Salzlandtheater Staßfurt

Tickets für das Salzlandtheater Staßfurt bei ProTicket kaufen

Hauptinformationen:

Das Salzlandtheater Staßfurt befindet sich im schönen Staßfurt, mit einer Einwohnerzahl von 29.753. 

Dank der angenehmen Atmosphäre lockt das Salzlandtheater Staßfurt erwartungsvolle Gäste zu bevorstehenden Vorstellungen an und bietet diverse Veranstaltungen für nahezu jeden Geschmack. Auch für Familien mit Kindern ist das Salzlandtheater Staßfurt gut geeignet. Dementsprechend muss sich niemand Sorgen machen, dass er eine Vorstellung in dem Salzlandtheater Staßfurt nicht besuchen kann. Die nächsten Veranstaltungen im Salzlandtheater Staßfurt finden Sie hier. Das Foyer in dem Salzlandtheater Staßfurt ist durch den Haupteingang zu erreichen. In der Regel wird das Salzlandtheater Staßfurt eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn geöffnet und ermöglicht den Zutritt zu den Foyer-Bereichen. Der Einlass in den Veranstaltungssaal ist je nach Vorstellung unterschiedlich und findet in der Regel eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn statt.

Das Salzlandtheater ist ein Ort der Begegnung, in welchem junge als auch alte sowie groß und kleine Menschen zusammen Leidenschaften nachgehen. Dort erschaffen und erleben sie Kultur in all ihrer Vielfalt. Sie genießen ein Konzert oder sind selber Teil eines Jugendblasorchesters. Sie sehen sich ein Stück Schauspielkunst an oder sind selber Teil eines Theaterstückes. Oder sie schauen begeistert einem Ballett zu oder tanzen selber im Saal.

Das Salzlandtheater, welches fester Bestandteil der Bildungslandschaft ist, besitzt neben dem Spielplan, eine wichtige Rolle im Bereich der pädagogischen Arbeit. Dies haben nämlich Ines Wilk-Ekim und Jennifer Herzog in der Hand. Man ist ständig daran das Theater zukunftsfähig, lebendig und attraktiv zu machen. Ein bedeutender Aspekt ist die gemeinsame Arbeit mit überregionalen hochprofessionellen Partnern. Auch freut man sich dass das Theater als einziges in Ostdeutschland am Projekt ,,Tanzland‘‘ der Kulturstiftung des Bundes teilhat. Deswegen ist es nun möglich in den bevorstehenden zwei Spielzeiten die Ballettkompanie des Theaters Koblenz in das Salzlandtheater einzuladen. Der Höhepunkt der Saison ist eines der populärsten Ballette, nämlich ,,Der Nussknacker‘‘.

Auch wird es viele bekannte Personen wie Wolfgang Trepper, Delta Q, Nessi Tausendschön, Gregor Gysi, Hans-Werner Olm, Tatjana Meissner, Gogol und Mäx, Wladimir Kaminer, Gunther Emmerlich oder Kathrin Weber. Auch die neue Spielzeit startet mit einem Jubiläum: 25 Jahre Theaterförderverein.

Geschichte und Sanierung:

Das Salzlandtheater besitzt einen Saal mit knapp 300 Plätzen und ist im Stil des Bauernbarocks errichtet worden. Einzigartig und historisch wertvoll ist das Stadtpalais von Werdensleben in welchem der kleinere 1550 errichtete Tilly-Saal mit seiner denkmalgeschützten Renaissancedecke (1601) ist. In jenem Saal zeigte der Bürgermeister von Staßfurt am 25. Mai 1631, kurz nach der Zerstörung Magdeburgs durch das Heer von Johannes T’Serclaes Graf von Tilly, Verhandlungsgeschick mit eben diesem großen Feldherrn und vermied, dass auch seine Stadt zerstört wurde.  Schon vor 70 Jahren, 1946, führte es zur Gründung eines Stadttheaters, aus dem wenig später das Salzlandtheater Staßfurt entstand. Bis Dezember 2005 war noch die Stadt Staßfurt Träger des Theaters, dann überführte sie die Verantwortung zur Betreibung des Hauses zum 1. Januar 2006 in die Hände des 1993 gebildeten Theaterfördervereins.

Durch den Förderverein wurde seitdem nicht nur die kulturellen Angebote verbessert, sondern er hat sich auch um die Sanierung des Salzlandtheaters gekümmert. Vor allem war die energetische Sanierung, die Renovierung der Fassade und die Beseitigung von Vandalismusschäden wichtig. Auch ein Wc für Behinderte und ein Wc-Trakt im Erdgeschoss haben gefehlt – in der Nähe des großen Saals. Dazu kamen eine Modernisierungsvoruntersuchung und die Beantragung von Fördermitteln beider Sachsenanhaltinischen Landesentwicklungsgesellschaft (SALEG).

Alles in einem hat man zur Beseitigung der genannten Mängel, unter Einbeziehung weiterer Sponsoren und von Eigenleistungen, rund 400 000 Euro ausgegeben. Wenn es zu dieser Sanierung nicht gekommen wäre, dann würden die Fixkosten so hoch gestiegen, dass das Salzlandtheater sie nicht mehr hätte bewältigen können.

Die Vereinsmitglieder Hans Magenheimer und Siegfried Wiertschok haben sich durch Ihre intensive Begleitung der Maßnahmen spezielle Verdienste erschaffen.

Im Frühjahr des Jahres 2016 hat man das Foyer des Salzlandtheaters erneut farblich saniert. Zur Eröffnung der Spielzeit 2016/17 hat man außerdem die neu gestaltete Abendkasse im Foyer eingeweiht.

Auch im Saal gab es 2016 Veränderungen. Die Regie des Hauses nennt sich ab sofort eine ,,offene Regie‘‘. Hinter den Besucherreihen ist ein spezieller Pult in dem die relevantesten Leitungswege sich zusammengehen und von wo aus die zentrale Steuerung von Licht und Ton stattfindet.

Diese Umstrukturierung soll der erste Schritt zur Wiederbelebung des Ranges sein, welche mittelfristig geplant ist zu erfolgen, wofür die alte ,,versteckte‘‘ Regie allerdings zurück errichtet werden muss.

Aktuelle Veranstaltungen im Salzlandtheater Staßfurt

400.000 Euro kostet Sanierung des Staßfurter Salzlandtheater:

Der Theaterförderverein kümmerte sich nicht nur um die Verbesserung des kulturellen Angebotes, sondern auch um die Sanierung des Salzlandtheaters.

2006, als sich die Theaterfreunde das der Stiftung der Großen National-Mutterlogo ‘‘Zu den drei Weltkugeln‘‘ gehörende Haus an sich nahmen, so dass die Stadt dies nicht mehr allein bezahlen konnte, war das Gebäude nicht gerade in einem guten Zustand.

Die Räume und Fassaden hat man nicht gedämmt und die Fenster waren zum Teil marode. Im Keller gab es nicht mals Fenster. Die Fußböden, Wände, Türen und die Elektrik in den einzelnen Räumen waren in einem miserablen Zustand.

Das im Haus befindliche Cafe war zum Teil durch Vandalismus zerstört worden. Die Heizungsanlage war zu alt und unbrauchbar. Und im Erdgeschoss befanden sich keine Toiletten. Ein Wc für Behinderte gab es auch nicht.

Alles in einem hat man dort bisher unter Einbeziehung der Sponsoren und der Eigenleistungen rund 400.000 Euro reingesteckt. Vorstandsmitglied Siegfried Wirtschok und Vereinsmitglied Hans Magenheimer haben sich dabei spezielle Verdienste erleistet. Das Bauplanungsbüro von Hans Magenheimer hatte unter anderem nach Abstimmung mit der Stadt Staßfurt und den Stadtwerken eine Modernisierungsvoruntersuchung gemacht. Da das Theater sich in dem Sanierungsgebiet von Staßfurt befindet, hat die Stadt bei der Sachsenanhaltinischen Landesentwicklungsgesellschaft (SALEG) 138.500 Euro Fördermittel beantragt, welche auch erlaubt und ausgezahlt wurden. Auch hat man intensiv um Sponsoren geworben. Teil der größten Förderer des Vereins sind neben der Stiftung der Großen National-Mutterloge ‘‘Zu den drei Weltkugeln‘‘, der Salzlandkreis, die Stadt Staßfurt, die Salzlandsparkasse einschließlich der Sparkassenstiftung, das Berufliche Bildungs- und Rehabilitationszentrum (BBRZ) Rathmannsdorf und der Rotary-Club Staßfurt.

Im gesamten Haus nach Rücksprache mit den Denkmalpflegern des Landkreises hat man bis auf den Tillysaal die Fenster erneuert, die wichtigsten Decken im Saal, in der Galerie, im Rangfoyer und im Tillysaal gedämmt und die gesamte Außenfassade saniert werden. Letztere hat man ebenfalls gedämmt, damit man die Heizkosten reduziert. In der Galerie und teilweise im Theatersaal hat man den Fußboden erneuert und genauso die Haupteingangstür einschließlich der Türen an den Nebeneingängen. Auch hat man neue Toiletten erbaut, wobei auch nun Behindertentoiletten errichtet wurden. Eine Komplettsanierung gab es auch im Foyer. Diese Arbeiten hat man für die Ausmalung mit künstlerischen Zeichnungen genutzt. Der Innenhof bekam ein neues Pflaster. Die Stadtwerke haben den Heizkessel erneuert und der Gastwirt Klaus-Dieter Pusch hat das Theatercafe erneuert, welches er als Betreiber übernommen hat, auf eigene Kosten.

Ganz wichtig ist gewesen, dass bei der Sanierung des Theaters, bei dem es sich um eines der ältesten Gebäude der Stadt handelt, mit dem BBRZ Rathmannsdorf zusammengearbeitet wurde. Dank dem Einsatz der Lehrlinge hat der Verein viel Geld gespart.

Große Probleme gab es für die Theaterfreunde bei der Umsetzung der Auflagen der Landkreisverwaltung zur Verbesserung des Brandschutzes nicht nur in finanzieller Hinsicht. So hat man ein neues Brandschutzkonzept und eine neue Eibruch- und Brandmeldeanlage in Form einer Hausalarmanlage installiert. Dazu hat man zusätzliche Brandschutzwände und –türen als auch weitere Einzelmaßnahmen vorgenommen.

Die Erneuerung der Sicherheitsbeleuchtung muss aber noch gemacht werden. Dies würde rund 35.000 Euro kosten. Alle Ausschreibungen, die Baubetreuung, Leitung und Abnahme der Arbeiten als auch Verhandlungen mit den zuständigen Ämtern hat man ehrenamtlich durch die Stiftung der Großen National-Mutterloge Zu den drei Weltkugeln unter Einbeziehung des Vorstandes des Theaterfördervereins gemacht.

Vertriebswege:

Über die verschiedenen Vertriebswege von ProTicket wie Vorverkaufsstellen, Ticket-Hotline und Abendkasse haben Sie die Möglichkeit, Karten für zukünftige Veranstaltungen in dem Salzlandtheater Staßfurt zu erwerben. Das Salzlandtheater Staßfurt wirbt außerdem auf verschiedenen Werbeplattformen, damit der Kundenansturm auf die jeweilige Vorstellung garantiert wird. Oftmals werden diese Anzeigen in Printmedien oder sozialen Medien veröffentlicht.

Saal:

Das Salzlandtheater Staßfurt ist nicht nur von außen schön anzusehen. Wenn Sie hier bereits eine Veranstaltung besucht haben, wissen Sie, dass das Salzlandtheater Staßfurt seinen Namen alle Ehre macht. Der moderne Saal mit Platz für 300 Leute besitzt eine Bühne, auf welche sich dank der optimalen Sicht ohne Hindernisse ein perfekter Blick in Richtung Bühne bietet. Des Weiteren bietet sich aufgrund der modernen Tontechnik in dem Salzlandtheater Staßfurt ein aufregendes Hörerlebnis. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, auf einer sehr guten und hochwertigen Bestuhlung Platz zu nehmen.

Team:

Bei allen Besucheranliegen kümmert sich selbstverständlich das sehr aufmerksame Personal liebevoll um die Besucher. Sie werden vor Ort in dem Salzlandtheater Staßfurt auch von dem Personal auf den Vorstellungsbeginn hingewiesen. Des Weiteren wird sämtliche Elektronik von den kompetenten Haustechnikern bedient, um den Besuch in dem Salzlandtheater Staßfurt zu einem unvergesslichen Erlebnis werden zu lassen.

Ausstattung:

Mit den behindertengerechten Toiletten und den sauberen, gepflegten sanitären Anlagen ist das Salzlandtheater Staßfurt für jedermann mit besonderen Bedürfnissen geeignet. Sollten Sie durch eine körperliche Behinderung beeinträchtigt sein und nicht alleine zu Ihrem Platz finden, gibt es vor Ort natürlich das freundliche Personal, das Sie zu Ihrem Platz führt.

Gastronomie:

Vor oder in der Pause der Vorstellung haben Sie die Möglichkeit, unter den gastronomischen Angeboten zu wählen. Auch in dem Salzlandtheater Staßfurt zu empfehlen ist das ausreichende Getränkeangebot mit einer vielfältigen Auswahl.

Hotels:

In unmittelbarer Nähe befinden sich die Hotels Burgas in Staßfurt in der Hohenerxlebener Straße 100, 39418 Staßfurt, das Hotel Salzland Center in der Hecklinger Straße 80, 39418 Staßfurt und das Stadtschloß Hecklingen in der Hugo-Gast-Siedlung 4, 39444 Hecklingen.

Anfahrt:

Das Salzlandtheater Staßfurt ist gut mit dem Auto und den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Im Umkreis des Hauses bieten sich zusätzlich diverse Parkmöglichkeiten. Sie haben außerdem den Vorteil, dass sich in Nähe des Salzlandtheaters Staßfurt Sehenswürdigkeiten und Freizeitaktivitäten befinden. Bei gut besuchten Vorstellungen kann es jedoch durchaus zu einem Rückstau am und um den Parkplatz der Stadthalle kommen. Bitte planen Sie daher etwas Zeit ein.

Falls Sie noch nicht in dem Salzlandtheater Staßfurt gewesen sind, empfehlen wir Ihnen hier unbedingt mal vorbei zu schauen, damit Sie auch in Zukunft nichts mehr verpassen!

Fragebogen
Wie würden Sie selbst das Profil Ihrer Spielstätte beschreiben?

Das Profil in dem Salzlandtheater in Staßfurt ist sehr schön.

Wie würden Sie selbst die Atmosphäre in Ihrem Haus beschreiben?

Die Atmosphäre im Salzlandtheater in Staßfurt ist atemberaubend.

Welche Arten von Veranstaltungen finden bei Ihnen statt? (beispielsweise Trauung, Hochzeit, Gottesdienste, Musikkonzerte)

In dem Salzlandtheater in Staßfurt finden Konzerte und Theateraufführungen statt.

Welche bekannten oder besonderen Künstler sind in Ihrem Haus aufgetreten?

Viele bekannte Personen wie Wolfgang Trepper, Delta Q, Nessi Tausendschön, Gregor Gysi, Hans-Werner Olm, Tatjana Meissner, Gogol und Mäx, Wladimir Kaminer, Gunther Emmerlich oder Kathrin Weber standen schon im Salzlandtheater auf der Bühne.

Wie viele Säle mit wie vielen Bühnen gibt es?

Es gibt einen Saal mit einer Bühne.

Wie hoch ist die maximale Zuschauerkapazität des Saales?

Der moderne Saal hat Platz für 300 Leute.

Ist der Zuschauerbereich ebenerdig oder ansteigend?

Der Zuschauerbereich ist ebenerdig.

Wie ist die Sicht zur Bühne? Gibt es Sichtbehinderungen? (Platzwertigkeit)

Es herrschen keine Sichtbehinderungen.

Sind behindertengerechte Toiletten vorhanden?

Ja.

Welche anderen Vertriebswege nutzen Sie für den Vorverkauf?

Über die verschiedenen Vertriebswege von ProTicket wie Vorverkaufsstellen, Ticket-Hotline und Abendkasse haben Sie die Möglichkeit, Karten für zukünftige Veranstaltungen in dem Salzlandtheater Staßfurt zu erwerben.

Wie lautet die vollständige Adresse Ihrer Spielstätte?

Tränental 6, 39418 Staßfurt

Wie gestaltet sich die Anfahrt mit dem PKW?

Das Salzlandtheater Staßfurt ist gut mit dem Auto und den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

Gibt es ausreichend Parkplätze in der Nähe?

Unmittelbar in der Nähe befinden sich Parkmöglichkeiten, die zur Verfügung stehen.

Gibt es Hotels oder andere Übernachtungsmöglichkeiten in der Nähe?

In unmittelbarer Nähe befinden sich die Hotels Burgas in Staßfurt in der Hohenerxlebener Straße 100, 39418 Staßfurt, das Hotel Salzland Center in der Hecklinger Straße 80, 39418 Staßfurt und das Stadtschloß Hecklingen in der Hugo-Gast-Siedlung 4, 39444 Hecklingen.

Alternativ können Sie Ihre Tickets auch in einer der ProTicket Vorverkaufsstellen in Magdeburg und Umgebung kaufen.

Anschrift

Salzlandtheater Straßfurt
Steinstrasse 20
39418, Magdeburg
Google Maps öffnen