(8324) Lesung mit Anita Lasker-Wallfisch
ProTicket präsentiert:

Lesung mit Anita Lasker-Wallfisch

Die Cellistin von Auschwitz - Erinnerungen

Tickets für Lesung mit Anita Lasker-Wallfisch bei ProTicket kaufen

Anita Lasker-Wallfisch ist eine der letzten Überlebenden des „Mädchenorchesters“ von Auschwitz. In ihren Erinnerungen „Ihr sollt die Wahrheit erben“ beschreibt sie ein eindrucksvolles Zeugnis von der Zerstörung einer deutsch-jüdischen Familie in Breslau und davon, wie sie und ihre Schwester Renate die Konzentrationslager der Nazis überlebten. Gleichzeitig ist das Buch eine sehr persönliche, anrührende Chronik einer Überlebenden des Holocaust. Das Klavierduo Friederike Haufe und Volker Ahmels präsentiert Musik von verfemten Komponisten wie Hans Gál, Paul Hindemith und Erwin Schulhoff. Volker Ahmels ist seit 2008 der Leiter des Zentrums Verfemte Musik an der Hochschule für Musik und Theater Rostock und Koordinator des Projektes ESTHER, der Europäischen Strategien zu Holocausterinnerung. Bisherige Konzertreisen führten sie nach Frankreich, Polen, Österreich, Spanien, Dänemark in die tschechische Republik, nach Israel, in die palästinensischen Autonomiegebiete, und mehrfach in die USA.