(17338) Faurè Quartett

Klassik im Westflügel

Faurè Quartett

Dies ist eine Veranstaltung des Tourneeveranstalters freitag artists

Tickets für Faurè Quartett bei ProTicket kaufen

Faurè QuartettKlassik im Westflügel - Faurè Quartett

Welttournee mit Zwischenstopp im Westflügel

Das Fauré Quartett wieder in Menden

Die Musiker des Fauré Quartetts sind in vieler Hinsicht Pioniere. Nachdem sie sich 1995 gleich zu Beginn ihrer Studienzeit an der Musikhochschule in Karlsruhe im 150. Jubiläumsjahr Gabriel Faurés zusammengefunden hatten, wurde ihnen schnell klar, dass sich in dieser Kombination neue Repertoirewelten erforschen lassen. Im Jahr 2006 unterschrieb das Fauré Quartett einen Vertrag mit der Deutschen Grammophon und war für alle sichtbar in der Champions League des Klassikgeschäfts angekommen. Es entstanden Aufnahmen, die Maßstäbe setzen, hoch gelobte Alben mit Werken von Mozart, Brahms, Mendelssohn und den Popsongs von Peter Gabriel bis Steely Dan sowie ein Album bei Sony Classical mit Quartetten von Mahler und Strauss. Aktuell macht das Quartett mit der Weltersteinspielung der eigens arrangierten Meisterwerke “Bilder einer Ausstellung” von Modeste Mussorgsky und “Etudes tableaux” von Sergej Rachmaninoff beim Label Berlin Classics von sich reden.

Sie sind Visionäre ihres Fachs und ihre Experimente und Entdeckungen werden hoch geschätzt, ob sie nun mit der NDR Big Band spielen, mit Künstlern wie Rufus Wainwright oder Sven Helbig zusammenarbeiten oder in Clubs wie Berghain, Cocoon Club oder „Le Poisson Rouge“ in New York auftreten.

Dass dieses außergewöhnliche Ensemble nun zum zweiten Mal in Menden spielt, liegt auch an der außergewöhnlichen Spielstätte im „Westflügel“, dem Dachboden der Städt. Musikschule. Hier sitzt man mitten im Geschehen. Nirgends ist nach Aussage der Musiker der Kontakt zwischen Musikern und Publikum größer als hier. Klassik im Westflügel - Faurè Quartett

Bilder