LinkedIn
XING
Telegram
(7980) MICROLOGUS

37. TAGE ALTER MUSIK IN HERNE 2012

MICROLOGUS

Gesänge der Kreuzfahrer

Tickets für MICROLOGUS bei ProTicket kaufen

Die prominente Platzierung des Gebotes »Du sollst den Namen des Herrn nicht missbrauchen« gleich an zweiter Stelle im Dekalog spricht für sich: der Missbrauch der Religion zu politischen Zwecken birgt bis heute das wohl gefährlichste Konfliktpotenzial. »Gott will es« – mit dieser Parole Papst Urbans II. begannen die schwerwiegendsten und folgenreichsten Verstöße des Christentums gegen dieses Gebot: die Kreuzzüge, die sich zwischen 1095/99 und dem 13. Jahrhundert von Europa ausgehend gegen die muslimischen Staaten im Nahen Osten richteten. Dabei wurde der Kreuzzugs-Begriff schnell auf weitere militärische Aktionen ausgedehnt, bei denen man eine religiöse Motivation zumindest vorgeben wollte. Deutliche Spuren hinterließen die Kreuzzüge in der europäischen und orientalischen Kultur. Ihnen gehen in der Kreuzkirche Herne Spezialisten für die Musik des Mittelalters nach: Das italienische Ensemble Micrologus um die charismatische Sängerin und Harfenistin Patrizia Bovi präsentiert Originalmusik des 12. und 13. Jahrhunderts im Bannkreis der Kreuzzüge, außerdem spanische Cantigas derselben Epoche, in denen von weiteren Gotteslästerungen die Rede ist – und von ihren Folgen.