ProTicket präsentiert:

Christian Ehring: Keine weiteren Fragen

Dies ist eine Veranstaltung des Tourneeveranstalters Astrid Hennig Promotion

Tickets für Christian Ehring: Keine weiteren Fragen bei ProTicket kaufen

Christian Ehring in einem schwarzen Anzug und in Hundehalskrause
Christian Ehring
Wer Christian Ehring nicht bereits als Moderator der NDR-Satiresendung „extra 3“, als Sidekick von Oliver Welke in der ZDF-„heute-show“ oder als Mitglied des „Düsseldorder Kom(m)ödchens“ kannte, ist spätestens seit seiner Erdogan-Satire auf ihn aufmerksam geworden. Nachdem sein Satire-Video in der Sendung „extra 3“ ausgestrahlt wurde, kam es zu diplomatischen Verstimmungen mit der Türkei. Der deutsche Botschafter in Ankara wurde einbestellt und die deutsche Regierung wurde dazu genötigt sich zu der Situation zu äußern. Es folgte eine hitzige Diskussion über Presse- und Meinungsfreiheit, aber Christian Ehring ließ sich davon nicht unterkriegen, legte wenig später nach und zeigte das Video noch einmal – diesmal mit türkischen Untertiteln. Ehrings aktuelles Solo-Programm „Keine weiteren Fragen“ ist sein spitzfindiger und persönlicher Kommentar zur Lage der Nation. Mit einer Menge Hintergrundinformationen, Politikverständnis und schwarzem Humor beleuchtet Ehring wie gut es uns Deutschen doch eigentlich geht – und wie viel Angst wir gleichzeitig davor haben, was bald passieren könnte: Der Klimawandel, der Islamische Staat, Europa in der Krise und Millionen von Flüchtlingen, die gerne in die Nachbarschaft ziehen möchten. Dabei schlüpft Christian Ehring auf der Bühne in die Rolle des Ehemanns und Familienvaters, der sich nach dem Auszug seines Sohnes die Frage stellt: „Tue ich mit dem freigewordenen Wohnraum etwas Sinnvolles und nehme einen Flüchtling auf?“ Die Antwort seiner Frau: „Ja“. Seine Antwort darauf: „Ja, aber…“. Denn viel lieber würde er sich in sein deutsches Komfortzonenrandgebiet zurückziehen, wo schwierige Fragen dieser Art gar nicht erst gestellt werden. Denn dort fühlt sich der typische Deutsche wohl, kauft im Bioladen ein und erwirbt sich so seinen moralischen Ablassbrief. Unter die vielen Lacher mischen sich in Christian Ehrings Soloprogramm auch leise Töne, durch die Besucher die Veranstaltung zwar mit einem Lächeln verlassen, die aber auch dazu anregen, weiter über die aktuelle Situation und das eigene Leben und Tun nachzudenken.

Bilder