Theater KlartAixt

Der Kontrabass, Theaterstück

Theaterstück nach Patrick Süskind

Tickets für Der Kontrabass, Theaterstück bei ProTicket kaufen

Der Kontrabass, das witzige, geniale und unterhaltsame Erfolgsstück nach Patrick Süßkind. Aufführung des KlartAIXt Theater Aachen: Als namenloser und hoffnungslos neurotischer Kontrabassist hockt er in seiner Wohnung und wartet auf den Auftritt am Abend. Wagners "Rheingold" wird es geben vor dem Ministerpräsidenten in der ersten Reihe. Aber wichtiger noch: Sarah wird da sein, die Sopranistin, in die er sich verliebt hat. Allerdings weiß die Auserwählte bis jetzt weder von seinen Gefühlen noch von seiner Existenz. Und das ist das Problem. Wer nimmt schon einen Kontrabassisten am dritten Pult in der letzten Reihe eines Orchesters wahr? Die Zeit ist reif für eine Abrechnung: mit den Solisten, den Dirigenten, die er überhaupt für überflüssig hält, mit rücksichtslosen Komponisten, mit einer Welt, die ihn weder beachtet noch versteht und vor allem mit diesem monströsen Instrument, das ihn permanent nur behindert. "Können Sie mir sagen, wieso ein Mann von 45 Jahren, nämlich ich, mit einem Instrument zusammenlebt, das ihn permanent nur behindert?!" Was der Musiker in seinem schallisolierten Akustikzimmer von sich gibt, ist der sarkastische Aufschrei eines frustrierten Einzelgängers. Hinter seinen kenntnisreichen Ausführungen versteckt sich eine Lebensbeichte, die erschüttern müsste - wenn sie nicht zum Lachen wäre. Der Zuschauer wird bei den durch Alkoholkonsum immer intimer werdenden Ausführungen des Kontrabassisten zwischen mitfühlen und amüsiert sein hin- und hergerissen. Hajo Mans, in der Rolle des Kontrabassisten, - der mit seinem Instrument, der Orchesterwelt und diversen Komponisten und Dirigenten hadert und letztlich mit sich selbst - verkörpert diesen einsamen, introvertierten Menschen auf eindrucksvolle Weise.