(7676) Vom Ku damm zum Broadway

Konzert B5 Thüringen Philharmonie Gotha 2012/2013

Vom Ku damm zum Broadway

Solistin: Carry Sass, Gesang und Moderation

Tickets für Vom Ku damm zum Broadway bei ProTicket kaufen

Ursprünglich wurde der berühmte Kurfürstendamm als Reitweg zwischen dem Berliner Stadtschloss und dem Jagdschloss Grunewald angelegt. Ausgehend von einer Idee Otto von Bismarcks wurde er dann gegen Ende des 19. Jahrhunderts zur Prachtstraße ausgebaut und entwickelte sich von der vornehmen Wohnstraße zum Kauf- und Vergnügungszentrum, das er bis heute geblieben ist, wobei der Boulevard insbesondere in der Zeit der Weimarer Republik zum Sinnbild der so genannten „Goldenen Zwanziger Jahre“ wurde. Eine ähnlich interessante Entwicklung vollzog auch der legendäre Broadway in New York. Ursprünglich ein alter Indianerpfad, der die Insel Manhattan von Norden nach Süden durchzog, übernahmen ihn die ersten holländischen Siedler und bauten ihn zu einer großen Straße aus, die sie später auch als „Breede Weg“ bezeichneten, woraus im Englischen der heute verwendete Name wurde. Der Broadway durchquert am Times Square die Mitte jenes Schauspiel- und Theaterviertels, das ab dem Beginn des 20. Jahrhunderts zur Keimzelle der legendären Musicalproduktionen New Yorks wurde.