Schelfkirche St. Nikolai

Tickets für Schelfkirche St. Nikolai online bei ProTicket kaufen

Die Schelfkirche St. Nikolai befindet sich im schönen Schwerin, mit einer Einwohnerzahl von 95.668.
Dank der angenehmen Atmosphäre lockt die Schelfkirche St. Nikolai Schwerin erwartungsvolle Gäste zu bevorstehenden Vorstellungen an und bietet diverse Veranstaltungen für nahezu jeden Geschmack. Auch für Familien mit Kindern ist die Schelfkirche St. Nikolai Schwerin gut geeignet. Dementsprechend muss sich niemand Sorgen machen, dass er eine Vorstellung in der Schelfkirche St. Nikolai Schwerin nicht besuchen kann. Die nächsten Veranstaltungen in der Schelfkirche St. Nikolai Schwerin finden Sie hier.
Die Schelfkirche St. Nikolai Schwerin ist eine barocke Backsteinkirche im Schweriner Stadtteil Schelfstadt in Bauweise eines Zentralbaus aus dem frühen 18. Jahrhundert. Sie ist ein der letzten barocken Backsteinkirchen Norddeutschlands und der erste große nachreformatorische Kirchenbau Mecklenburgs.
Das Gebiet der Kirchengemeinde geht über die Schelfstadt, die Werdervorstadt, den Lewenberg und Medewege zwischen Aubach und Schweriner See. In der Gemeinde gibt es etwa 1700 evangelische Christen.
Die Schelfkirche St. Nikolai Schwerin ist täglich geöffnet und kann besichtigt werden. Direkt am Schelfmarkt steht die Schelfkirche St. Nikolai Schwerin. Die Fachwerkhäuser, um das Gotteshaus herum, scheinen vor so viel Erhabenheit sich fast zu ducken. Ebenfalls ist die Schelfkirche St. Nikolai umgeben von wunderschönen Lindenbäumen. Die Kernöffnungszeiten sind 11 Uhr bis 16 Uhr. Informationsmaterial zur Geschichte du zur Herzogsgruft gibt es in der Kirche für alle Gäste. Führungen und Turmbesteigungen gibt es nach Vereinbarung.

Aktuelle Veranstaltungen in der Schelfkirche St. Nikolai

Vertriebswege

Über die verschiedenen Vertriebswege von ProTicket wie Vorverkaufsstellen, Ticket-Hotline und Abendkasse haben Sie die Möglichkeit, Karten für zukünftige Veranstaltungen in der Schelfkirche St. Nikolai Schwerin zu erwerben. Die Schelfkirche St. Nikolai Schwerin wirbt außerdem auf verschiedenen Werbeplattformen, damit der Kundenansturm auf die jeweilige Vorstellung garantiert wird. Oftmals werden diese Anzeigen in Printmedien oder sozialen Medien veröffentlicht.

Der Saal der Schelfkirche St. Nikolai

Der moderne Saal mit Platz für 700 Leute besitzt eine Bühne, auf welche sich dank der optimalen Beleuchtung eine sehr gute Sicht bietet. Des Weiteren bietet sich aufgrund der modernen Tontechnik in der Vorstellungsstätte Schelfkirche St. Nikolai ein aufregendes Hörerlebnis. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, auf einer sehr guten und hochwertigen Bestuhlung Platz zu nehmen.

Bei allen Besucheranliegen kümmert sich selbstverständlich ein sehr aufmerksames Personal liebevoll um die Besucher. Des Weiteren wird sämtliche Elektronik von den kompetenten Haustechnikern bedient, um den Besuch in der Versammlungsstelle Schelfkirche St. Nikolai zu einem unvergesslichen Erlebnis werden zu lassen.

Mit den behindertengerechten Toiletten und den sauberen, gepflegten sanitären Anlagen ist die Spielstätte Schelfkirche St. Nikolai für jedermann mit besonderen Bedürfnissen geeignet.

Das Foyer in der Vorstellungsstätte Schelfkirche St. Nikolai ist durch den Haupteingang zu erreichen. Vor oder in der Pause der Vorstellung haben Sie die Möglichkeit, unter den gastronomischen Angeboten zu wählen. Auch in der Versammlungsstelle Schelfkirche St. Nikolai zu empfehlen ist das ausreichende Getränkeangebot mit einer vielfältigen Auswahl.

Geschichte

Eine Kirche gab es vermutlich schon im Mittelalter an dieser Stelle. Als der erste Bau im Sturm sehr beschädigt wird, gibt Herzog Friedrich Wilhelm den Befehl, dass man eine neue Kirche errichten soll. Unter Federführung des Ingenieurkapitäns Jacob Reutz wird ab 1708 gebaut. Der erste bedeutende Kirchenneubau Mecklenburgs nach den Wirren der Reformation und des dreißigjährigen Krieges kommt als barocker Zentralbau mit einem griechischen Kreuz als Grundriss – einzigartig. Drei Jahre vor der Weihe 1713 stirbt Reutz.

Zeittafel


Mitte des 13. Jahrhunderts gab es eine Erwähnung der ersten Nikolai-Kirche und 1705 gab es einen Abbruch der alten Kirche. Im Jahr 1708 gab es eine Grundsteinlegung der Backsteinbarockkirche mit herzoglicher Grablege und 1703 wurde die Schelfkirche St. Nikolai Schwerin eingeweiht. 1856/58 wurde der Innenraum neugestaltet.

Fürstengruft

Die Fürstengruft unter dem Altarraum der Schelfkirche St. Nikolai Schwerin hat man bereits 2008 saniert. So werden nach und nach die siebzehn Särge restauriert und bis 2013 an ihren Platz in der Fürstengruft zurückkehren. Schon jetzt haben Kirchenbesucher die Möglichkeit einen Blick in die herzogliche Grabstätte zu werfen und zu sehen, dass die letzte Ruhestätte der für Schwerin wichtigen Persönlichkeiten wieder in einen angemessenen Zustand versetzt worden ist. In der Fürstengruft hat man u. a. die Herzöge Friedrich Wilhelm und Christian Ludwig 2. Sowie die Königin Sophie Luise von Preußen (verstorben) beigesetzt.
Eine Gruft hatte Herzog Friedrich Wilhelm unter dem Altar anlegen lassen, in der daraufhin von 1713 bis 1813 insgesamt 17 Angerhörige (12 Erwachsene, 5 Kinder) des Hauses Mecklenburg – Schwerin beigesetzt wurden. Die Särge, meist aus Holz, bekamen Verzierungen aus Samt oder Brokat sowie Metallborten.
Durch Umbauten 1856/58 wurden die Lüftungsöffnungen der Gruft verschlossen, so dass das Raumklima empfindlich beeinträchtigt wurde. Feuchtigkeit, Schimmel, echter Hausschwamm endstanden und die Särge wären größtenteils verfallen, wenn mit der Gesamtsanierung der Fürstengruft im Jahr 2006 nicht angefangen worden wäre. Da das Klima in der Gruft damals konstant war wurden die Leichnamen durchweg auf natürliche Weise mumifiziert erhalten, auch die einbalsamierten Körper haben die Zeiten überstanden. Bestattet angezogen waren die männlichen Toten mit Rüschenhemd, Kniebundhose, Strümpfen und einem langen, silbriggoldenen glänzenden Brokatmantel. Die weiblichen Verstorbenen waren bekleidet mit einem langen. Gerüschten Leienkleid, Strümpfen, darüber mit einem Brokatmantel, dazu mit einer Haube oder einem Schleier.

Anfahrt & Übernachtung

Die Spielstätte ist gut mit dem Auto und den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Im Umkreis des Hauses bieten sich zusätzlich diverse Parkmöglichkeiten. Sie haben außerdem den Vorteil, dass sich in Nähe der Versammlungsstelle Schelfkirche St. Nikolai Sehenswürdigkeiten und Freizeitaktivitäten befinden.

Dementsprechend steht einer Veranstaltung in der Spielstätte Schelfkirche St. Nikolai nichts im Wege.

In unmittelbarer Nähe befinden sich folgende Hotels:

Haus am Pfaffenteich in der Gaußstraße 19, 19055 Schwerin,

Weinhaus Wöhler in der Punschkinstraße 26, 19055 Schwerin,

Hotel Nordlicht in Schwerin in der Apothekerstraße 2b, 19055 Schwerin

ension und Cafe Karina,Antje Peters in der Werderstraße 42, 19055 Schwerin

Team
Gibt es weitere wichtige Mitarbeiter (ein Team), die wesentlich zum Erfolg der Spielstätte beitragen?

Bei allen Besucheranliegen kümmert sich selbstverständlich das sehr aufmerksame Personal liebevoll um die Besucher.

Beschäftigen Sie eigenes technisches Personal und wenn ja, wie viel?

Sämtliche Elektronik von den kompetenten Haustechnikern bedient.

Saal
Wie viele Säle mit wie vielen Bühnen gibt es?

Einen Saal in der Schelfkirche St. Nikolai Schwerin.

Wie hoch ist die maximale Zuschauerkapazität des Saales?

Es passen 700 Besucher in Saal.

Sind behindertengerechte Toiletten vorhanden?

Mit den behindertengerechten Toiletten und den sauberen, gepflegten sanitären Anlagen ist die Schelfkirche St. Nikolai Schwerin für jedermann mit besonderen Bedürfnissen geeignet.

Gibt es Foyers oder weitere Aufenthaltsräume für die Besucher? Wenn ja, wie viele und wie groß sind diese?

Nein gibt es nicht.

Vertrieb
Welche anderen Vertriebswege nutzen Sie für den Vorverkauf?

Über die verschiedenen Vertriebswege von ProTicket wie Vorverkaufsstellen, Ticket-Hotline und Abendkasse haben Sie die Möglichkeit, Karten für zukünftige Veranstaltungen in der Schelfkirche St. Nikolai Schwerin zu erwerben.

Anfahrt / Erreichbarkeit
Wie lautet die vollständige Adresse Ihrer Spielstätte?

Schelfkirche St. Nikolai
Puschkinstr. 03
19055, Schwerin

Wie gestaltet sich die Anfahrt mit dem PKW?

Die Schelfkirche St. Nikolai Schwerin befindet sich im Zentrum des barocken Stadtteils Schelfstadt auf dem Schelfmarkt mit rund herum jahrhunderte alten Linden. Die Entfernung vom Altstädtischen Markt bis zum Kirchenportal beträgt 500m. Manche Kurzzeit-Parkplätze sind am Schelfmarkt in direkter Nachbarschaft. Zu empfehlen sind die Parkhäuser der Stadt zu nutzen (900 m fußläufig), bzw. den Altstadtparkplatz in der Grünen Straße.

Gibt es Hotels oder andere Übernachtungsmöglichkeiten in der Nähe?

In unmittelbarer Nähe befinden sich folgende Hotels : das Haus am Pfaffenteich in der Gaußstraße 19, 19055 Schwerin, das Weinhaus Wöhler in der Punschkinstraße 26, 19055 Schwerin, das Hotel Nordlicht in Schwerin in der Apothekerstraße 2b, 19055 Schwerin und die Pension und Cafe Karina,Antje Peters in der Werderstraße 42, 19055 Schwerin

Alternativ können Sie Ihre Tickets auch in einer der ProTicket Vorverkaufsstellen in Schwerin und Umgebung kaufen.

Anschrift

Schelfkirche St. Nikolai
Puschkinstr. 03
19055, Schwerin

Weitere Veranstaltungen in Schwerin

Google Maps öffnen