Die WeiberLachNacht

NACHTSCHNITTEN 2013

mit: Carmela de Feo, Vera Deckers und Waltraud Ehlert

Tickets für NACHTSCHNITTEN 2013 bei ProTicket kaufen

Mit Standing Ovations endete die erste weibliche Comedy-Mixshow zu Weiberfastnacht im Februar 2012. In diesem Moment stand fest: es wird, ja es muss 2013 eine Neuauflage geben! Dieses Alternativprogramm zum alljährlichen Karnevals-Wahnsinn schlug ein wie eine Konfettibombe. Und so entern erneut 3 rassige Comedy-Ladies die Bühne und übernehmen für einen Abend die Macht. Also, liebe Damen - und erst recht, werte Herren: genießen Sie statt Schnittchen lieber Sekt, Wein, Bier oder Eierlikör. Vor allem aber drei leckere und scharfe (Nacht)Schnitten, die zeigen, wo es lang geht: Waltraud Ehlers: Die singende Reingungsfachkraft ist Dauergast auf den Kleinkunstbühnen des Ruhrgebiets. Sie ist die bekannteste Putzfrau der Region, unangefochten die Nr.1, im und auf dem Pott. Sie nimmt kein goldenes Blatt vor den Mund, sondern schrubbt, schnoddert und trällert beherzt drauf los. Wie im Radio so auf der Bühne! Kein Thema ist dreckig genug, um es nicht scharfzüngig blank zu wienern. Bei ihr kommt ‚politisch’ nicht von Politik sondern von Politur! Vera Deckers ist Psychologin, doch das nützt ihr herzlich wenig. Zwar hat sie den Ausstieg geschafft und den Aufstieg dazu: vom Sessel auf die Bühne. Muss nie mehr zuhören sondern lässt zuhören. Doch ihre eigenen Probleme bekommt sie nicht in den Griff. Weder ihren Kontrollzwang, ihr Helfersyndrom noch ihr Beziehungsgollum. Und erst recht nicht ihre Mutter. Was macht also eine gelernte Psychologin, wenn sie nicht mehr weiter weiß? Klar, sie ruft ihren Therapeuten an!! Carmel de Feo alias La Signora, die Schwarze Witwe der Volksbelustigung, das Ruhrpott-Vollblutweib mit italienischen Wurzeln, ist so sinnlich, dass ihr Akkordeon von selbst ‚O sole mio’ spielt. Mit brauner Bluse, schwarzem Faltenrock, Schönheitsfleck und dem erotischsten Haarnetz weit und breit, ist Sexappeal für sie nicht nur Ansichts- sondern vor allem Nebensache. Wichtig ist für sie nur eins: Macht! Und so gibt es überhaupt keine Frage, dass Germanys next Top-Diktatorin neben ihrer Quetschkommode an diesem Abend auch das Moderatoren-Zepter schwingt!

Bilder