(15369) Konzert mit RUE ROYALE
ProTicket präsentiert:

Konzert mit RUE ROYALE

mit neuem Album: In Parallel

Dies ist eine Veranstaltung des Tourneeveranstalters Sinnbus / Records + Publishing Bossenz, Eichhorn, Gruse, Spindler GbR

Tickets für Konzert mit RUE ROYALE bei ProTicket kaufen

RUE ROYALE - Brookin und Ruth Dekker RUE ROYALE - Brookin und Ruth DekkerKonzert mit RUE ROYALE -

mit neuem Album: In Parallel

Alternative-Indie-Folk: melancholisch, sehnsüchtig, rhythmisch...Mit neuem Album "In Parallel"

"Unser Leben wurde seltsam und schwierig in den letzten Jahren - sowohl persönlich als auch in der Welt um uns herum."

Mit etwas mehr als einem Jahrzehnt ihres musikalischen Lebens als RUE ROYALE veröffentlichen Brookin und Ruth Dekker mit "In Parallel" ihr nunmehr viertes Album. Ein Album mit mutigen, eindringlichen und deutlich rhythmischeren Songs, die alle in einer ebenso schönen wie unruhigen Zeit entstanden sind. "In Parallel" wächst durch ständiges Hinterfragen und Verfeinern. Und mit Hilfe von Sean (Bon Iver, S. Carey). Durch seinen rhythmischen Einfallsreichtum, der nun als neue Textur in der Musik von RUE ROYALE zu hören ist, vor allem aber wegen des deutlich gereiften Songwritings ist "In Parallel" das beachtlichste Album der Band.

Das in Nottingham ansässige anglo-amerikanische Duo ist unermüdlich unterwegs und spielt über 1.000 Konzerte in 16 Ländern. Ruth und Brookin, die sowieso schon von unterschiedlichen Kontinenten stammen, bemerken über die Jahre beachtliche Unterschiede in ihrer beider Wahrnehmung und Erfahrung, während sie Schulter an Schulter ihr gemeinsames Leben und und ihre gemeinsame Band führen.

Die parallele Existenz und parallele Sichtweise verstärken sich indes in den Monaten und Jahren nach der Geburt ihres Kindes: während eine glückselig schwebt, taumelt der andere gefährlich herum. "Wir kamen vom Touren nach Hause und stellten fest, dass wir uns von der `realen Welt´ aus Freund_innen und Familie abgeschottet hatten", reflektiert Ruth. "Unsere wunderschöne Tochter kam auf die Welt und riss uns nur noch weiter vom Lenkrad weg, während wir versuchten, die Herausforderungen in Einklang zu bringen, unabhängige Künsterler_innen zu sein und eine Familie mit neuen Aufgaben zu haben."

Wieder raus zu gehen ist für die Dekkers selbstverständlich - nun eben mit Kinderbetreuung für unterwegs.

Ihre künstlerische Reise beginnt 2006 in Chicago, das zu der Zeit ihre gemeinsame Heimatstadt ist. Sie veröffentlichen 2008 ihr erstes selbstbetiteltes Album und ziehen nach Großbritannien. Zwei weitere Alben folgen - 2012 "Guide To An Escape" und 2014 "Remedies Ahead" - während das Paar seine eigene Heimindustrie startet, Tausende CDs in selbst genähten Hüllen verschickt und sich jede Menge anderes originelles Merchandise ausdenkt. Sie werden auf BBC 6 Music gespielt, sind auf Soundtracks wie dem von "Grey´s Anatomy" vertreten und eines ihrer Stücke findet sich als Sample in J Cole´s "Miss America" wieder - der ersten Single, von dessen Billboard No. 1 Album "Born Sinner".

"Wir sind uns bewusst, dass es vielleicht etwas länger gedauert hat, um wieder in Gang zu kommen. Länger als wir und alle anderen, die unsere Band verfolgen, erwartet haben", sagt Ruth. "Wir nehmen jetzt unsere unterschiedlichen Wahrnehmungen an. Und gleichen die Ungleichgewichte aus. Wir bewegen uns mit Zuversicht und einer Art Weitwinkelblick, der sich aus unseren Parallelwirklichkeiten zusammensetzt und diese Themen und Gefühle erforscht - wie auf "In Parallel".

Bilder