(6187) Shirley Brill / Sinfonieorch. Nationaltheater

4. Sinfoniekonzert der Saison 2011/2012

Shirley Brill / Sinfonieorch. Nationaltheater

Mit Werken von B. Smetana, C.M.v.Weber und A. Dvoøák

Tickets für Shirley Brill / Sinfonieorch. Nationaltheater bei ProTicket kaufen

„... Shirley Brill explodiert ... geradezu vor Mitteilungsdrang. Spektakulär, wie die 26-jährige Israelin in Webers 1. Klarinettenkonzert mit äußerster interpretatorischer Entschlossenheit und langem Atem die melodischen Linien modelliert.“ So schreibt der Berliner Tagesspiegel über das Debütkonzert der jungen israelischen Klarinettistin in der Berliner Philharmonie, ein Klarinettenkonzert, in dessen Genuss nun auch Konzertfreunde in Viersen kommen können. Brillant ist der Vortragsstil, vollendet die Technik der Solistin des Abends Shirley Brill, Preisträgerin zahlreicher Wettbewerbe wie dem Sonderpreis des ARD-Musikwettbewerbs 2003 in München, dem Internationalen Klarinettenwettbewerb Markneukirchen 2006 oder dem Concours de Genève 2007, wo sie unter 133 Mitbewerbern aus 35 Ländern als Siegerin hervorging. Ihr Studium absolvierte sie u.a. bei Sabine Meyer an der Musikhochschule Lübeck sowie bei Richard Stoltzman am New England Conservatory in Boston. Ihre solistische Karriere begann Shirley Brill mit dem Israel Philharmonic Orchestra unter der Leitung von Zubin Mehta. Darüber hinaus konzertierte sie u.a. mit dem Jerusalem Symphony Orchestra, den Lübecker Philharmonikern, oder dem Genfer Kammerorchester, sie war Gast bei allen bedeutenden Musikfestivals, Konzertreisen führen sie in alle Welt. Begleitet wird die charismatische Künstlerin vom 1988 gegründeten Symphonieorchester des Nationaltheaters Prag unter der musikalischen Leitung ihres Chefdirigenten Petr Vronský, das einen herausragenden Platz im tschechischen Musikleben einnimmt.