LinkedIn
XING
Telegram
(10904) Le Rossignol en amour

Klassikkonzert

Le Rossignol en amour

Ensemble La Conservation

Tickets für Le Rossignol en amour bei ProTicket kaufen

Im ersten Teil unseres Programms führen drei typische Instrumente des Barock (Laute, Viola da gamba und Flöte) ein gut klingendes Gespräch. Eleganz, Witz und ein gutes Wissen über höfische Etikette und natürlich „le bon goût“ spiegeln sich auch in der musikalischen Konversation wieder. Es erklingen Kompositionen von Antoine Forqueray, Jacques Morel, François Couperin, Michel Blavet und Robert de Visée. Im zweiten Teil befinden wir uns dann in einem Wiener Salon des 19 Jahrhunderts und spielen auf Klassisch-Romantischen Instrumenten: Klappenflöte, Geige, Gitarre. Selten war das häusliche Musizieren in so hoher Blüte wie in der Zeit zwischen etwa 1800 und 1840. Die Gitarre, eines der beliebtesten Soloinstrumente der Zeit, fand häufig Eingang in Kompositionen. Die Kammerbesetzungen mit Gitarre waren unterschiedlich und ab und zu ganz ungewöhnlich, vereint durch den Grundsatz der Intimität: In kleinen Besetzungen können auch die feinsten Nuancen und Bewegungen der menschliche Seele dargestellt werden. Wenzel Matiega, Fernando Sor und Anton Bernhard Fürstenau sind die Komponisten des zweiten Teils. Jacques Morel (c1700 - 1740) Chaconne en Trio in E minor (1709) für Traversflöte, Bassgambe und B.c. Robert de Visée (1660 - 1732) Prélude non mensuré « Les Sylvains de Mr. Couperin » François Couperin (1668-1733) aus quatorziéme ordre Piéces de clavecin «Le Rossignol en amour» Antonine Forgueray (1699 - 1782) aus Suite V. in C minor aus Pièce de Viole La Rameau Majestueunsement – La Leon, Sarabande Tendrement – Jupiter Moderement Michel Blavet (1700 - 1768) aus 6 Sonates Mêlées de Pieces, Op.2 (Paris, 1732) Sonate No.2 für Flöte und B.c. „La Vibray“ in D minor Andante « La Vibray » - Allemande/Allegro – Gavotta/Moderato « Les Caquets » -Sarabande/Largo – Allegro ????????????? Kaspar Fürstenau (1772 – 1819) Themes Varièes pour la Guitarre et Flute Fernando Sor (1778 – 1839) Fantasie für Guitarre Solo Op.30 Wenzel Matiega (1773 – 1830) Noturno pour Flûte, Viole et Guitarre Op. XXI Allegro moderato – Lento e patetico - Zingara Ensemble „La Conversation“ Polina Gorshkova – Traversflöte / Klappenflöte Bernhard Reichel – Laute / Gitarre Oksana Vasilkova – Viola da gamba / Gei