(5375) Bierkrieg in Dorfen -Zusatzplätze-

Historisches Festspiel an Originalschauplätzen

Bierkrieg in Dorfen -Zusatzplätze-

nach einer bayerischen Angelegenheit aus dem Jahre 1910

Tickets für Bierkrieg in Dorfen -Zusatzplätze- bei ProTicket kaufen

Das Bühnenstück "Bierkrieg in Dorfen" basiert auf den Vorfällen anno 1910, wo aufgebrachte Bürger wegen einer Bierpreiserhöhung von zwei Pfennigen in Dorfener mehrere Wirtshäuser anzündeten. Das Festspiel soll keinesfalls einen maßlosen Alkoholkonsum verherrlichen, sondern aufzeigen, dass die Obrigkeit das Volk nicht stets aufs Neue mit immer neuen Abgaben und Steuern belasten kann, ohne dass die Bürger einmal zur Weißglut kommen. Bier war in früherer Zeit ein Teil des Naturrallohnes - folglich war der Stellenwert des oft als flüssiges Bauernbrot titulierten Getränkes entsprechend hoch. Noch heute gilt Bier in Bayern als Nahrungsmittel. Realisiert werden konnten die Bierkrieg-Festspiele nur durch das ungeheuere Engagement aller Beteiligten. Mit Feuereifer haben die über 150 Mitwirkenden schon 1995 und 1999 bei den ersten beiden Festspielen viel Freizeit geopfert. Auch zu den Jubiäums-Festspielen anlässlich des vor 100 Jahren stattgefundenen Bierkrawalles in Dorfen sind wieder viele Dorfener dabei und tuen alles, dass die auch die "Bierkrieg"-Freilichtaufführung 2010 für die Besucher ein tolles Erlebnis wird. Sichern Sie sich jetzt die besten Tickets und Eintrittskarten und erleben Sie dieses einmalige Festspiel vergangener Zeiten.