LinkedIn
XING
Telegram
(15463) Dat ist vielleicht ein Dingen

Tegtmeier-Abend

Dat ist vielleicht ein Dingen

Monika von Manger & Carsten Bülow

Dies ist eine Veranstaltung des Tourneeveranstalters Carsten Bülow

Tickets für Dat ist vielleicht ein Dingen bei ProTicket kaufen

Monika Manger und Carsten Bülow lachend mit TulpenstraußMonika Manger und Carsten BülowTegtmeier-Abend

Dat ist vielleicht ein Dingen

Monika von Manger & Carsten Bülow

An Jürgen von Manger, der durch seine Kunstfigur des Ruhrgebietlers Adolf Tegtmeier deutschlandweiten Kultstatus besitzt, erinnert der Dortmunder Schauspieler Carsten Bülow zusammen mit der Nichte Jürgen von Mangers, Monika von Manger, mit dem Tegtmeier-Abend - Dat ist vielleicht ein Dingen - an das Wirken des großen Sympathieträgers der Region.

Straßenfeger wie „Der Schwiegermuttermörder“ oder „Die Fahrprüfung“ sind noch immer in der Erinnerung der Gesellschaft, die sofort den besonderen Blick, samt Schnauzbart und ausgeleierter Kapitänsmütze, vor Augen hat, wenn die Namen Adolf Tegtmeier und Jürgen von Manger fallen.

Mit Carsten Bülow an ihrer Seite gewährt Monika von Manger mit - Dat ist vielleicht ein Dingen - einen Blick in das Familienalbum und gibt private Einblicke in das Leben des Jürgen von Mangers und in ihre Tätigkeit als Patin beim Herner Bühnenpreis „Tegtmeiers Erben“. Für Carsten Bülow ist es eine große Ehre, einen Abend mit der Familie von Manger gestalten zu dürfen. „Tegtmeier ist die Grundlage meiner Theaterleidenschaft“, so der Dortmunder Schauspieler Bülow.

Am 6. März 1923 wurde Jürgen von Manger geboren, am 15. März 1994 starb der Künstler in Herne. Aufgeführt wird ein junges Projekt, um den Humor aus dem Hause von Manger nicht in Vergessenheit geraten zu lassen.

Die beiden Protagonisten Carsten Bülow & Monika von Manger wurden zur Aufführung des Tegtmeier-Abends - Dat is vielleicht ein Dingen -in Kontakt gebracht. Auf diese Komödie, die ein ganz besonderes Theatererlebnis verspricht, kann man sich im Sinne des großen Schauspielers Jürgen von Manger ganz besonders freuen und auf eines gefasst machen: Hier bleibt kein Auge trocken, es darf gelacht werden!


Bilder