LinkedIn
XING
Telegram
(5835) Rafael Cortés

Flamenco Gitarrenkonzert der Extraklasse

Rafael Cortés

Klangraum Glashaus

Tickets für Rafael Cortés bei ProTicket kaufen

Rafael Cortés entdeckte schon sehr früh seine Liebe zur Gitarre. Sein Großvater schenkte ihm das erste handgefertigte Instrument im Alter von drei Jahren und übernahm gleichzeitig die ersten Lehrstunden. Sein erster professioneller Gitarrenlehrer El Macareno beschloss, den Unterricht zu beenden, als sein Schüler 14 Jahre alt war. Die Begründung war einfach und überzeugend: "Es gibt nichts mehr, was ich dir noch beibringen kann." Im Laufe der Jahre perfektionierte Rafael Cortés seine Technik und seinen persönlichen Stil. Bei seiner musikalischen Entwicklung flossen immer wieder moderne klassische Elemente ein, ebenso wie Elemente aus dem Genre Latin und Jazz. Auch wenn seine Interpretationen und eigenen Kompositionen von seinem ganz persönlichen Stil geprägt sind, ist dennoch die Tradition des Flamenco stets gegenwärtig. 1985 gab Rafael Cortés sein erstes Solokonzert in der Essener Zeche Carl, 1989 fand dann die Gründung des Gitarren/Flamenco/Jazz Duos Duo Marcalo statt, 1990 saß er zum ersten Mal in einem Plattenstudio und 1995 komponierte er Titel für den Kinofilm "Der Strand von Trouville". Bei seinen ausverkauften Shows in Deutschland, Schweiz, Österreich, Polen, Tschechien, Ungarn, Holland und Spanien wird er enthusiastisch von Fans und Presse gefeiert. Standing Ovations des Publikums sind bei Rafael Cortés keine Seltenheit, und selbst die einstigen Gitarrengötter wie Larry Corryel kamen auf die Bühne und küssten kniend seine Hände. Auch den Gitarrengott Paco de Lucia supportete er bereits.