LinkedIn
XING
Telegram
(4525) Mother Africa
ProTicket präsentiert:

Mother Africa

Circus der Sinne

Tickets für Mother Africa bei ProTicket kaufen

Es wird ein magischer Abend. Mother Africa zieht das Publikum vom ersten Augenblick an mit faszinierender Artistik, mitreißenden Rhythmen und vor allen purer Lebenslust in seinen Bann. Die bunte und fesselnde Show zeigte, wofür der von Kriegen und Nöten gebeutelte Kontinent ebenfalls stehen kann: ein Kosmos voller Kreativität, kultureller Vielfalt und überwältigender Fröhlichkeit. Unglaubliche Körperbeherrschung, temporeiche Jonglage, kraftvoller Tanz, rasante Einradfahrten und Humor verschmelzen bei Mother Africa mit afrikanischer Musik und Rhythmen. Rund ein Jahr haben die Vorbereitungen für dieses Projekt gedauert, mit dem Produzent Winston Ruddle an den Erfolg von Vorgänger Mama Africa anknüpfen möchte, der im vergangenen Winter und Frühjahr bereits weit über 150.000 Besucher begeisterte. Für Mother Africa war Ruddle erneut in allen Teilen seines Heimatkontinentes unterwegs und hat sie von der Straße geholt: Talentierte, junge Menschen aus Tansania, der Elfenbeinküste, Kenia, Äthiopien, Südafrika, Ghana, Uganda und Simbabwe, die sich nach monatelangen Vorbereitungen in seiner Artistenschule ihren Traum erfüllten und nun bei Mother Africa ihren ersten großen Auftritt hatten – der überaus gelungen war: Statt mit gedrillter Präzision gaben die Mother Africa-Künstler ihren Gästen mit wilder Freude, mit Rhythmus, Tempo und Emotionen wenigstens für diesen einen Abend ihre Kinderseelen zurück. Natürlich fehlen auch exotische Fabelwesen und Bilder, die typisch für Afrika sind, nicht Voodoozauber, grellbunte Kostüme, Masken und Körperbemalung sind bei dieser Show jedoch nicht bloßes Beiwerk, sondern fügen sich mit der Musik, den Darbietungen und der immensen Ausstrahlung der Akteure zu einem stimmigen Ganzen. Mother Africa unterstützt Böhms Äthiopienhilfe «Menschen für Menschen», die in vielen Regionen Äthiopiens langfristig angelegte Hilfsprojekte betreibt. 50 Cent von jedem verkauften Ticket fließen an die Organisation von Karlheinz Böhm, der sich begeistert von der Show zeigte: „Mother Africa ist ein wunderbarer Botschafter des afrikanischen Kontinents.“ Der „Circus der Sinne“ Mother Africa ist Ende 2009 / Anfang 2010 auf großer Tournee in Deutschland und wird auch in Lingen am 28. Januar 2010 in den Emslandhallen sein Publikum verzaubern.