(11027) Mascha Kaléko, eine akustische Mit-Reise
ProTicket präsentiert:

Mascha Kaléko, eine akustische Mit-Reise

erstklassige Kultur

Tickets für Mascha Kaléko, eine akustische Mit-Reise bei ProTicket kaufen

Mascha Kaléko: ” …. gestern warst du noch Herr Schmidt für mich … ! “, eine akustische Mit-Reise Leben und Werk von Mascha Kaléko gedichte. geschichten. chansons- * Klavier : Stefan Michalke, Stimme: Petra Welteroth Sie weiß auf alles eine Antwort, Laufmaschen, Halsweh, Eifersucht und billige Cafés nichts ist ihr fremd. Sie reimt. Und das klug und mit Verstand! Sie ist eine Philosophin der kleinen Leute, vergaloppiert sich nie. Trotz Sentimentalität! Nie ist sie süßlich und verlogen, nein, eher herb und sehr gescheit …Ich hätte sie gerne gekannt. Anna Rheinsperg Thomas Mann rühmte ihre aufgeräumte Melancholie Hermann Hesse und Alfred Polgar rühmten ihre Verse sie galt als die kleine Schwester von Kästner, Tucholsky und Ringelnatz - M.K. geboren am 7. Juni 1907 1938 emigrierte sie mit Mann und Sohn in die USA 1960 übersiedelten sie nach Israel am 21. Januar 1975 starb M.K. in Zürich … an den Folgen des Lebens. M.K.