(14795) Der kleine Vampir feiert Weihnachten
ProTicket präsentiert:

Der kleine Vampir feiert Weihnachten

Dies ist eine Veranstaltung des Tourneeveranstalters THEATER auf Tour in Frankfurt am Main GmbH

Tickets für Der kleine Vampir feiert Weihnachten bei ProTicket kaufen

Der kleine Vampir feiert WeihnachtenDer kleine Vampir feiert WeihnachtenDer kleine Vampir feiert Weihnachten

von Angela Sommer-Bodenburg

Anton liest wahnsinnig gerne Gruselgeschichten. Besonders Vampire haben es ihm angetan und eines Nachts begegnet ihm tatsächlich ein leibhaftiger Vampir: Rüdiger. Doch der kleine Vampir ist gar nicht so schrecklich wie er sein sollte, denn er ist erst 146 Jahre alt und hat deswegen noch keinen Blutdurst. Die beiden ungleichen Jungen freunden sich sofort an. Auch Rüdigers Vampirschwester Anna mag Anton sofort und so sind die drei Freunde nicht mehr zu trennen. Doch da sie aus verschiedenen Welten kommen, die sich eigentlich gegen-seitig gar nicht mögen, müssen sie ihre Freundschaft vor ihren Familien geheim halten. Das stellt sich als ganz schön schwierig heraus und bringt die beiden immer wieder in heikle Situationen.

Und auch das Weihnachtsfest birgt so seine Tücken, denn Antons Eltern haben bemerkt, dass er seine Freunde sehr vermisst und so machen sie ihm das größte Geschenk: Er darf Rüdiger und Anna zu Heiligabend einladen. Ahnungslos, dass es Vampirkinder sind. Ob das bei all der Freude gut geht?

Und so beginnt das Frohe Fest mit einem Plastikweihnachtsbaum unter Antons Bett, modrigem Geruch im Kinderzimmer, seltsamen Geschenken, und endet noch lange nicht bei der angebrannten Weihnachtsgans, die im heiligen Chaos ganz vergessen wird. Doch plötzlich taucht der als Weihnachtsmann verkleidete Geiermeier bei Anton zu Hause auf und die Lage wird brenzlig.

Verrückt, was so alles passieren kann, wenn sich ein junger Vampir und ein Menschenjunge anfreunden. Davon erzählt diese spannend-schaurig schöne Weihnachtsgeschichte von THEATER auf Tour, die genau die richtige Portion Weihnachten und Grusel verspricht.

Darauf haben nicht nur Fans des kleinen Vampirs lange gewartet.

Angela Sommer-Bodenburg

Angela Sommer-Bodenburg wurde am 18. Dezember 1948 in Reinbek geboren und ist auch dort aufgewachsen. Bereits als kleines Kind zeichnete und malte sie gern und begann schon früh, eigene Bücher zu schreiben, die sie selbst illustrierte und mit Garn zusammennähte. Bald wurde ihr das Schreiben so wichtig, dass sie beschloss, Schriftstellerin zu werden.

Der Vater, der selbst Gedichte, Dramen und Romane schrieb, war der einzige aus der Familie, der ihren Berufswunsch unterstützte. Doch bevor sie dieses Ziel erreichte, studierte sie Soziologie, Psychologie und Pädagogik und arbeite zwölf Jahre als Grundschullehrerin in Hamburg. Die Arbeit an der Schule hielt sie nicht davon ab, weiter zu schreiben.

Die Grundidee für die Geschichte des kleinen Vampirs stammt aus dem Jahr 1976, als Sommer-Bodenburg für ihre damalige Schulklasse kleinere Geschichten über die Abenteuer eines kleinen Vampirs und eines Menschenjungen schrieb. Und so waren sie auch die ersten, die die Geschichten rund um den kleinen Vampir zu hören bekamen und damit die Kinder begeisterte.

Mit Der kleine Vampir ist Angela Sommer-Bodenburg eine Buchreihe gelungen, die sie schlagartig berühmt gemacht hat und deren Bücher seit 1979 über 12 Mio. Male verkauft wurden und in über 30 Sprachen vorliegen.

Besonders bekannt und beliebt ist bis heute die 13-teilige Kinderserie aus den 1980er Jahren, die bis heute immer wieder auf verschiedenen Sendern gezeigt wird. Daneben gibt es Musicals, Kinofilme, Hörbücher, Comics und eine weitere TV-Serie.

Angela Sommer-Bodenburg lebt heute zusammen mit ihrem Mann in Silver City, New Mexico.

Bilder