ProTicket präsentiert:

DORNRÖSCHEN - Ballett in zwei Akten

zur Musik von Pjotr Iljitsch Tschaikowsky

Tickets für DORNRÖSCHEN - Ballett in zwei Akten bei ProTicket kaufen

Wer kennt nicht das wunderschöne Märchen vom Dornröschen? ... Lange haben die Königin und der König zusammen mit dem gesamten Hofstaat die Geburt ihrer Tochter, Prinzessin Aurora, herbeigesehnt. Doch sie alle haben die Rechnung ohne Carabosse gemacht. Und so nimmt das Schicksal seinen Lauf: An ihrem 16. Geburtstag sticht sich Aurora in den Finger und fällt mitsamt dem Schloss und all seinen Bewohnern in tiefen Schlaf – bis eines Tages ein Prinz daher kommt und Aurora und alle anderen zu neuem Leben erweckt … „Dornröschen“ mit der ausdrucksstarken Musik des russischen Komponisten P.I. Tschaikowsky ist ein abwechslungsreiches und bildstarkes Ballett und bis heute eines der populärsten Ballette überhaupt. Allerdings ist klar, dass eine Kompanie, die sich auf Gastspielreise begibt, nicht ohne Einschnitte ein Werk stemmen kann, für das in der Uraufführung im Mariinski-Theater in St. Petersburg 1890 insgesamt 155 Tänzer verpflichtet waren. In der Version der Choreographin Risona Kovács-Pop, die das Mammutwerk „Dornröschen“ in Anlehnung an die Originalchoreographie von Marius Petipa auf ein Tour fähiges Ensemble von rund 25 Tänzerinnen und Tänzern zurecht geschnitten hat, besteht jetzt die Möglichkeit, das beliebte Handlungsballett auch auf der Festhallenbühne zeigen zu können. Die rumänische Choreografin hatte ihr erstes deutsches Engagement an der Städtischen Bühne Hagen, später war sie Solistin am Bayerischen Staatsballett München sowie Gast am Staatstheater am Gärtnerplatz München und Ballettmeisterin an der Städtischen Bühne Augsburg. Mit Solisten des Bayerischen Staatsballetts sowie Tänzerinnen und Tänzern des Münchner Gärtnerplatztheaters, in Kostümen und Kulissen der Bayerischen Staatsoper München haben alle Liebhaber des klassischen Tanzes die besondere Gelegenheit, im wunderbaren Ambiente der Festhalle einen märchenhaften Ballettabend zu erleben.