(6076) Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull

EURO-STUDIO Landgraf präsentiert:

Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull

Schauspiel nach dem gleichnamigen Roman von Thomas Mann

Tickets für Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull bei ProTicket kaufen

Zu allen Zeiten haben Hochstapler die Menschen fasziniert. Felix ist fest entschlossen, seinem Namen der „Glückliche“ alle Ehre zu machen. Nachdem er mit Geschick und Phantasie dem Militärdienst entkommen ist, bricht er nach Paris auf. Als Liftboy eines Nobelhotels betört der charmante junge Mann mit besten Manieren Gäste wie Vorgesetzte. Die Gattin eines schwerreichen Fabrikanten wirbt um seine Gunst, ein Millio-närstöchterchen erwählt ihn zu ihrem Traumprinzen und ein einsamer Lord will ihn auf sein Schloss in Schottland mitnehmen. Unerwartet bietet sich Krull d i e Chance seines Lebens: Der Marquis de Venosta sucht einen Doppelgänger für eine Weltreise, weil er auf Befehl seiner Eltern Paris verlassen muss. Diese sind hinter seine „unstandesgemäße“ Liebe zu einer Tingeltangel-Sängerin gekommen. Als Marquis lernt Krull gleich zu Beginn der Reise im Zug den liebenswerten Professor Kuckuck ken-nen, der ihn in seine Villa in Lissabon einlädt. Dort ist nicht nur die attrak-tive Professorengattin, sondern auch deren reizend - kapriziöse Tochter regelrecht entzückt von ihrem Gast. Bis heute sorgt Thomas Manns Ro-man über den unwiderstehlich verführerischen Gauner Krull für amüsan-tes Lesevergnügen.