FESTIVAL SERVUS AUSTRIA 2011

JUNGE PHILHARMONIE WIEN -622-

Solisten: J. Steckel, R. Friedrich

Tickets für JUNGE PHILHARMONIE WIEN -622- bei ProTicket kaufen

Die von Michael Lessky geleitete Junge Philharmonie Wien ist Österreichs „Elite-Nachwuchsorchester“ (ORF-Kultur, NEWS), das die besten österreichischen Nachwuchsmusiker im Alter von 15 bis 25 Jahren vereinigt. Auf dem Programm steht Friedrich Guldas jazziges und halsbrecherisches Cellokonzert für Bläser, Gitarren und Schlagzeug, das den „Dauerspagat zwischen alpenländischer Seligkeit und rockigen Cello-Riffs“ schafft. Das Werk wurde Heinrich Schiff gewidmet, einem der Lehrer von Julian Steckel, der sein künstlerisches Rüstzeug zunächst in Saarbrücken erworben hat. Weiter auf dem Programm das Trompetenkonzert des zeitgenössischen österreichischen Komponisten Herbert Willi und die Sinfonische Dichtung „Les Préludes“ von Franz Liszt.

Bilder