Das Cover Konzerterlebnis

GOLDPLAY LIVE : A head full of dreams

a tribute to Coldplay

Dies ist eine Veranstaltung des Tourneeveranstalters AAOO Concerts - we are Tribute Bands

Tickets für GOLDPLAY LIVE : A head full of dreams bei ProTicket kaufen

GOLDPLAY LIVE : A head full of dreams a tribute to Coldplay
GOLDPLAY LIVE : A head full of dreams a tribute to Coldplay
Das Cover Konzerterlebnis - GOLDPLAY LIVE - a tribute to Coldplay "GOLDPLAY LIVE" bringt das Konzerterlebnis von Coldplay originalgetreu auf die Bühne. Emotionen, Show und Musikalität gepaart mit einer Menge Leidenschaft versprechen ein erstklassiges und authentisches Konzert. "GOLDPLAY LIVE" sind die alternative für alle Coldplay Fans und ist vom Original kaum zu unterscheiden. Erleben sie "GOLDPLAY LIVE" als COLOURFUL PARTY EXPERIENCE oder UNPLUGGED SHOW. Natürlich kann man bei einer Tribute Show nicht Chris Martin, Jonny Buckland, Will Champion und Guy Berryman auf der Bühne begrüßen, aber was die vier Musiker von Goldplay mit ihrer „A head full of dreams“-Tribute Show dem begeisterten Publikum bieten war schon sehr nahe am Original. Sänger Sven Ruppert, Schlagzeuger Martin Werner und Harald Pfeil sowie Markus Schmidt an der Saitenfront kleiden all die Hits der legendären Band im restlos ausverkauften Clubs und Festivals in ein exquisites musikalisches Gewand, erlebt man gleichsam eine Reise durch die Zeit. Mit Songs wie „Paradise“, „Yellow“, „The Scientist“ und „Magic“ heizen sie die Stimmung an, bieten technisch brillant eine sehr authentische Tribute-Show. Dabei bieten die vier Musiker von Goldplay keine „billige“ Coverversionen, sondern präsentieren die Songs ihrer Idole mit all ihre Energie und Leidenschaft. Sänger Sven Ruppert zeigt eine große Bühnenpräsenz, mit ihm finden Songs wie „“Talk“ und „In my place“ einen mitreißenden Interpreten. Wenn dann noch als grandioses Finale „Clocks“, „Charlie Brown“ und der unsterbliche Hit „Viva La Vida“ erklingen, ist das Vergnügen des Publikums einfach perfekt. Solch ein Abend macht einfach Spaß, da genießt man jeden Song in einer partymäßig zusammen geschweißten Gemeinschaft von Zuhörern. Die Cover-Band „GOLDPLAY“ lässt die unsterblichen Hits der britischen POP-Giganten lebendig werden und bewegt sich musikalisch wie stimmlich sehr nah am Original. Die gelegentlich eingespielten Keyboard-Passagen, dies kennt man ja auch von den Originalversionen, wirken nicht fremd, sondern sind integriert in den farbenreichen Bandklang von „GOLDPLAY“. Bei „A SKY FULL OF STARS“ und „CLOCKS“ singen alle Besucher begeistert mit und der Abend entwickelt sich zu einer rauschenden „GOLDPLAY“-Party

Bilder