Ev. Lutherkirche zu Remscheid

Tickets für die Ev. Lutherkirche zu Remscheid bei ProTicket kaufen

Hauptinformationen:

Die Ev. Lutherkirche befindet sich im schönen Remscheid, mit einer Einwohnerzahl von 109.499. 

Dank der angenehmen Atmosphäre lockt die Ev. Lutherkirche erwartungsvolle Gäste zu bevorstehenden Vorstellungen an und bietet diverse Veranstaltungen für nahezu jeden Geschmack. Auch für Familien mit Kindern ist die Ev. Lutherkirche gut geeignet. Dementsprechend muss sich niemand Sorgen machen, dass er eine Vorstellung in der Ev. Lutherkirche nicht besuchen kann. Die nächsten Veranstaltungen in der Ev. Lutherkirche finden Sie hier.

Vertriebswege:

Über die verschiedenen Vertriebswege von ProTicket wie Vorverkaufsstellen, Ticket-Hotline und Abendkasse haben Sie die Möglichkeit, Karten für zukünftige Veranstaltungen in der Ev. Lutherkirche zu erwerben. Die Ev. Lutherkirche wirbt außerdem auf verschiedenen Werbeplattformen, damit der Kundenansturm auf die jeweilige Vorstellung garantiert wird. Oftmals werden diese Anzeigen in Printmedien oder sozialen Medien veröffentlicht.

Geschichte:

Die Ev. Lutherkirche in Remscheid hat man am 5. September 1894 eigeweiht. Die Kirche hat am 10.07.1894 drei Bronzeglocken aus der Glockengießerei Munte in Witten bekommen. Die Glocken hat man bei Munte am 5. Mai 1894 um 23.30 Uhr gegossen.

Die größte Glocke, h, wiegt 2189kg, hat einen Durchmesser von 1592mm und eine Höhe von 1,23m. In der Inschrift steht: Ehre sei Gott in der Höhe. Dann noch die Namen der Baukommission, Presbyter, Architekt und Pfarrer.

Die zweite Glocke, cis, Lutherglocke, wiegt 1370kg, einen Durchmesser von 1415mm und eine Höhe von 1,11m. In der Inschrift steht: Eine feste Burg ist unser Gott. Die Glocke hat ein verziertes Bildnis des Reformators und der Unterschrift von Martin Luther.

Die dritte Glocke, d, Kaiser-Wilhelm-Bismarck-Glocke, wiegt 1312kg, hat einen Durchmesser von 1318mm und eine Höhe von 1m. In der Inschrift steht: Zur Erinnerung an ihre Versöhnung am 26. Januar 1894. Die Glocke präsentiert die Porträs Kaiser Wilhelm 2 und Fürst Bismarck.

Auch hatten alle drei Glocken den Vermerk: Gegossen von C. Munte in Witten.

Neu gestaltete Lutherkirche:

Ein besonderes Gefühl in die Lutherkirche zu gehen, ist es für Lother Elbertzhagen. Er arbeitet nämlich seit 1972 als Bau-Kirchmeister in der neugotischen Kirche und dies ist für ihn ein Teil seines Lebens. Es gehört für ihn dazu, sich um die Gebäude der Gemeinde zu sorgen. Die Gemeinde hat sich zur Evangelischen Auferstehungsgemeinde entwickelt, welche sich zum 1. Januar 2018 aus der Johannes-Kirchengemeinde und der Luther-Kirchengemeinde gebildet hat.

Mit seinem Wissen kennt Lothar Elbertzhagen als Bau-Kirchmeister zwar auch die Versöhnungskirche, jedoch weiß er viel mehr über die Ev. Lutherkirche. Er hat viel Zeit auf und in der Kirche verbracht und ist sich sicher, dass man die Kirche wieder in einen modernen und guten Zustand bringen kann. Dies ist auch nötig, da diese Kirch sehr alt ist. Die neugotische Kirche wurde im September 1894 fertiggestellt. Dies hat nur 3 Jahre Bauzeit gebraucht. Dies war für frühere Verhältnisse schon schnell gewesen, jedoch bemerkt man dies heute schon. Das Mauerwerk war nicht ganz dicht, deshalb wäre Feuchtigkeit ins Innere gekommen. Das Grundstück, auf dem sich die Kirche befindet, wurde der Gemeinde vom Walzwerkbesitzer Hessenbruch gespendet. Früher hieß die Lutherstraße nicht Lutherstraße sondern Lindenstraße. Diese Namenänderung hat man im Jahr 1934 getan.

Ein Argument für den Neubau der Kirche Ende des 19. Jahrhunderts, war das immense Stadtwachstum. Am Anfang des 19. Jahrhunderts gab es in Remscheid 6000 Menschen, jedoch ist diese rapide auf 40.000 Menschen gestiegen, bis zum Baubeginn der Lutherkirche. Auch gab es damals in Alt-Remscheid die Evangelische Stadtkirche am Ambroius-Vaßbender-Platz.

In ihrer rund 125-jährigen Geschichte hat die Lutherkirche schon manche Renovierungen gebraucht. Bereits im ersten Weltkrieg, hat man zwei der drei Bronzeglocken zur Munitionsproduktion eingeschmolzen. Nach dem Krieg hat man auch die dritte verkauft und gegen ein bis heute noch klingendes Trio aus Stahlguss getauscht. Diese Glocken wiegen einige Tonnen und auch weiterhin musste man manche Renovierungsarbeiten machen.

So ist im Jahr 1944 eine Streubombe in der Nähe der Lutherkirche eingeschlagen, welche zur Folge hatte, dass es Schäden am Mauerwerk gab. Ebenfalls wurden die Kirchenfenster durch den Druck der Explosion zerstört. Jedoch wurden die genauen Schäden nicht dokumentiert. In den 1960er- bis 1980er-Jahren hat man das Schieferdach entfernt und eine neue Dachdeckung hinzugefügt sowie auch der Turm renoviert. Ende des Jahrhunderts wurden erneut Wasserschäden beseitigt. Und schließlich hat man im Rahmen der bis dahin letzten großen Arbeit in den Jahren 2015 bis 2018 die Dachstuhlsanierung mit einer neuen Dachdeckung aus Kupfer errichtet. Dies war auch nur möglich, durch die großzügigen Spenden der Gemeindemitglieder.

Jetzt hat die Kirchengestaltung im Inneren wieder viel Ähnlichkeit mit dem damaligen Aussehen. Verschieden und neu ist aber, dass die Bankreihen im Hauptschiff einen Mittelgang ergeben. Das sei nach übertrumpfenden Wunsch der Gemeinde so gekommen. Jedoch waren diese einfachen Veränderungen nicht ohne Probleme umsetzbar. Denn die Lutherkirche ist seit 1987 unter Denkmalschutz.

Die neuste Veränderung in der Lutherkirche, die auf jedenfall für ihre gute Akustik für Konzerte geeignet ist – wie letztens das Konzert ,,The Best of Harlem Gospel‘‘, ist der Fußboden gewesen. Dieser wurde aufbereitet.

Saal:

Die Ev. Lutherkirche ist nicht nur von außen schön anzusehen. Wenn Sie hier bereits eine Veranstaltung besucht haben, wissen Sie, dass die Ev. Lutherkirche ihren Namen alle Ehre macht. Der moderne Saal mit Platz für 500 Leute besitzt eine Bühne, auf welche sich dank der optimalen Sicht ohne Hindernisse ein perfekter Blick in Richtung Bühne bietet. Des Weiteren bietet sich aufgrund der modernen Tontechnik in der Ev. Lutherkirche ein aufregendes Hörerlebnis. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, auf einer sehr guten und hochwertigen Bestuhlung Platz zu nehmen.

Team:

Bei allen Besucheranliegen kümmert sich selbstverständlich das sehr aufmerksame Personal liebevoll um die Besucher. Sie werden vor Ort in der Ev. Lutherkirche auch von dem Personal auf den Vorstellungsbeginn hingewiesen. Des Weiteren wird sämtliche Elektronik von den kompetenten Haustechnikern bedient, um den Besuch in der Ev. Lutherkirche zu einem unvergesslichen Erlebnis werden zu lassen.

Ausstattung:

Mit den behindertengerechten Toiletten und den sauberen, gepflegten sanitären Anlagen ist die Ev. Lutherkirche für jedermann mit besonderen Bedürfnissen geeignet. Sollten Sie durch eine körperliche Behinderung beeinträchtigt sein und nicht alleine zu Ihrem Platz finden, gibt es vor Ort natürlich das freundliche Personal, das Sie zu Ihrem Platz führt.

Anfahrt:

Die Ev. Lutherkirche ist gut mit dem Auto und den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Im Umkreis des Hauses bieten sich zusätzlich diverse Parkmöglichkeiten. Sie haben außerdem den Vorteil, dass sich in Nähe der Ev. Lutherkirche Sehenswürdigkeiten und Freizeitaktivitäten befinden. Bei gut besuchten Vorstellungen kann es jedoch durchaus zu einem Rückstau am und um den Parkplatz der Stadthalle kommen. Bitte planen Sie daher etwas Zeit ein.

Falls Sie noch nicht in der Ev. Lutherkirche gewesen sind, empfehlen wir Ihnen hier unbedingt mal vorbei zu schauen, damit Sie auch in Zukunft nichts mehr verpassen!

Hotels:

In unmittelbarer Nähe befinden sich die Hotels Villa Paulus, in der Schüttendelle 30, 42857 Remscheid, das Hotel Noll in der Alleestraße 85, 42853 Remscheid und das Hotel König in der Stockder Straße 31, 42857 Remscheid.

Fragebogen
Wie würden Sie selbst die Atmosphäre in Ihrem Haus beschreiben?

Die Atmosphäre in der Ev. Lutherkirche Remscheid ist sehr schön.

Welche Arten von Veranstaltungen finden bei Ihnen statt? (beispielsweise Trauung, Hochzeit, Gottesdienste, Musikkonzerte)

Es finden Konzerte und Gottesdienste statt.

Wann fand die Eröffnung Ihres Hauses statt?

Die Ev. Lutherkirche in Remscheid hat man am 5. September 1894 eigeweiht.

Welche bekannten oder besonderen Künstler sind in Ihrem Haus aufgetreten?

Der The Best of Harlem Gospel Chor gab ein Konzert in der Lutherkirche.

Wie viele Säle mit wie vielen Bühnen gibt es?

Es gibt einen Saal mit einer Bühne.

Ist der Zuschauerbereich ebenerdig oder ansteigend?

Der Zuschauerbereich ist ebenerdig.

Wie ist die Sicht zur Bühne? Gibt es Sichtbehinderungen? (Platzwertigkeit)

Es herrschen keine Sichtbehinderungen.

Welche anderen Vertriebswege nutzen Sie für den Vorverkauf?

Über die verschiedenen Vertriebswege von ProTicket wie Vorverkaufsstellen, Ticket-Hotline und Abendkasse haben Sie die Möglichkeit, Karten für zukünftige Veranstaltungen in der Ev. Lutherkirche zu erwerben.

Wie lautet die vollständige Adresse Ihrer Spielstätte?

Ev. Lutherkirche zu Remscheid 
Martin-Luther-Straße 
42853, Remscheid

Wie gestaltet sich die Anfahrt mit dem PKW?

Die Ev. Lutherkirche ist gut mit dem Auto und den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

Gibt es ausreichend Parkplätze in der Nähe?

Unmittelbar in der Nähe befinden sich Parkmöglichkeiten, die zur Verfügung stehen.

Gibt es Hotels oder andere Übernachtungsmöglichkeiten in der Nähe?

In unmittelbarer Nähe befinden sich die Hotels Villa Paulus, in der Schüttendelle 30, 42857 Remscheid, das Hotel Noll in der Alleestraße 85, 42853 Remscheid und das Hotel König in der Stockder Straße 31, 42857 Remscheid.

Alternativ können Sie Ihre Tickets auch in einer der ProTicket Vorverkaufsstellen in Remscheid und Umgebung kaufen.

Anschrift

Ev. Lutherkirche zu Remscheid
Martin-Luther-Straße
42853, Remscheid

Weitere Veranstaltungen in Remscheid