Pauluskirche Dortmund

Tickets für Veranstaltungen in der Pauluskirche Dortmund bei ProTicket kaufen

Mit einer Vielzahl an kulturellen und gottesdienstlichen Veranstaltungen hat die ev. Lydia-Kirchengemeinde in den vergangenen 10 Jahren die Pauluskirche in Dortmund an der Schützenstraße als Kulturkirche geprägt und in Dortmund und der Region bekannt gemacht.

Tickets zu Terminen in der Pauluskirche Dortmund bei ProTicket kaufen

Kulturkiche Pauluskirche in Dortmund - Eine Kirche, über die man spricht

Die Pauluskirche in Dortmund gehört zur ev. Lydia-Kirchengemeinde. Das Gemeindegebiet der Pauluskirche der evangelischen Lydia-Kirchengemeinde umfasst die Dortmunder Nordstadt. Der Stadtteil ist geprägt durch einen hohen Migranten- und Studentenanteil. Kennzeichnend ist nicht nur eine im Vergleich zu anderen Dortmunder Stadtteilen höhere Armut und Ballungsdichte, sondern auch eine interessante und vielfältige Kulturszene. So gehören zum Stadtteil fast einhundert Ateliers, ein alternatives Theater, zwei Programmkinos, mehrere Kulturstätten und Szenekneipen mit eigenem Kulturprogramm.

Die evangelische Lydia-Kirchengemeinde geht mit einer Vielzahl von Veranstaltungen und Angeboten insbesondere in der Pauluskirche Dortmund seit 2002 neue Wege. Offene Kirchennächte, Konzerte, regelmäßige Weltmusik-Abende, neue Gottesdienstformen, eine Jazznacht und eine „Nacht der Weltreligionen“ sorgen für Aufmerksamkeit weit über kirchliche Kreise und über Kommunalgrenzen hinaus. Die Pauluskirche in Dortmund beherbergt als Kulturkirche seit 2005 ein breites Konzertspektrum. Anfangs machte sie vor allem als Location für eine Reihe von Indie-Konzerten auf sich aufmerksam. Diese gehören nach wie vor zum Programm, das inzwischen aber breiter und vielfältiger aufgestellt ist. Bekannte Musiker der Pop- und Rockszene wie Fish, Ray Wilson, David Knopfler und Sasha, aber auch Chanson-Sänger wie Stefan Sulke und Katja Ebstein sind bereits in der Kulturkirche Pauluskirche Dortmund aufgetreten. Auch Jazz, Ethno und Weltmusik sind immer wieder -neben klassischen Konzerten- im Angebot der Kulturkirche Pauluskirche in Dortmund.

Pauluskirche Außenansicht

2009 haben Gemeindevertreter der evangelischen Lydia-Gemeinde die Kultur Meile Nordstadt mit vielen anderen Künstlern und Kulturschaffenden des
Stadtteils gegründet. Die zahlreichen Kooperationsveranstaltungen, die vielfach in der Pauluskirche stattfinden, sorgen für ein breites Besucherspektrum. Mit Benefizkonzerten will die Lydia-Gemeinde in Zukunft sowohl das eigene Standbein sichern wie auch der wachsenden sozialen Not in der Nordstadt begegnen helfen.
Die Pauluskirche Dortmund ist 1894 gebaut und strahlt mit ihrem gotischen Baustil eine besondere Atmosphäre aus. Sie bietet ca. 500 Sitzplätze (280 im Hauptschiff, jeweils 70 in den beiden Seitenschiffen, 80 auf der Empore). Im Hauptschiff stehen klassische Kirchenbänke, die anderen Bereiche sind bestuhlt.
 
 Der großräumige Bühnenraum (Altarraum) der Pauluskiche Dortmund hat eine Breite von 9 Metern und eine Tiefe von 6 Metern. Altar und Lesepult können entfernt werden. Ein Flügel steht zur Verfügung, außerdem eine sehr wert- und klangvolle Orgel (Rieger).  Mit der hinter dem Bühnenraum liegenden „Sakristei“ steht den Künstlern vor und nach dem Konzert sowie in der Konzertpause ein Rückzugsraum („Backstage“) zur Verfügung.

Evangelische Lydiagemeinde in Dortmund - Tickets für Veranstaltungen in der Pauluskirche bei ProTicket kaufen

Pauluskirche Blick vom Altar

Die evangelische Lydia-Gemeinde ist eine junge Gemeinde in Dortmund - Mitte 2007 entstanden durch die Fusion von drei ehemals selbständigen Gemeinden im Dortmunder Norden. Sie hat drei Gemeindezentren.
"Lydia" war nach Aussage der Bibel die erste Christin Europas. Sie lebte Mitte des 1. Jahrhunders n. Chr. und war eine selbstbewusste Frau, Purpurhändlerin und Unternehmerin, Leiterin der ersten Gemeinde auf europäischem Boden. Sie soll zudem sehr gastfreundlich gewesen sein.

Die heutige Dortmunder Lydia-Gemeinde ist bewusst Gemeinde im Stadtteil, bringt sich engagiert ein: sozial, kulturell und interreligiös.

Neben dem Internet können Sie Ihre Tickets auch in einer der Vorverkaufsstellen in Dortmund und Umgebung persönlich abholen.

Anschrift

Schützenstr. 35
44147 , Dortmund

Weitere Veranstaltungen in Dortmund

Weitere Spielstätten in Dortmund