Christus- und Garnisonkirche

Tickets für die Christus- und Garnisonkirche bei ProTicket kaufen

Die, im neugotischen Stil erbaute, Christus- und Garnisonskirche befindet sich im schönen Wilhelmshaven. Nach allen Sanierungen erfolgte der Einzug schließlich am 11.12.2011.

Ihre Anfänge hatte die Christus- und Garnisonskirche mit der Stadtgründung Wilhelmshaven ab 1869 bis Ende des 20. Jahrhunderts.

Die Gründungsurkunde geht auf das Jahr 1869 zurück und im selben Jahr, am 17.01.1869, legte König Wilhelm der Erste den Grundstein der Christus- und Garnisonskirche, welche ursprünglich für evangelische Soldaten bestimmt war. Das Bauwerk entwarf F. Adler und Pfingsten 1872 wurde die Kirche als Elisabethkirche, benannt nach der verstorbenen von König Wilhelm der Vierte, eingeweiht. Der erste "zivile" Gottesdienst fand am 19.07.1883 statt.

Im September 1942 wurde die Christus- und Garnisonskirche, aufgrund der Bomben des zweiten Weltkriegs, schwer beschädigt. Im selben Jahr wurde das Gotteshaus notdürftig instand gesetzt, sodass die Gottesdienste wieder gefeiert werden konnten.

Der Bund übergab die Christus- und Garnisonskirche im Jahr 1959 in Besitz der ev. luth. Kirchengemeinde Wilhelmshaven. Am 20.12.1959 wurde die Kirche wieder eingeweiht und trägt seitdem ihren heutigen Namen.

Dank der angenehmen Atmosphäre lockt die Christus- und Garnisonskirche erwartungsvolle Gäste zu bevorstehenden Vorstellungen an und bietet diverse Veranstaltungen für nahezu jeden Geschmack. Auch für Familien mit Kindern ist die Kirche gut geeignet.

Vetriebswege

Über die verschiedenen Vertriebswege von ProTicket wie Vorverkaufsstellen, Ticket-Hotline und Abendkasse, haben Sie die Möglichkeit, Karten für zukünftige Veranstaltungen in der Christus- und Garnisonskirche zu erwerben.

Weitere Besonderheiten

Die Christus- und Garnisonskirche hat weitere Besonderheiten im Angebot.

Der Turm hat eine Höhe von sage und schreibe 55 Metern und befindet sich über der Vierung. Des Weiteren sind die heutigen Wappen an den Bänken eine Nachbildung aus dem Jahr 1959 von J. Schulz.

Die Orgel in der Christus- und Garnisonskirche wurde 1959/60 von Alfred Führer gebaut und von Detlef Kleukert 1981/82 erneuert. Das Instrument enthält 32 Register in drei Manualen, ein Pedal und eine mechanische Spiel- und elektrische Registerstruktur.

Service

Bei allen Besucheranliegen kümmert sich selbstverständlich ein sehr aufmerksames Personal liebevoll um die Besucher. Des Weiteren wird sämtliche Elektronik von den kompetenten Haustechnikern bedient, um den Besuch in der Christus- und Garnisonskirche zu einem unvergesslichen Erlebnis werden zu lassen.

Gastronomie

Sollten Sie den Bedarf haben vor oder nach der Vorstellung in der Christus- und Garnisonskirche etwas zu essen, dann empfehlen wir Ihnen folgende Restaurants:

Bambuspalast   / Virchowstraße 54, 26382 Wilhelmshaven

Pacific Café        / Virchowstraße 11, 26382 Wilhelmshaven

Anfahrt und Parken

Die Christus- und Garnisonskirche ist gut mit dem Auto und den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Im Umkreis des Hauses bieten sich zusätzlich diverse Parkmöglichkeiten. Sie haben außerdem den Vorteil, dass sich in Nähe der Christus- und Garnisonskirche Sehenswürdigkeiten und Freizeitaktivitäten befinden.

Dementsprechend steht einer Veranstaltung in der Christus- und Garnisonskirche nichts im Wege.

Neben dem Internet können Sie Ihre Tickets auch in einer der Vorverkaufsstellen in Wilhelmshaven und Umgebung persönlich abholen.

Anschrift

Am Kirchplatz 1
26382, Wilhelmshaven

Weitere Veranstaltungen in Wilhelmshaven