Thüringen Philharmonie Gotha

So fern von meiner Heimat

A9

Tickets für So fern von meiner Heimat bei ProTicket kaufen

De Falla begann mit der Komposition der „Nächte in spanischen Gärten“ 1909 während seines mehrjährigen Aufenthaltes in Paris, wo er den Anschluss an die musikalischen Neuerungen französischer Komponisten wie Maurice Ravel, Claude Debussy oder Paul Dukas suchte. Bis dahin hatte er ausschließlich Lieder, Klavier- und Kammermusik oder Zarzuelas – eine spanische Form des Musiktheaters – komponiert. Doch auch seinem ersten großen Instrumentalwerk, das er 1916 schließlich vollendete, vermag er unüberhörbar spanisches Klangkolorit einzuhauchen. Er vermischt in dem Werk andalusisches und arabisches Musikgut miteinander und lässt das Orchester impressionistische Stimmungsbilder seiner Heimat gestalten.

Bilder