Klavier und Rezitation

Justus Frantz

Mozarts Reise nach Paris-sein Weg in die Unabhängigkeit

Tickets für Justus Frantz bei ProTicket kaufen

Mozart Leben war bestimmt von den Wünschen und dem Diktat seines Vaters. Ohne den Wunsch seines Vater komponierte er nicht, reiste er nicht; er war immer begleitet von ihm. Und nun war plötzlich alles anders: Mozart erlebte zum ersten Mal die Freiheit. Justus Frantz wird berichten, wie und warum dieser Aufbruch in die Freiheit zustande kam. Während sich Mozart mit dem Alter bei seinen anderen Kompositionen immer weiter steigert, schreibt seine größten Sonaten in seiner Jugend. Diese Freiheit gibt Mozart ganz neue Inspiration, und er macht etwas daraus: Mozart beweist sich und der Welt, dass er zu neuen Ufern aufbricht. Die Reisesonate in F-Dur, die a-moll Sonate, seine Revolutionssonate - sein Aufstand gegen den Vater, die A-Dur Sonate mit dem türkischen Marsch sind die Sonaten, die erklärt werden. Justus Frantz wird die jeweiligen dramatischen Situationen in Mozarts Leben schildern. Vom "Gesang der Seele" sprechen die Kritiker oder "Mozarts Aufbruch als eine spannende Kulturhistorie". Erleben Sie diesen ersten Abend einer Triologie von Justus Frantz mit Mozart.