(17431) Amsterdam Sinfonietta

2. Sinfoniekonzert der Saison 2022/2023

Amsterdam Sinfonietta

Håkan Hardenberger | Johanna Wallroth | Tomo Keller

Dies ist eine Veranstaltung des Tourneeveranstalters KD SCHMID

Tickets für Amsterdam Sinfonietta bei ProTicket kaufen

Amsterdam SinfoniettaAmsterdam Sinfonietta2. Sinfoniekonzert der Saison 2022/2023

Amsterdam Sinfonietta

Håkan Hardenberger Trompete

Johanna Wallroth Sopran

Tomo Keller Violine & Leitung 

Georg Philipp Telemann Konzert für Trompete, Streicher und b.c. D-Dur

Ludwig van Beethoven Streichquartett Nr. 15 a-Moll op. 132, "Heiliger Dankgesang eines Genesenden an die Gottheit; in der lydischen Tonart"

Johann Sebastian Bach Kantate BWV 051 Jauchzet Gott in allen Landen

Bernhard Krol Magnificat Variationen für Piccolo-Trompete

Gerald Finzi Dies Natalis - Kantate op. 8, The Salutation (Aria)

Georg Friedrich Händel "Eternal source of light divine" aus der Ode for the Birthday of Queen Anne HWV 74

Bill Evans A child is born (Arr. für Trompete und Streichorchester)

Max Reger Mariae Wiegenlied (Arr. für Sopran und Streichorchester von Roland Pöntinen)

Gustaf Nordqvist Jul, Jul, strålande Jul

Ruben Liljefors "Det strålar en stjärna" ("Es leuchtet ein Stern" für Sopran und Orchester) 

Die 1988 gegründete Amsterdam Sinfonietta kommt mit ihrem weihnachtlichen Programm in die Festhalle. Die 22 Musikerinnen und Musiker, die für ein Ensemblespiel höchster Güte stehen, sind für ihre kühn konzipierten Programme und Crossover mit anderen musikalischen Genres und Kunstformen bekannt. Geprägt durch Dynamik und Hingabe gilt die Amsterdam Sinfonietta als eines der führenden Streichorchester der Niederlande und genießt internationale Anerkennung. Sie fördert und erneuert ihr eigenes Genre und fesselt das Publikum mit einer innovativen, erfrischenden Herangehensweise.

Der von der New York Times als „bester Trompeter der Galaxie“ bezeichnete Håkan Hardenberger feierte im letzten Jahr seinen 60. Geburtstag. Seine Geburtagssaison begann er mit der Weltpremiere von Jörg Widmanns neuem Trompetenkonzert mit dem Gewandhausorchester Leipzig unter der Leitung des Gewandhauskapellmeisters Andris Nelsons. Den Abschluss bildete das Geburtstagskonzert mit seinem Heimorchester, dem Malmö Symphony Orchestra.

Die schwedische Sopranistin Johanna WallroAmsterdam SinfoniettaAmsterdam Sinfoniettath trat 2019 ins Rampenlicht, als sie mit ihrer fesselnden und intelligenten Darbietung den Ersten Preis beim renommierten Mirjam Helin International Singing Competition gewann. Seit der Saison 2020/2021 ist sie Mitglied des Opernstudios der Wiener Staatsoper und erhielt jüngst das angesehene Birgit Nilsson Stipendium 2021.

Tomo Keller erhielt seinen ersten Violinunterricht bei Petru Munteanu in Lübeck und hatte schon im Alter von 10 Jahren erste Auftritte als Solist mit Orchester. Zahlreiche Preise und Auszeichnungen folgten, u.a. beim Fritz Kreisler Wettbewerb und Johannes Brahms Wettbewerb. Mittlerweile ist Tomo Keller auch ein gefragter Konzertmeister, seit 2016 übt er diese Funktion bei der Academy of St Martin in the Fields aus.

2. Sinfoniekonzert der Saison 2022/2023 - Amsterdam Sinfonietta - Håkan Hardenberger Trompete, Johanna Wallroth Sopran, Tomo Keller Violine & Leitung

Bilder