(6280) Willi Winzig - Das hat man nun davon

Komödie von Heinz Erhardt

Willi Winzig - Das hat man nun davon

erstklassige Kultur
Dies ist eine Veranstaltung des Tourneeveranstalters Theater an der Volme

Tickets für Willi Winzig - Das hat man nun davon bei ProTicket kaufen

Dario Weberg als Willi WinzigDario Weberg als Willi WinzigKomödie von Heinz Erhardt

Willi Winzig - Das hat man nun davon

Willi Winzig ist Finanzbeamter mit einem großen Herzen. Deshalb unterschlägt er halt hier und da mal einen Brief mit einer dicken Zahlungsaufforderung.... Kurz vor seiner Pensionierung drohen all diese Fälle jedoch aufzufliegen und Willis Rente ist in Gefahr....

Willi Winzig - Das hat man nun davon - Komödie 

Der kleine Finanzbeamte Willi Winzig ist zu gut für diese Welt. Weil er Mahnungen und Zahlungsbefehle aufschieben ließ, droht ihm kurz vor der Pensionierung ein Disziplinarverfahren. Auf Anraten seines Freundes Felix mimt er nun denVerrückten, da Unzurechnungsfähigkeit vor einer Kürzung der Pension schützen könne. Dass Willi durch seine "Geisteskrankheit" plötzlich etliche Stufen auf der Karriereleiter nach oben steigt, hätte er wohl selbst am wenigsten erwartet...

Mit: Indra Janorschke, Simon Jakobi, Lars Lienen, Susanne Schönlau, Stefan Schroeder, Roman Weber, Dario Weberg

Komödie von Heinz Erhardt - Willi Winzig - Das hat man nun davon


Wikipedia schreibt dazu:

Das hat man nun davon ist der Titel eines Theaterstückes, das von Heinz Erhardt für die Bühne bearbeitet wurde. Der Dreiakter beruht auf dem Lustspiel „Wem Gott ein Amt gibt“ von Wilhelm Lichtenberg. Das Stück bildete die Vorlage für den Spielfilm Was ist denn bloß mit Willi los?.

Die Uraufführung fand im Juli 1969 statt. Erhardt tourte mit dem Stück durch Deutschland, Österreich und die Schweiz und stand in der Rolle des Willi Winzig circa 600 mal auf der Bühne.



Bilder