(17390) Jazzfestival Viersen 2022 *Tageskarte Freitag

35. Internationales

Jazzfestival Viersen 2022 *Tageskarte Freitag

Einlass 18:00 Uhr - Beginn 19:00 Uhr

Dies ist eine Veranstaltung des Tourneeveranstalters Stadt Viersen Internationales Jazz-Festival

Tickets für Jazzfestival Viersen 2022 *Tageskarte Freitag bei ProTicket kaufen

Jazzfestival Viersen 2022 *Tageskarte Freitag

35. Internationales Jazzfestival Viersen 2022

Freitag, 23. September 2022

Beginn: 19:00 Uhr

Bühne 1 (Festhalle):

• Marion & Sobo Band feat. Joscho Stephan

Eine feine Mischung aus vokalem Gypsy Jazz, Weltmusik und Chanson präsentiert das deutsch-französisch-polnische Quintett Marion & Sobo Band zusammen mit dem virtuosen und weltrenommierten Gitarristen Joscho Stephan als Ehrengast. Die Musikerinnen und Musiker bezaubern und begeistern mit viel Charme, Humor, Leichtigkeit und Spielfreude. Sie spielen Stücke aus dem neuen Album der Marion & Sobo Band „Histoires“ (Album der Woche bei WDR 3). Darüber hinaus interpretieren sie Klassiker des Gypsy Jazz als Hommage an die Musik von Django Reinhardt, bewegen sich zwischen dem Swing der 1930er Jahre aus Frankreich und den USA und auch zwischen traditionellen Klängen des Balkan. Das Herz der Marion & Sobo Band sind die franko-amerikanische Sängerin Marion Lenfant-Preus und der polnische Gitarrist Alexander Sobocinski, genannt Sobo. Ihre Musik kennt keine stilistischen Schubladen oder Genregrenzen. Mit akrobatischen Soli, Improvisationen und überraschenden Arrangements transformieren sie den Jazz à la Reinhardt ins Hier und Jetzt.

Joscho Stephan prägt mit seinem Stil den modernen Gypsy Swing wie kein anderer. Durch seinen authentischen Ton, mit harmonischer Raffinesse und rhythmischem Gespür, vor allem aber mit atemberaubender Solotechnik hat sich Joscho Stephan in der internationalen Gitarrenszene einen herausragenden Ruf erspielt.

• New York Gypsy All-Stars

Die unterschiedliche Herkunft der Bandmitglieder, die sich alle in New York kennengelernt haben, spiegelt sich in ihrer Musik ebenso wieder wie die kulturelle Vielfalt ihrer gemeinsamen Wahlheimat. Die fünf Musiker haben nicht nur exzellente Abschlüsse von Juilliard oder Berklee, sie sind auch damit aufgewachsen, alle möglichen Einflüsse aufzusaugen, neu zu verbinden und zu einem einzigartigen Sound zu verbinden. Da treffen osteuropäische Roma-Traditionen auf inJazzfestival Viersen 2022New York Gypsy All-Stars dische Musik, Latin-Rhythmen auf funkige Grooves und Jazz: Weltmusik vom Feinsten!

Ihre kulturell vielfältigen Hintergründe unterstreichen die New York Gypsy All-Stars durch eine große Breite an dargebotenen Werken von traditionellen Weisen bis hin zu eigenen Kompositionen und Arrangements. Flexibilität ist gefragt, denn auch wenn die Musik festen Arrangements folgt, geht es gleichzeitig immer um Improvisation. Mit seinen genreübergreifenden Programmen präsentiert das Ensemble Jazzmusik auf allerhöchstem Niveau. 

Bühne 2 (Ernst-Klusen-Saal):

Artist-in-Residence: Sebastian Gahler & Friends

• Best of Sebastian Gahler Trio

Das Sebastian Gahler Trio ist seit bald 20 Jahren fester Bestandteil der deutschen Jazzszene. In diesem Jahr feierte das Trio das 10-jährige Jubiläum des Albums Trust, das 2012 mit einem Release-Konzert in der Düsseldorfer Jazzschmiede veröffentlicht wurde. In Form eines exklusiven Best-of-Programms gibt das Trio jetzt in Viersen einen musikalischen Rückblick mit Highlights aus den Alben Meditation, Trust und Down The Street.

• Sebastian Gahler’s Two Moons Quartet

plays music inspired by the works of Haruki Murakami Best of Sebastian Gahler Trio

Mit Two Moons – music inspired by the works of Haruki Murakami erscheint in diesem Jahr das erste Konzeptalbum Gahlers. Es entführt in die surreale Welt des japanischen Bestseller-Autoren: In seinen Stücken erweckt Gahler bekannte Romanfiguren zum Leben oder greift literarische Motive aus Murakamis Werken auf. Damit ist dem Düsseldorfer Pianisten und Komponisten eine kleine, feine Kollektion Musik gewordener Literatur gelungen. Auf seinen Social-Media-Kanälen lässt er hinter die Kulissen der Album-Produktion blicken (@sebastiangahler.official).

• Sebastian Gahler Electric Project feat. Andy Hunter

Dieses groovige Programm steht unter Strom. Gahler wechselt auf elektronische Tasteninstrumente und lässt sich dabei exzellent begleiten: Nico Brandenburg am E-Bass, Martin Feske an der E-Gitarre und Niklas SchneJazzfestival Viersen 2022Marion & Sobo Band feat. Joscho Stephan ider am Schlagzeug. Special Guest ist der US-amerikanische Posaunist Andy Hunter (WDR-Bigband). Die Kompositionen Gahlers lassen Einflüsse wie The Headhunters oder Weather Report erkennen. Ergänzt wird das Set durch ausgewählte Stücke aus der Electric-Ära von Herbie Hancock.Sebastian Gahler Electric Project feat. Andy Hunter.

• Soul Night! Sebastian Gahler & Friends feat. Cosmo Klein und Anikó Kanthak

Sebastian Gahler schließt seine Artist-In-Residence-Night mit einem Feuerwerk in großer Besetzung. Die Ausnahmetalente Anikó Kanthak und Cosmo Klein treten zum ersten Mal gemeinsam auf, um mit geballter Stimmkraft und unvergleichlichem Bühnen-Charme das Publikum zu verführen. Gespielt wird ein Best of Soul & Funk mit Classics von u.a. Marvin Gaye, Otis Redding oder Stevie Wonder. 

Samstag, 24. September 2022

Beginn: 18:00 Uhr

Bühne 1 (Festhalle):

• Masaa Masaa

das sind vier Musiker, die den Abend loben, an dem man zusammenkommt und sich begegnet, sich intensiv über den Tag austauscht – so die Bedeutung des libanesischen Bandnamens. Und sie tun dies in einer Art tiefster musikalischer Überzeugung von Nähe, Neugier und Zusammengehörigkeit. Das Quartett um den gebürtigen Libanesen Rabih Lahoud bietet den derzeit wohl spannendsten Ethno-Jazz auf deutschen Konzertbühnen. Die Intensität, die das Ensemble in seiner Musik erschafft, ist so greifbar und umfassend, dass man durch ihre Berührung wieder daran glauben mag, dass Musik die Welt bewegen kann. Unverkopft und auf höchstem musikalischem Niveau entwirft Masaa Songs, die erkennen lassen, wie komplex und gleichzeitig nahbar unser Miteinander ist.

Das Quartett hat seine Musik auf bislang fünf Alben veröffentlicht: Dem Debüt „Freedom Dance“ (2012), dem Nachfolger „Afkar“ (2014) und „Outspoken“ (2017), für das sie mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik ausgezeichnet wurden. Rabih Lahoud wurde zudem für „Outspoken“ für den ECHO Jazz in der Sparte „bester nationaler Sänger“ nominiert. 2020 folgte ihr Album „IradeJazzfestival Viersen 2022Sebastian Gahler’s Two Moons Quartet “, 2021 außerdem „Hiwar - East West Symphony“, das zusammen mit den Jenaer Philharmonikern erschien.

Bereits im Gründungsjahr 2012 gewann MASAA den Bremer Jazzpreis. In den folgenden Jahren gingen weitere wichtige Weltmusikpreise Deutschlands an sie, wie der Publikumspreis des Creole-Wettbewerbs (2013) und die Förder-RUTH des Rudolstadt Festivals (2015). 2021 kam für Rabih Lahoud der WDR Jazzpreis in der Kategorie Musikkulturen dazu und die Band wurde mit dem Deutschen Jazzpreis in der Kategorie „Album Vokal des Jahres“ ausgezeichnet.

• Max Mutzke

Er ist viel mehr als nur ein Sänger und Songwriter. Genau betrachtet, ist Max Mutzke ein echter Storyteller, der in seinen Tracks nicht nur seine eigenen Gedanken und Gefühle, sondern auch persönliche Beobachtungen dessen festhält, was um ihn herum passiert. Tausend verschiedene Eindrücke, die er seit dem Release seines mit Gold ausgezeichneten Top 1-Durchbruchsdebüts in einem immer wieder überraschenden Soundmix aus Pop, Rock, Soul, Funk, Jazz, HipHop und unzähligen anderen Einflüssen verarbeitet. Auf seiner neuen Single gibt Max Mutzke nun ein deutliches Statement ab: Ein kraftvolles Zeichen, mit dem er allen Fans Mut machen möchte, die Hoffnung auch in schwierigen Zeiten nicht zu verlieren, positiv zu denken und sich darauf zu konzentrieren, nur „Gute Geschichten“ zu erzählen – und auch aktiv mitzugestalten.

Mit seinem aktuellen Longplayer „Wunschlos süchtig“ hat Max Mutzke im vergangenen Jahr ein ganz besonderes Album veröffentlicht. Sofort unter die Haut gehende, empowernde Songs, auf denen er seine ganz eigene Definition von Glück vorstellt. Und auch seinen persönlichen Weg zum Glücklichsein nachzeichnet. Berührende Lieder über Liebe und Freundschaft („Beste Idee“), von zwischenmenschlicher Nähe („Nimmst du mich in den Arm“), vom unschätzbaren Wert der Kunst und Kultur („Königreich“). Und immer wieder von Zusammenhalt und Einheit, gegenseitigem Respekt und Akzeptanz („Dieselbe Sonne“, „Einfach Astronaut“). Ein thematischJazzfestival Viersen 2022Sebastian Gahler er roter Faden, den er auch mit seinem brandneuen Song aufnimmt. Mit „Gute Geschichten (Version 2022)“ legt Max Mutzke nun eine Neuaufnahme des gleichnamigen Albumtracks vor, mit dem er einmal wieder seine feinen Antennen für den Zeitgeist beweist! 

Bühne 2 (Ernst-Klusen-Saal):

• Shalosh

Jazz auf der Überholspur: Irgendwo zwischen Jazz, Rock und Indie holt Shalosh vor allem junge Jazzfans in ganz Europa ab. Die drei Musiker aus Israel explodieren fast vor Spielfreude. Ihre extrovertierte Umsetzung des kompositorischen Materials überwältigt. Ihre melodischen Wechsel, ihr Variieren der Zeit, ihr improvisatorischer Funkenflug lotet die Grenzen des Jazz gewaltig aus. Rockige Querverweise, östliche und afrikanische Ideen, ja selbst elektronische Erweiterungen paaren sich mit klassischer Virtuosität und energiegeladenem Jazz. Shalosh mischen Stile und Genres munter durcheinander. Sie spielen mit Kontrasten und musikalischen Aggregatzuständen. Durchschlagskraft und Fragilität sind dabei sich zwei ergänzende Pole. Gerade etabliertes nimmt plötzlich eine andere Wendung. „Wir sind immer Shalosh. Es gibt unsere Einheit, die mal nach Swing, dann wieder nach Death Metal klingen kann.“ Beliebig ist diese Musik deswegen noch lange nicht, im Gegenteil. Shalosh ist wie ein gemeinsam atmender Organismus. Sie sind viel mehr als nur ein weiteres Klaviertrio. 

Sonntag, 25. September 2022

Beginn: 16:00 Uhr

Junior's Jazz Open

Familientag des Internationalen Jazzfestival Viersen

• Pelemele

100 % Rock, 200% Ausrasten“!!? Pelemele haben keine Ahnung von Mathe. Dafür hat diese Band einen Sound und jede Menge Ohrwürmer am Start, welche sich in heimischen Kinderzimmern äußerst wohl fühlen. Es ist ihre wilde, pelemelige Mischung aus Rock, Disco, Hip Hop, Pop und Ska, die Klein und Groß regelmäßig zum Ausrasten bringt.

• Razzz FOR KIDS

ein interaktives Abenteuer voller Musik, Spaß und Energie

Wenn sie die Bühne betreten, kommt Stimmung auf. Razzz4Kidz ist die erste interaktive KindershoJazzfestival Viersen 2022Anikó Kanthakw der Welt, deren Sounds, Songs und Instrumente nur mit dem Mund gemacht werden. Die vier Mitglieder der Beatbox-Crew „The Razzzones“ zeigen bei Razzz for kids, dass Musik ihre Leidenschaft ist. Das Musical bezieht die Kids spielerisch mit ein und verschiebt die Grenze zwischen Bühne und Publikum. Es bietet überraschende Einblicke auf kaum mehr wahrgenommene tägliche Rituale – immer humorvoll, manchmal mit feiner Ironie, dann wieder mit Witz. Eine außergewöhnliche Live-Show, bei der es richtig viel Spaß macht zuzuschauen, mitzusingen und das Tanzbein zu schwingen. Die Razzzones sind durch Ihre Auftritte bei „The voice of Germany 2021“ bekannt, bei dem sie mit Marc Forster das Halbfinale erreicht haben. Mark Forster schwärmt: „Ich bin ein riesen Fan“.

14 -15 Uhr: Beatbox-Workshop mit den Razzzones im Ernst-Klusen-Saal

Anmeldung bei: nicola.nilles@viersen.de

Die Razzones bieten beim Junior's Jazz Open interessierten Kindern ab 6 Jahren und ab 10 Jahren zwei Beatbox-Workshops an. 

Änderungen sind vorbehalten.

Weitere Infos & aktuelle Informationen zum Programm und Auftrittszeiten des 35. Internationalen Jazzfestival Viersen finden sie ab September unter

www.jazzfestival-viersen.de

Bilder