(13960) Cubanische Nacht

Strünkeder Sommer

Cubanische Nacht

in Kooperation mit Schnitt/Punkt

Dies ist eine Veranstaltung des Tourneeveranstalters Stadt Herne - Fachbereich Kultur - Kulturbüro

Tickets für Cubanische Nacht bei ProTicket kaufen

Cubanische NachtStrünkeder Sommer 2019 - Cubanische Nacht - (in Kooperation mit Schnitt/Punkt)

Cubanische Nacht

Kuba – das bedeutet Sonne, Strand, Meer und karibische Rhythmen. Für einen Abend wird dieser Flair in der traditionellen „Cubanischen Nacht“ wieder nach Herne gebracht. Gastmusiker in diesem Jahr ist die sechsköpfige Salsaband „Mi Solar“.

Die Berliner Gruppe spannt den weiten Bogen von traditioneller bis hin zu moderner kubanischer Musik, wagt innovative Arrangements lateinamerikanischer Klassiker und überrascht mit rasanten Eigenkompositionen: Salsa und Timba treffen auf Pop, Funk, HipHop und Latin-Jazz, um zu einem eigenen Sound zu verschmelzen. Immer mittendrin: die charismatische Sängerin Mayelis Guyat mit Kubanisch-Berliner Eleganz. Die Kritiker jubeln jedenfalls: „Brillante Bläsersätze, mitreißender Groove, jazzige Pianoklänge und eingängige Popstrukturen machen „Mi Solar“ zu einem begehrten Objekt für Tänzerinnen und Tänzer, aber auch für jeden Liebhaber der Latinmusik.“

Eine Tanzanimation und DJ Jorge aus Chile sorgen mit einem exotischen Mix aus karibischen und lateinamerikanischen Rhythmen dafür, dass die Luft auch zwischen den live gespielten Sets knistert. Und wer die Salsa-Schritte noch nicht kennt, kann an einem Schnupperkurs teilnehmen. Passend zur Musik gibt es an der Cocktailbar im Schlosshof eine große Auswahl an karibischen Getränken.

***

und sas war die Cubanische Nacht 2018: Sommer, Sonne, karibische Klänge und exotische Drinks an einer Cocktailbar:

Die „Cubanische Nacht“ lasst diesen (Urlaubs-) Traum wahr werden. Neben der sieben-köpfigen Band „Son Del Nene“ sorgt DJ Jorge mit einem Mix aus karibischen und latein-amerikanischen Rhythmen dafür, dass die Luft auch zwischen den live gespielten Sets knistert. Und auf der Tanzfläche wird unter den gleisenden Scheinwerfern Hochbetrieb herrschen, denn Tanzlehrerin und Salsa-Profi Guilia Casella lädt alle Besucher zu einem Schnupperkurs ein.

Sänger El Nene, mit bürgerlichem Namen Pedro Lugo Martinez, gCubanische Nachtlänzt mit seinem ungemein kraftvollen und melancholischen Gesang.

Auf der Bühne wirkt er wie eine jüngere Version des berühmten Ibrahim Ferrer (Buena Vista Social Club), mit dem er weltweit tourte. Ihm sieht er so zum Verwechseln ähnlich, dass ihm Regisseur Wim Wenders in seinem Kinofilm „Musica Cubana – The Sons of Buena Vista“ eine der Hauptrollen in den eindrucksvollen, musikalischen Passagen gab.

Mit seiner Band sorgt El Nene regelmäßig für große Begeisterung und ist für alle ein Muss, die den traditionellen „Son Cubano“ lieben und ein Stuck authentisches Kuba erleben wollen.

***

Dieser exotische Cocktail darf beim „Strünkeder Sommer“ einfach nicht fehlen: Die „Cubanische Nacht“, die für einen Abend das Lebensgefühl der Karibik nach Herne transportiert. Viel Musik, live gespielt oder vom Plattenteller, die große Tanzfläche auf dem perfekt ausgeleuchteten Schlosshof sowie eine gut bestückte Cocktailbar mit Mojito, Cuba Libre, Tequila Sunrise und alkoholfreien Getränken sorgen dafür, dass sich jeder Gast an den Strand von Havanna versetzt fühlt.

Die Bands der letzen Jahre:

2017 - „Soneros de Verdad“. Authentisch, gefühlvoll und rhythmisch, so nahm die sechsköpfige Band um Frontmann Luis Frank Arias ihr Publikum mit auf eine Reise durch die musikalische Vielfalt Kubas. Außerdem lud Tanzlehrerin und Salsa-Profi Giulia Casella alle Besucherinnen und Besucher der „Cubanischen Nacht“ zu einem Schnupperkurs ein.

2016 - sechs erfahrenen Musiker sowie Sängerin Yumarya Grijt und Sänger Alberto Caicedo aus Kolumbien, Kuba, den USA, auf den Antillen und in Deutschland, DJ Marcelo und DJ Gerd

2015 – die Berliner Salsa-Band „Conexión“ mit ihrer mitreißenden und gefühlvollen Musik in einem extrem tanzbaren Sound, als „Special Guest“ der kubanische Sänger Julio César, und in den Pausen sorgte DJ Jorge dafür, dass die Sonne im Schlosshof nicht unterging.

2014 – die Band "Chinos" sowie der chilenische DJ Jorge mit einem exotischen Mix aus karibischen und latein-amerikanischen RhythmCubanische Nachten sorgten dafür, dass die Luft auch zwischen den drei live gespielten Sets knisterte.

Bilder