(17672) Ein Wintermärchen

Heinrich Heine

Ein Wintermärchen

Klassisch in das neue Jahr

Dies ist eine Veranstaltung des Tourneeveranstalters Theater an der Volme

Tickets für Ein Wintermärchen bei ProTicket kaufen


Ein Wintermärchen

Heinrich Heine - Ein Wintermärchen - Klassisch in das neue JahrChristian Johann Heinrich Heine. Das Datum seiner Geburt ist umstritten. Er selbst verlegt es auf den Dezember 1799. Er wollte doch „einer der ersten Männer des Jahrhunderts“ genannt werden. In Wahrheit war er wohl einige Jahre älter. Sehr wahrscheinlich wurde er am 13. Dezember 1797 in Düsseldorf geboren – als Harry Heine. Er starb am 17. Februar 1856 nach langer Krankheit in Paris. »La chose la plus importante, c'est que je suis né« „Hauptsache geboren.“ So sah es Heine. Ein Brand vernichtete alle Familiendokumente der Familie Heine, so dass auch das genaue Geburtsdatum des Harry Heine, Sohn des Düsseldorfer Kaufmanns Samson Heine und dessen Frau Betty, bis heute nicht bekannt ist. Auch macht Heines Leben wegen seiner jüdischen Herkunft, seiner Streitbarkeit, der wechselnden Lebensumstände und vor allem wegen des jahrelangen Krankenlagers in Paris immer wieder neugierig. Aber vor allem, weil der Autor der „Loreley“ und des „Wintermärchens“ weltweit neben Goethe und Schiller als bedeutendster und „witzigster“ Klassiker des 19. Jahrhunderts gilt. „Heinrich Heine, einer der anmutigsten, freiesten, kühnsten und künstlerischen Geister, die Deutschland je hervorgebracht hat, hätte als Sohn jedes anderen Landes längst ein Denkmal. Dass wir es ihm verweigern, muss in der Welt finstere Vorstellungen von unserem Gemütszustand wecken.“ Thomas Mann. Heinrich Heine - Ein Wintermärchen - Klassisch in das neue Jahr

Bilder