Theater im Schloßgarten

Tickets für das Theater im Schloßgarten Arnstadt bei ProTicket kaufen

Hauptinformationen

Das Theater im Schloßgarten befindet sich im schönen Arnstadt. Die idyllische Stadt besitzt eine Einwohnerzahl von rund 25.092. 

Dank der angenehmen Atmosphäre lockt das Theater im Schloßgarten Arnstadt erwartungsvolle Gäste zu bevorstehenden Vorstellungen an und bietet diverse Veranstaltungen für nahezu jeden Geschmack. Auch für Familien mit Kindern ist das Theater im Schloßgarten Arnstadt gut geeignet. Dementsprechend muss sich niemand Sorgen machen, dass er eine Vorstellung im Theater im Schloßgarten Arnstadt nicht besuchen kann.

Das Foyer in dem Theater im Schloßgarten Arnstadt ist durch den Haupteingang zu erreichen. In der Regel wird das Theater im Schloßgarten Arnstadt eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn geöffnet und ermöglicht den Zutritt zu den Foyer-Bereichen. Der Einlass in den Veranstaltungssaal ist je nach Vorstellung unterschiedlich und findet in der Regel eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn statt.

Aktuelle Veranstaltungen im Theater im Schloßgarten Arnstadt

Vertriebswege

Über die verschiedenen Vertriebswege von ProTicket wie Vorverkaufsstellen, Ticket-Hotline und Abendkasse haben Sie die Möglichkeit, Karten für zukünftige Veranstaltungen im Theater im Schloßgarten Arnstadt zu erwerben. Das Theater im Schloßgarten Arnstadt wirbt außerdem auf verschiedenen Werbeplattformen, damit der Kundenansturm auf die jeweilige Vorstellung garantiert wird. Oftmals werden diese Anzeigen in Printmedien oder sozialen Medien veröffentlicht.

Geschichte:

In Arnstadt gibt es offiziell seit 1612 Theateraufführungen, welche eine jahrhundertealte Tradition in Arnstadt sind. Eine eigene Hofkapelle wurde durch den Auftrag von Graf Anton Günters (1653-1716) gebaut, welche aber schnell vergessen wurde. Große Beliebtheit und Faszination boten die Musikdramen im Jahre 1705: "Carneval" und "Die Klugheit der Obrigkeit in Anordnung des Bierbrauens", welche unter dem Namen ‘‘Arnstädter Bieroper‘‘ berühmt geworden sind. Der Verfasser dieser Werke ist J. S. Bach.

Weitere Jahrzehnte gab es einige Schauspielgesellschaften, welche größtenteils auf den Tuchboden des Rathauses und nach den Umbauarbeiten von 1823 im Rathaussaal stattfanden. Durch Fürst Günther Friedrich Karl der Zweite war es 1839 möglich, die Fürstliche Reitbahn im Schlossgarten für Theaterstücke zu nutzen, welche jedoch nicht mehr den Anforderungen stand hielt. Das Theater im Schloßgarten Arnstadt wurde durch den Regent gegründet, welcher am 22.05.1842 an die Fürstliche Schwarzburgische Kammer schrieb, dass durch ein Theater viel mehr Hofschauspielergesellschaften zusätzlich zur Sommersaison kommen würden und sich so die Arnstadt bereichert. Das nun gebaute Theatergebäude ist schließlich durch dieses Rescript erbaut worden und hieß dann "Fürstliches Hoftheater".

So haben nicht nur fürstliche Hofschauspielergesellschaften im Arnstädter Theater Platz gehabt, sondern wandernde Theatergesellschaften. Neu umgebaut hat man das Theater in der zweiten Hälfte des Jahres 1903 und später die Spielzeit auf drei Monate verplant. In dieser Zeit haben haben 64 Künstler und Techniker in Arnstadt an dem Projekt teilgenommen. Es gab Operetten, Lustspiele, als auch anspruchsvolle Werke in dem Theater. Im Jahre 1904 gab es ein Festspiel in Arnstadt mit dem Thema Arnstadts Geschichte, welches im Rahmen der Veranstaltungen zur 1200-Jahrfeier stattfand und für großes Ansehen sorgte, jedoch später keiner mehr darüber sprach.

Unbenannt in "Schlossgartentheater", ging das Haus nach dem ersten Weltkrieg in den Besitz der Stadt. Wegen finanzieller Probleme kam es 1922 fast zur Schließung. Um dies nicht dazu kommen zu lassen, wurde eine Theatergemeinde durch Theaterfreunde gegründet, welche dank Werbung und Verhandlungen mit staatlichen und städtischen Behörden das Theater sicherten. Doch trotz dessen,  im Theater kam nicht viel Geld rein. Durch künstlerische Lösungen, wie das "Schlosstheater" hat man versucht das Problem zu lösen. Zu einem Zweckverband kam es 1937, woraufhin ein Zusammenschluss mit Rudolstadt zum "Landestheater Rudolstadt-Arnstadt" folgte. Jedoch ist aus dem Zusammenschluss im Jahre 1938 wieder das eigene Theater geworden.

Am Ende des zweiten Weltkrieges, gab es immer weniger Künstler, da diese zum Krieg aufbrechen mussten und am 01.09.1944 ist das Theater geschlossen worden. Schließlich hat man aus dem ursprünglichen Theater einen Soldatendepot gemacht. Nach dem Krieg hatte das Gebäude eine gründliche Überholung vor sich. Es gab eine gemeinsames Ensemble zwischen den Städten Arnstadt und Rudolfstadt, dann hat sich die Theatergemeinschaft jedoch aufgelöst, der Stadt Arnstadt überlassen und 1950 löste sich das Ensemble durch finanzielle Nöte wieder auf. Danach spielte erstmal das Erfurter und schließlich nur noch das Rudolfstädter Theater in Arnstadt.

Am 01.08.1988 kam es zur Schließung, da das Theater saniert werden musste. Daraufhin hat man es in den folgenden Jahren gründlich renoviert, rekonstruiert und ausgebaut. Einen Anbau bekam der Eingangsbereich und dazu wurde ein modernes Theatercafe errichtet. Den Theaterverein Arnstadt e.V. hat man 1995 gegründet. Dieser ist nunmehr Betreiber des Theaters und am 1.09.1995 gab es daraufhin eine Wiedereröffnung das ‘‘Theaters im Schlossgarten‘‘ die gefeiert wurde.

Saal

Das Theater im Schloßgarten Arnstadt ist nicht nur von außen schön anzusehen. Wenn Sie hier bereits eine Veranstaltung besucht haben wissen Sie, dass das Theater im Schloßgarten Arnstadt seinen Namen alle Ehre macht.

Der historische Saal mit Platz für 317 Gäste besitzt eine Bühne, auf welche sich dank der optimalen Sicht ohne Hindernisse ein perfekter Blick in Richtung Bühne bietet. Des Weiteren bietet sich aufgrund der modernen Tontechnik in dem Theater im Schloßgarten Arnstadt ein aufregendes Hörerlebnis. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, auf einer sehr guten und hochwertigen Bestuhlung Platz zu nehmen.

Team

Bei allen Besucheranliegen kümmert sich selbstverständlich das sehr aufmerksame Personal liebevoll um die Besucher. Sie werden vor Ort in dem Theater im Schloßgarten Arnstadt auch von dem Personal auf den Vorstellungsbeginn hingewiesen. Des Weiteren wird sämtliche Elektronik von den kompetenten Haustechnikern bedient, um den Besuch in dem Theater im Schloßgarten Arnstadt zu einem unvergesslichen Erlebnis werden zu lassen.

Technik

Das Theater im Schlossgarten Arnstadt besitzt eine Vorbühne, welche folgende Maße aufweist: 7 Meter Breite, 4 Meter Tiefe und 4,80 Meter Höhe. Die Portalöffnung ist 10 Meter breit und 4,10 Meter hoch. Die Hauptbühne hat die Maße von 10 Meter Breite, 9,20 Meter Tiefe und 12,70 Meter Höhe. Neun Handzüge für die Kulissen (je 1,5 kN) und jeweils zwei Hand-Beleuchtungszüge (je 1,5 kN), zwei E-Vorbühnenzüge (je 1 kN) stehen außerdem zu Ihrer Verfügung.

Gastronomie

Vor oder in der Pause der Vorstellung haben Sie die Möglichkeit, unter den gastronomischen Angeboten zu wählen. Auch in dem Theater im Schloßgarten Arnstadt zu empfehlen ist das ausreichende Getränkeangebot mit einer vielfältigen Auswahl.

In Nähe des Theater im Schloßgarten Arnstadt befindet sich die "Andis Stube" in der Wollmarkt 17, 99310 Arnstadt. Außerdem bietet sich Ihnen eine Essensmöglichkeit in der Südtiroler Stubn in der Ritterstraße 1 in 99310 Arnstadt. Auch hat das Theatercafé vor und während den Vorstellungen geöffnet.

Ausstattung

Mit den behindertengerechten Toiletten und den sauberen, gepflegten sanitären Anlagen ist Theater im Schloßgarten Arnstadt für jedermann mit besonderen Bedürfnissen geeignet. Sollten Sie durch eine körperliche Behinderung beeinträchtigt sein und nicht alleine zu Ihrem Platz finden, gibt es vor Ort natürlich das freundliche Personal, das Sie zu Ihrem Platz führt.

Anfahrt

Das Theater im Schloßgarten Arnstadt ist gut mit dem Auto und den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Im Umkreis des Hauses bieten sich zusätzlich diverse Parkmöglichkeiten. Sie haben außerdem den Vorteil, dass sich in Nähe des Theaters im Schloßgarten Arnstadt Sehenswürdigkeiten und Freizeitaktivitäten befinden. Bei gut besuchten Vorstellungen kann es jedoch durchaus zu einem Rückstau am und um den Parkplatz der Stadthalle kommen. Bitte planen Sie daher etwas Zeit ein.

Falls Sie noch nicht in dem Theater im Schloßgarten Arnstadt gewesen sind, empfehlen wir Ihnen hier unbedingt mal vorbei zu schauen, damit Sie auch in Zukunft nichts mehr verpassen!

Hotels

In unmittelbarer Nähe befinden sich die Hotels Prox in der Stadtlimer Straße 45, 99310 Arnstadt, das Hotel Krone Am Bahnhof 8, 99310 Arnstadt und das Thüringer Kloßhotel Goldene Henne im Ried 14, 99310 Arnstadt.

Dementsprechend steht einer Veranstaltung in der Spielstätte Theater im Schloßgarten nichts im Wege.

Neben dem Internet können Sie Ihre Tickets auch in einer der Vorverkaufsstellen in Arnstadt und Umgebung persönlich abholen.

Anschrift

Im Schloßgarten
99310 , Arnstadt

Profil
Wie würden Sie selbst die Atmosphäre in Ihrem Haus beschreiben?

Die Atmosphäre in dem Theater im Schloßgarten ist ziemlich gemütlich.

Gibt es weitere wichtige Mitarbeiter (ein Team), die wesentlich zum Erfolg der Spielstätte beitragen?

Es gibt einen Intendant, eine Vertretung des Intendanten Buchhaltung/ Kasse, einen Öffentlichkeitsarbeiter/Eigenproduktionen, ein Sekretariat, einen Technischen Leiter, Techniker, Auszubildenden und einen Hausmeister.

Welche Arten von Veranstaltungen finden bei Ihnen statt? (beispielsweise Trauung, Hochzeit, Gottesdienste, Musikkonzerte)

Ideal geeignet ist das Theater für Sinfoniekonzerte, Schauspiel, Tanz, Kammerkonzerte, Kabarett, Shows, Kleinkunst bis hin zu Rock- und Popkonzerten aber auch Kino gibt es einmal im Monat.

Wann fand die Eröffnung Ihres Hauses statt?

Das Theater im Schloßgarten wurde gegründet durch den Regent, welcher am 22.05.1842 an die Fürstliche Schwarzburgische Kammer schrieb, dass durch ein Theater viel mehr Hofschauspielergesellschaften nicht nur im Sommer kommen und würden und sich so die Arnstadt bereichern würde. Das nun gebaute Theatergebäude ist schließlich durch dieses Rescript erbaut worden und hieß dann ‘‘Fürstliches Hofteater‘‘.

Wie hoch ist die maximale Zuschauerkapazität des Saales?

Der moderne Saal hat Platz für 317 Leute.

Ist der Zuschauerbereich ebenerdig oder ansteigend?

Der Zuschauerbereich ist ebenerdig.

Wie ist die Sicht zur Bühne? Gibt es Sichtbehinderungen?

Es herrschen keine Sichtbehinderungen.

Gibt es gastronomische Angebote (Catering) in Ihrem Haus oder in unmittelbarer Nähe?

Ja es gibt ein Theatercafe.

Wie lautet die vollständige Adresse Ihrer Spielstätte?

Theater im Schloßgarten Im Schloßgarten 99310 , Arnstadt

Wie gestaltet sich die Anfahrt mit dem PKW?

Das Theater im Schloßgarten Arnstadt ist gut mit dem Auto und den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

Gibt es ausreichend Parkplätze in der Nähe?

Unmittelbar in der Nähe befinden sich Parkmöglichkeiten, die zur Verfügung stehen.

Gibt es Hotels oder andere Übernachtungsmöglichkeiten in der Nähe?

In unmittelbarer Nähe befinden sich die Hotels Prox in der Stadtilmer Straße 45, 99310 Arnstadt und das Hotel Krone im Bahnhof 8, 99310 Arnstadt.

Alternativ können Sie Ihre Tickets auch in einer der ProTicket Vorverkaufsstellen in Arnstadt und Umgebung kaufen.

Anschrift

Theater im Schloßgarten
Im Schloßgarten
99310, Arnstadt

Weitere Veranstaltungen in Arnstadt

Google Maps öffnen