Blasorchester Stadt Kreuztal e.V.

Frühjahrskonzert

Dirigent/Musikalische Leitung: Tobias Schütte

Tickets für Frühjahrskonzert bei ProTicket kaufen

Den Traum vom Fliegen und der Schwerelosigkeit kann man sich auch musikalisch erfüllen, wie das Blasorchester Stadt Kreuztal unter der Leitung von Tobias Schütte bei seinem Frühjahrskonzert am Sonntag, den 30.03.2014 ab 17 Uhr in der Stadthalle Kreuztal zeigen wird. Mit der Olympischen Fanfare von J. Williams wird der Leitgedanke bereits vorweg gestellt. „Höher, schneller, weiter“ sind auch für die weiteren Konzertstücke bereits in der Probenphase eine tragende Idee gewesen. Mit der „HaFaBra-Overtüre“ von D. Bourgeois und den „Bulgarischen Tänzen“ von F. Cesarini stellt das Orchester seine Wettbewerbsstücke vor, mit denen es im Mai beim Landesmusikfest in Soest in der Kategorie Höchststufe beim Wertungsspielen überzeugen möchte. In beiden Stücken stehen träumerische Klangwelten virtuosen Läufen gegenüber, die den Eindruck erwecken, die Musikerinnen und Musiker flögen bisweilen durch einzelne Passagen der Stücke. Weiter geflogen ins Weltall wird mit dem „Astronauten Marsch“, wo man schwerelos „Captain Future“ auf seinen Abenteuern im All begleitet. Diese Sinfonische Suite zur bekannten TV-Serie aus den 1980er Jahren wird als Bearbeitung für sinfonisches Blasorchester in Kreuztal uraufgeführt und stammt aus der Feder des Kreuztalers André Becker. Schwerelos und vor allem zeitlos wird das Konzertprogramm mit den Stücken „Gabriels Oboe“, „Lux Aurumque“ und dem „Frank Sinatra Hits Medley“ vervollständigt. Auch das Jugendorchester wird mit seiner Dirigenten Susanne Kinzel seine Flugversuche beim Frühjahrskonzert vorstellen und sich dazu unter anderem den Besen des Zauberschülers „Harry Potter“ ausleihen. Konzertkarten für die musikalischen Höhenflüge können im Kulturamt der Stadt Kreuztal, unter www.proticket.de, der kostenfreien Hotline 0231/9172290 oder an allen bekannten ProTicket-Vorverkaufsstellen erworben werden.

Bilder