(15250) Open Air KARNEfestiVAL Montabaur

KARNEfestiVAL Montabaur

Open Air KARNEfestiVAL Montabaur

Kölsche Tön unterm gelben Schloss

Dies ist eine Veranstaltung des Tourneeveranstalters Schloss-Garde Mons Tabor 1986 e.V.

Tickets für Open Air KARNEfestiVAL Montabaur bei ProTicket kaufen

Open Air KARNEfestiVAL MontabaurDas große KARNEfestiVAL zum Jubiläum des 3x11 jährigen Vereinsjubiläums musste ja auf Grund der Coronakrise von 2020 auf 2021 verschoben werden. Die Schloss-Garde Mons Tabor ist froh, dass alle Bands / Künstler auch für das nächste Jahr zusagen konnten. Weiter wird es im Programm 1 Stunde früher los gehen, d.h. der Einlass ist um 15:00 Uhr. Beginn des Programms ist um 17:00 Uhr.

KARNEfestiVAL Montabaur - Kölsche Töne unterm gelben Schloss

Die „kölschen Tön“ sind im Montabaurer Karneval nicht mehr weg zu denken. So singen und tanzen die Narren der Region gerne zu bekannten oder neuen Hits der zahlreichen Kölner Musikgruppen. Auch die Schloss-Garde verbindet viel mit den Kölner Hits. So sind diese beispielsweise seit Jahren immer wieder als Bestandteil der Garde-Tänze zu hören oder werden sogar live auf der Bühne gesungen und getanzt.  

„So eine kölsche Nacht oder so, das wäre doch mal was für unser Jubiläum“, so eine ursprüngliche Idee. Und schon begann diese Idee zu wachsen. Herausgekommen ist das sicherlich größte kölsche Musik-Spektakel der Region und des Jahres 2021.

Die Schloss-Garde Mons Tabor lädt anlässlich Ihres 3 x 11-jährigen Jubiläums zu einem Open Air KARNEfestiVAL nach Montabaur ein. Getreu dem Motto „Kölsche Tön unterm gelben Schloss“ erwartet die Festival-Besucher auf dem Festplatz Eichwiese in Montabaur ein Highlight der besonderen Art. Der Schloss-Garde ist es gelungen gleich vier der namhaftesten kölschen Bands auf der großen Open Air Bühne zu präsentieren. Dabei war den Organisatoren auch wichtig, dass dieses Festival zu einem moderaten Eintrittspreis realisiert werden kann. Für 3x11 Euro zzgl. Vorverkauf und Systemgebühren kann das Festival in vollen Zügen erlebt werden.

Mit den Domstürmern, den Paveiern, den Räubern und Brings erwartet alle das pure kölner Lebensgefühl und es gibt richtig was auf die Ohren. Lassen Sie sich das Highlight am 12.06.2021 nicht entgehen. Schnell Karten sichern und dabei sein!

Weitere Infos, Karten und mehr: www.karnefestival.de

RÄUBER

Es ist soweit! Die Räuber bekennen sich nach knapp 30 Jahren Bandgeschichte nun endlich zu dem, was sie wirklich sind: „Alles usser normal“! Mit dieser Erkenntnis und einer brandaktuellen CD im Gepäck geht man im 29. Räuberjahr auf „ALLES USSER NORMAL LIVE TOUR 2020“

Frontmann und Ausnahmetalent Sven „Let me entertain you“ West, Keyboarder Kurt Feller als gute Seele und Chef der Truppe, liebevoll „Captain Kurt“ genannt, Jürgen „Geppie“ Gebhart mit dem pumpenden Bass-Groove, Wolfgang Bachem als rhythmisches Kraftwerk an den Drums sowie der actiongeladene Andreas Dorn alias der „Schrader“ an der Power-Gitarre stehen in dieser Formation „Einer für alle und alle für einen“ nun seit über einem Jahr als unzertrennliche Einheit auf und hinter der Bühne.

Das neue Logo, welches ganz aktuell für das Jahr 2020 präsentiert wurde, steht mit seinem roten „X“ zum einen für diesen starken Zusammenhalt, zum anderen mit seinem leicht veränderten Schriftzug für die moderne Ausrichtung.

Der neue Sound im zeitgemäßen Gewand ist spürbar, die Live Show ein Erlebnis, die vielen Evergreens eine Zeitreise und zugleich Balsam für Herz und Seele eines jeden Räuber Fans. Ob verrücktes Stage Diving, faszinierende Dancemoves, interaktive Mitsingparts, atmosphärische Lightshows, lustige Fan-Selfies, krachende Gitarrensoli oder einfach nur mal ein unvergessliches Tänzchen mit einem Konzertbesucher auf der Bühne… die Räuber verbinden in ihren Konzerten Rock mit Pop, Party mit Tiefsinn, Drama mit Komödie, Moderne mit Nostalgie und nicht zuletzt Karneval mit Oktoberfest oder Theater mit Schützenhalle – eben ALLES USSER NORMAL! QUELLE: https://www.raeuber-band.de/termine/

https://www.raeuber-band.de/presse/ hier gibt’s bilder etc.

Domstürmer

Pop und Rock, Witziges und Kluges für die Stadt der Leeder (KStA, Dez. 2015) liefern die DOMSTüRMER zweifelsohne nicht erst seit dem dafür gefeierten 2015er Album „Wellkumme Em Klub“.

Die Band um Frontmann, Produzent und Label-Inhaber Micky Nauber wurde 2006 gegründet und gehört zu den gefragtesten und publikumsnahesten Live-Acts mit Songs in Kölscher Sprache. Die leidenschaftlichen Musiker genießen einen Ruf als herausragende Live-Band, stehen für druckvollen Sound und fühlen sich gleichermaßen bei eingängigen Ohrwürmern, Texten mit Tiefgang, Wortwitz und Ironie zuhause. Ihre Homebase haben die DOMSTüRMER im Kölner Süden. Ihr Soundtrack wächst stetig, erzählt Geschichten mit Humor und Gefühl zumeist „op Kölsch“, kennt keine Genregrenzen und ist eine Einladung zum Aufdrehen, Abtanzen, Durchatmen und Innehalten auf stürmischen Terrain. Und die gilt unplugged in einer Kirche genauso wie mit Jecken in einer Arena. Jüngster Botschafter ihrer Live-Qualitäten ist das als Digi-Album, Doppel-CD und Konzertvideo veröffentlichte Werk „Altes Pfandhaus live“ (VÖ: 2018/2019) miKARNEfestiVAL MontabaurKölsche Tön´unterm Schlosst groovigen Stücken, einigen als Swing Medley arrangierten Singles, kölschen Hymnen und vor allem tief unter die Haut gehenden Songs. Die finale Tonveredelung erfolgte übrigens auf dem Mischpult der Rock-Legende Ozzy Osbourne und sorgte für einen Hauch britischer Rock’n’Roll-Geschichte in der Kölner Produktion. QUELLE: https://www.domstuermer.de/biographie/

https://www.domstuermer.de/infos-und-werbematerial/ hier gibt’s bilder etc.

Pavaier

Seit ihrer Gründung 1983 sind die Paveier nicht mehr aus der kölschen Musikszene wegzudenken. Man kennt sie einerseits durch Karnevalsklassiker wie „Schön ist das Leben“ oder „Heut brennt mein Iglu“, doch auch durch neue sehr erfolgreiche Songs wie „Leev Marie“ oder den letzten Hit „Nie mehr Alkohol“ haben sie überzeugt. Mit ihrem Song „Leev Marie“ konnten die Paveier nicht nur den kölschen Sessionshit des Jahres 2016 landen – auch in den bundesweiten Single-Charts konnte sich der Titel über mehrere Wochen platzieren (höchste Platzierung 34). In den iTunes Charts/Schlager war der Titel sogar wochenlang auf Platz 1. Das Video wurde von mehr als einer Million Menschen gesehen.

Mit Rückenwind startet die Band Jahr für Jahr nach der Karnevalszeit in eine Konzert-Saison, die es in sich hat und die sie zu zahlreichen Auftritten führt – darunter die traditionellen Konzerte im Millowitsch-Theater, das Konzert im Berliner Ballhaus, das große Waldbad-Open-Air in Dünnwald, Benefizkonzerte, Auftritte auf Sommerfestivals oder Open Air Veranstaltungen und später im Jahr die Weihnachts-Tour mit mehr als 20 Konzerten in Sälen und Kirchen. Gleich nach Weihnachten und Silvester stehen dann wieder alle Zeichen auf Karneval!

Insgesamt stehen die Paveier pro Jahr ca. 350mal live auf der Bühne, davon machen sie um die 200 Auftritte in der Karnevalssession.

Seit die Band sich nach und nach verjüngt hat, haben die Paveier, die zusammen mit den Bläck Fööss und den Höhnern zu den Urgesteinen der kölschen Gruppen zählen, viele Fans hinzu gewonnen. Gerade mit ihren Live-Konzerten haben sich die sechs Musiker, bei der die drei „Gründer“ Detlef Vorholt, Klaus Lückerath und “Bubi” Brühl ebenso wie Sänger und Gitarrist Sven Welter, Drummer Johannes Gokus und Bassist Markus Steinseifer mit einer immensen Spielfreude auf der Bühne stehen, inzwischen in die erste Reihe der kölschen Live-Bands und in die Herzen der Fans gespielt.

Der Besuch eines Paveier-Konzertes ist immer ein besonderes Erlebnis. Mit der Mischung aus Top-Titeln der letzten 35 Jahre und den Hit-Krachern der jüngsten Zeit begeistert die Band ihr Publikum stets aufs Neue und lässt jeden Konzertabend zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. QUELLE: https://paveier.de/2016_wp/?page_id=22090

https://paveier.de/2016_wp/?page_id=22015 hier gibt’s Bilder etc

Brings

Brings ist eine Kölner Mundart-Band. Die Band machte sich zunächst als Rockband einen Namen und singt sowohl Kölsch als auch seit 1995 Hochdeutsch. Nach dem Erfolg des Titels Superjeilezick 2001 spezialisierte sie sich auf kölsche Schlager und Stimmungshits. QUELLE: https://de.wikipedia.org/wiki/Brings

https://www.brings.com/ unter Presse gibt es bilder etc.


_________________________________-


KARNEfestiVAL Montabaur - Kölsche Töne unterm gelben Schloss

KARNEfestiVAL - Kölsche Töne unterm gelben Schloss
Die „kölschen Tön“ sind im Montabaurer Karneval nicht mehr weg zu denken. So singen und tanzen die Narren der Region gerne zu bekannten oder neuen Hits der zahlreichen Kölner Musikgruppen. Auch die Schloss-Garde verbindet viel mit den Kölner Hits. So sind diese beispielsweise seit Jahren immer wieder als Bestandteil der Garde-Tänze zu hören oder werden sogar live auf der Bühne gesungen und getanzt.
„So eine kölsche Nacht oder so, das wäre doch mal was für unser Jubiläum“, so eine ursprüngliche Idee. Und schon begann diese Idee zu wachsen. Herausgekommen ist das sicherlich größte kölsche Musik-Spektakel der Region und des Jahres 2020.
Die Schloss-Garde Mons Tabor lädt anlässlich Ihres 3 x 11-jährigen Jubiläums zu einem Open Air KARNEfestiVAL nach Montabaur ein. Getreu dem Motto „Kölsche Tön unterm gelben Schloss“ erwartet die Festival-Besucher auf dem Festplatz Eichwiese in Montabaur ein Highlight der besonderen Art. Der Schloss-Garde ist es gelungen gleich vier der namhaftesten kölschen Bands auf der großen Open Air Bühne zu präsentieren. Dabei war den Organisatoren auch wichtig, dass dieses Festival zu einem moderaten Eintrittspreis realisiert werden kann. Für 3x11 Euro zzgl. Vorverkauf und Systemgebühren kann das Festival in vollen Zügen erlebt werden.
Mit den Domstürmern, den Paveiern, den Räubern und Brings erwartet alle das pure kölner Lebensgefühl und es gibt richtig was auf die Ohren. Lassen Sie sich das Highlight am 27.06.2020 nicht entgehen. Schnell Karten sichern und dabei sein!

Weitere Infos, Karten und mehr: www.karnefestival.de

Bilder