(13829) Jens Neutag - Mit Volldampf!
ProTicket präsentiert:

Jens Neutag - Mit Volldampf!

Dies ist eine Veranstaltung des Tourneeveranstalters Büro Jens Neutag

Tickets für Jens Neutag - Mit Volldampf! bei ProTicket kaufen

Jens Neutag - Mit Volldampf!Jens Neutag - Mit Volldampf!Jens Neutag - Mit Volldampf!

Es reicht! Wenn Trump, Erdogan und all die unzähligen hirnlos Rechtspopulisten in Europa mit Realsatire dem Kabarett das Wasser abgraben, dann holt Jens Neutag zum ultimativen Gegenschlag aus.

Er geht als Kabarettist in die Politik. Nicht irgendwie, sondern ganz zielstrebig. Also so zielstrebig wie es die Generation „um die 40“ eben macht. Man sagt nicht wirklich ja, aber weil man auch nicht nein gesagt hat, steht man irgendwie auf dem Wahlzettel. Und wenn er dann schon einmal das Sagen hat, dann wird alles anders, jetzt sofort und mit VOLLDAMPF. Jens Neutag präsentiert seinem Publikum Hochleistungskabarett ganz ohne erhobenen Zeigefinger.

Eine messerscharfe Gegenwartsanalyse mit komödiantischen Mitteln- kurzum: Satire am Puls der Zeit. Pointiert, entlarvend – mit allerhöchstem Unterhaltungsfaktor. „Jens Neutag ist der Schlawiner unter den Kabarettisten. Er führt auf grandiose Art zusammen, was nicht zusammengehört. Merkel und Politik, Essen und Qualität, Gesetze und Anarchie.

Die Jury verneigt sich vor so viel Beobachtungskunst.“

Auch in diesem Programm wird Jens Neutag wieder Hochleistungskabarett bieten, das der Gäubote in Herrenberg wie folgt umschreibt: „Überhaupt liefert dieser Jens Neutag politisches und gesellschaftskritisches Kabarett der guten alten Schule ab, keineswegs langweilig oder verstaubt und nicht nur wohlfeile Politikerschelte im Sinn.

Die Welt des deutschen Michels, der Biedermänner und Brandstifter, der Reichen, Schönen und Hartz-IV-Empfänger ist eine wahre Fundgrube an abstrusen und verqueren Gaga-Realitäten, Neutag dreht sie durch den Fleischwolf scharfrichtender Zuspitzungen und auf wundersame Weise wird es nicht zappenduster, vielmehr scheint da das Licht der vielgescholtenen und verschmähten Aufklärung und Kritik auf.

Eine, die so richtig Vergnügen bereitet.“ (September 2016) Für die WAZ bot Jens Neutag „wirklich durchdachte Witze und einen geschickten Umgang mit Sprache und einem intelligent und abwechslungsreJens Neutag - Mit Volldampf!ich gestalteten Programm“… (Juli 2016).

Biographie Jens Neutag Jahrgang 1972 Kabarettist und Autor. Seit über zwanzig Jahren steht er als Kabarettist auf der Bühne. Hauptsächlich in Deutschland, gelegentlich auch in der Schweiz und Österreich. Zur Bundestagswahl 2013 gastierte er für das Goethe-Institut in Tokyo. Gestartet ist alles 1994 mit dem Kabarettensemble Kabarett ohne Ulf. In einer kurzen Phase von 2000-2002 ist er fest angestellter Schauspieler an der Landesbühne Niedersachsen in Wilhelmshaven und dem Theater Dortmund (Kinder- und Jugendtheater). Danach zieht es ihn wieder zum Kabarett, wo er seit 2002 hauptsächlich als Solist arbeitet. Derzeit ist er mit seinem sechsten Soloprogramm „Das Deutschland-Syndrom“ auf Tour. Ebenso mit dem Kabarettensemble „Die Schlachtplatte“ und ihrem jährlichen Kabarett-Jahresrückblick. Daneben spielt er mit Martin Maier-Bode kabarettistische Duo-Programme. Das aktuelle Stück heißt „fertig!“. Als Autor ist Jens Neutag seit 1994 aktiv und schreibt aktuell regelmäßig Kolumnen für das Szenemagazin „der neusser“, eine wöchentliche Radio-Comedy auf Antenne Düsseldorf und hat eine monatliche Kolumne in der rheinischen Familienzeitschrift „Libelle“. Gemeinsam mit Martin Maier-Bode schreibt er 2006 für das WDR-Fernsehen 36 TV-Folgen „Die Hinterbänkler“. Als Mitautor satirischer Theaterstücke textet er 2001 „Typ(isch) Frau“ am Theater Dortmund, für das Theater am Schlachthof Neuss die Theaterstücke „Wir sind das Volk“ (2002), „Romeo und Julia im Meererhof“ (2004), und „Deutschland für Anfänger“ (2007) und für das Stadttheater Ansbach „Hamlet stirbt … und geht danach Spaghetti essen“ (2011) und „Der Investor“ (2015). Als Autor für Kabarett schreibt Jens Neutag jahrelang für das Kabarettensemble Kabarett ohne Ulf und die Kabarett-Karnevalsrevue Stunk in Düsseldorf. Aktuell ist er Mitautor der Soloprogramme von Sabine Wiegand und Thomas Freitag, Sketchautor der renommierten Kölner Stunksitzung und schreibt oder schrieb für die KaJens Neutag - Mit Volldampf!Jens Neutag - Mit Volldampf!barettensembles die Leipziger Pfeffermühle, die Oderhähne und das Kabarett-Theater DIE DISTEL.




Videos

Bilder