.

Welche Vorteile bietet die Spielstätte dem Besucher?

Gute Erreichbarkeit, freundliches Personal, dass sie von überall gut sehen können und eine sehr variable Bestuhlung vorfinden.

Welche Alleinstellungsmerkmale und Besonderheiten bieten Sie?

Das Werkhof Kulturzentrum zeichnet sich besonders durch ihre einzigartige Geschichte und Erfahrungen aus.

Gibt es weitere wichtige Mitarbeiter (ein Team), die wesentlich zum Erfolg der Spielstätte beitragen?

Das gesamte Team des Werkhof Kulturzentrums trägt zum Erfolg bei.

Wie viele Personen besuchen durchschnittlich Ihre Veranstaltungen?

Der Zuspruch auf die Veranstaltungen ist so groß, dass diese meist ausgebucht sind.

Programm
Welche Arten von Veranstaltungen finden bei Ihnen statt? (beispielsweise Trauung, Hochzeit, Gottesdienste, Musikkonzerte)

Musikkonzerte,  finden im Werkhof Kulturzentrum statt.

Wie viele Veranstaltungen pro Woche / Monat / Jahr führen Sie in etwa durch?

Es werden zahlreiche Veranstaltungen im Jahr durchgeführt. Bis zu 10 Veranstaltungen im Monat gibt es im Werkhof Kulturzentrum.

Wie sind die Schwerpunkte des Programms / Motivation und Leidenschaft?

Die Schwerpunkte des Werkhof Kulturzentrums liegen vermehrt im Bereich Comedy.

Historie
Wann fand die Eröffnung Ihres Hauses statt?

Am 5. Mai 1929 wurde das Werkhof Kulturzentrum eröffnet.

Gebäude
Wann wurde das Gebäude erbaut?

Im Jahre 1945 wurde das Werkhof Kulturzentrum erbaut.

Welcher Architekt zeichnet sich für das Gebäude verantwortlich?

Der Architekt ist Franz Brunzel.

Welche Baumaterialien wurden verwendet?

Steine, Stahl, Beton, Glas, Holz.

Saal
Wie viele Säle mit wie vielen Bühnen gibt es?

Im Werkhof Kulturzentrum gibt es verschiedene Räumlichkeiten, die vielfältig als Gruppenräume oder Tagungsräume genutzt werden können.

Wie hoch ist die maximale Zuschauerkapazität des Saales?

Die maximale Kapazität liegt bei 300 Personen.

Ist der Zuschauerbereich ebenerdig oder ansteigend?

Der Zuschauerbereich ist ebenerdig nutzbar.

Wie ist die Sicht zur Bühne? Gibt es Sichtbehinderungen? (Platzwertigkeit)

Die Sicht auf die Bühne ist optimal, es kann lediglich zu Sichtbehinderungen bei einer ebenerdigen Veranstaltung durch größere Personen kommen.

Gibt es verschiedene Seiten- oder Unterbereiche im Saal? (Schicken Sie uns gerne Fotos aus den verschiedenen Bereichen, die den Blick zur Bühne wiedergeben.)

Ja, es gibt mehrere Seitenbereiche.

Wo befinden sich die Eingänge? Wie viele gibt es?

Es gibt einen zentralen Haupteingang, welcher direkt über den Parkplatz zu erreichen ist.

Welche Durchgänge führen durch den Saal? Wie viele gekennzeichnete Fluchtwege gibt es?

Es gibt drei Durchgänge im Parkett im Werkhof Kulturzentrum.

Durchgangsbreite der Gänge

Die Durchgangsbreite beträgt 1,20m in dem Werkhof Kulturzentrum.

Wie ist der Bodenbelag (Holzparkett, Teppich, Steinfußboden etc.)?

In dem Werkhof Kulturzentrum ist Holzparkett verlegt.

Gibt es Zugangsmöglichkeiten und Plätze für Rollstuhlfahrer im Saal?

Ja, links und rechts sind Plätze für Rollstuhlfahrer vorhanden, außerdem gibt es Rampen.

Gibt es eine induktive Höranlage?

Nein, es gibt keine induktive Höranlage im Werkhof Kulturzentrum.

Sind behindertengerechte Toiletten vorhanden?

Nein, der Werkhof Hohenlimburg ist nicht barrierefrei.

Gibt es Foyers oder weitere Aufenthaltsräume für die Besucher? Wenn ja, wie viele und wie groß sind diese?

Ja, es gibt ein großes Foyer im Werkhof Kulturzentrum.

Wann öffnet das Foyer für die Besucher?

Eine Stunde vor Beginn wird der Foyer Bereich für die Besucher zugänglich gemacht.

Verfügen Sie eventuell zusätzlich über Tagungs- oder Ausstellungsräume für kleinere Veranstaltungen?

Ja, das Werkhof Kulturzentrum verfügt über weitere Tagungsräume.

Wie sind üblicherweise die Einlasszeiten bei Veranstaltungen?

Eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn wird in den Saal des Fritz-Henßler-Hauses eingelassen.

Gibt es ein bestimmtes Farbkonzept?

Nein, es gibt kein bestimmtes Farbkonzept im Werkhof Kulturzentrum.

Bestuhlung
Welche Bestuhlung liegt vor?

Es liegt eine Reihenbestuhlung im Werkhof Kulturzentrum vor.

Es liegt eine Reihenbestuhlung im Werkhof Kulturzentrum vor.

Nein, die Stühle haben keine Armlehnen.

Gibt es Steh- oder Sitzplätze?

Im Werkhof Kulturzentrum gibt es lediglich Sitzplätze.

Bei Sitzplätzen: Ist die Bestuhlung fest oder variabel?

Variable Bestuhlung im Werkhof Kulturzentrum.

Welche Bestuhlungsmöglichkeiten / Saalplanvarianten sind vorhanden?

Es gibt Bankettreihen und Bankreihenbestuhlungspläne.

Gibt es Holzbänke oder Sessel mit Armlehnen? Stühle mit Armlehnen.

Nein, keine Bänke oder Sessel mit Armlehnen.

Technik
Gibt es einen versenkbaren Orchestergraben?

Nein, es gibt keinen versenkbaren Orchestergraben.

Was für eine Tonanlage und welche Boxen werden in Ihrer Spielstätte verwendet?

Teilweise von den Produzenten mitgebracht, eigene Haus Anlage ist vorhanden

Ist der Saal vollständig abdunkelbar?

Ja, der Saal ist komplett abdunkelbar.

Verfügen Sie über Präsentations- und Projektionstechniken in Ihrem Veranstaltungssaal?

Ja, das Werkhof Kulturzentrum verfügt über Präsentationstechnik.

Beschäftigen Sie eigenes technisches Personal und wenn ja, wie viel?

Ja eigenes Personal für Licht- und Tontechnik.

Gibt es weitere technische Besonderheiten und Merkmale, die erwähnenswert sind?

3m tiefe Hinterbühne, elektrische Bühnenzüge.

Gibt es eine Standard-Bühnentiefe? Ist die Bühne erweiterbar?

Ja, es gibt eine Standard Bühnentiefe im Werkhof Kulturzentrum.

Gibt es einen fahrbaren Orchestergraben?

Nein, es gibt keinen fahrbaren Orchestergraben.

Gibt es eine Guckkastenbühne oder eine offene Bühne?

Es gibt eine offene Bühne im Werkhof Kulturzentrum.

Sind die Notausgänge im Dunkeln gut erkennbar?

Ja, es gibt gut beleuchtete Notausgänge welche gut zu erkennen sind.

Service
Gibt es Platzanweiser, Saalordner und sonstiges Servicepersonal?

Ja, es gibt Platzanweiser und Saalordner im Werkhof Kulturzentrum.

Verfügen Sie über eine Garderobe?

Ja, es gibt eine kleine Garderobe für Mäntel etc.

Ist ein Sicherheits- / Ordnungsdienst anwesend?

Ja, es ist ein Sicherheitsdienst im Werkhof Kulturzentrum anwesend.

Finden Zutrittskontrollen / Taschenkontrollen statt?

Im Einlassbereich finden Zutritts Kontrollen statt.

Gibt es gastronomische Angebote (Catering) in Ihrem Haus oder in unmittelbarer Nähe?

Bei Taki / Obere Isenbergstraße 8, 58119 Hagen

Restaurant Olive Triantafilos Xenidis / Gaußstraße 10, 58119 Hagen

Gibt es Klingelzeichen für einen pünktlichen Vorstellungsbeginn zum Beispiel nach der Pause?

Ja, es gibt ein Zeichen für den pünktlichen Vorstellungsbeginn.

Gibt es einen Kartenverkauf in Ihrer Spielstätte?

Abendkasse, ansonsten ProTicket VVK’s.

Welche Vorverkaufsstellen bieten Tickets für die Veranstaltungen in Ihrem Haus?

www.vorverkausstellen.info mehr als 30 im Einzugsgebiet Hagen.

Welche anderen Vertriebswege nutzen Sie für den Vorverkauf?

ProTicket verkauft die Tickets für das Werkhof Kulturzentrum.

Wie lauten die allgemeinen Öffnungszeiten Ihrer Spielstätte?

Mo-Fr 9:00-15:00Uhr.

Gibt es Hinweise über Rauchverbote?

Allgemeines Rauchverbot in öffentlichen Gebäuden.

Anfahrt / Erreichbarkeit
Wie lautet die vollständige Adresse Ihrer Spielstätte?

Herrenstraße 17
58119 Hagen-Hohenlimburg

Wie gestaltet sich die Anfahrt mit dem PKW?

Die Anfahrt mit dem PKW gestaltet sich sehr angenehm über die B7.

Gibt es ausreichend Parkplätze in der Nähe?

Für die Besucher des Werkhof Kulturzentrums stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung.

Fallen Parkgebühren an?

Es fallen keine Parkgebühren an.

In welcher Lage befindet sich die Spielstätte?

Das Werkhof Kulturzentrum befindet sich in zentraler Lage in Hagen.

Gibt es einen Rückstau vor- und/oder nach der Veranstaltung?

Es kann gelegentlich zu einem Rückstau vor oder nach der Vorstellung kommen.

Gibt es Hotels oder andere Übernachtungsmöglichkeiten in der Nähe? ndere Übernachtungsmöglichkeiten in der Nähe?

Thyssen Krupp Gästehaus / Bahnstraße 13, 58119 Hagen

Gästehaus Lemberger / Lenneuferstraße 3, 58119 Hagen

Sonstiges
Wie lauten Besuchermeinungen und Zitate, die wir verwenden können?

„Schöner und wichtiger Ort für tolle Live Konzerte“

 

„Theater unterm Schloss.....immer wieder sehenswert die Aufführungen“

 

„Wohl das schönste Kulturzentrum Hagens. So langsam kommt auch der Service und das Programm wieder in Schwung“

 

„Tolle Location mit schönem Rahmenprogramm - immer wieder wechselnde Schwerpunkte“

Gibt es Hinweise über Film- und Tonaufzeichnungen während der Vorstellung? Film- und Tonaufzeichnungen während der Vorstellung?

Nicht gestattet!

Alternativ können Sie Ihre Tickets auch in einer der ProTicket Vorverkaufsstellen in Hagen und Umgebung kaufen.

Anschrift

Werkhof Kulturzentrum Hagen - Hohenlimburg
Kaiserstr. 1
58119 , Hagen

Weitere Veranstaltungen in Hagen