Kreuzkirche Herne

Tickets für die Kreuzkirche Herne bei ProTicket kaufen

Allgemein

Die heutige Kreuzkirche befindet sich im schönen Herne. Die Stadt hat eine stolze Einwohnerzahl von 156.774.

Die Ausgrabungen von 1935 zeigten, dass der Kreuzkirche Herne zwei ältere und kleinere - aus Fachwerk bestehenden - Gotteshäuser vorausgegangen sind. Ihr Ursprung reicht bis in die zweite Hälfte des 9. Jahrhunderts zurück 

Die Vorgängerkirche war die dem Heiligen Dionysios geweihte Dionysiuskirche, welche 1100 im romantischen Stil erbaut wurde. Bis ins Jahr 1561 wurde der katholische Glaube gelehrt, welcher dank Pfarrer Kraft Messing durch die Lehren Luthers ersetzt wurde.

Jahrhunderte lang reichte die Dionysiuskirche für diverse kirchliche Aufgaben. Die industrielle Entwicklung der Region führte jedoch, aufgrund des Anstiegs der Gläubigen, für starken Platzmangel.

Die Kreuzkirche Herne wurde, mit dem Abbruch der alten Kirche, vom 15. Mai 1873 bis ins Jahr 1875 gebaut. Der Grundstein wurde am 05. Oktober 1873 gelegt. Am 03. Juli 1875 wurde der 57 m hohe Turm der Kreuzkirche Herne fertig gestellt. Die neugotische Basilika wurde vom Essener Architekten Julius Flügge und Peter Zindel entworfen.

Der Bau kostete über 100.000 Taler bzw. 300.000 Mark. Eine Summe, mit welcher sich die Stadt Herne überschätzt hat.

Feierlich eingeweiht wurde die Kreuzkirche Herne schließlich am 02. Dezember 1875. Ihren Namen erhielt das Gotteshaus erst im Jahr 1963. Davor trug sie den Namen "Evangelische Hauptkirche".

1990 wurde die Kreuzkirche Herne für mehr als 2 Millionen Mark von außen renoviert und 2006 für knapp 400.00 € von Innen neu gestaltet. Es gibt nun Platz für 850 Menschen.

Vertriebswege

Über die verschiedenen Vertriebswege von ProTicket wie Vorverkaufsstellen, Ticket-Hotline und Abendkasse haben Sie die Möglichkeit, Karten für zukünftige Veranstaltungen in der Kreuzkirche Herne zu erwerben. Die Kreuzkirche Herne wirbt außerdem auf verschiedenen Werbeplattformen, damit der Kundenansturm auf die jeweilige Vorstellung garantiert wird. Oftmals werden diese Anzeigen in Printmedien oder sozialen Netzwerken veröffentlicht.

Aktuelle Veranstaltungen in der Kreuzkirche Herne

Service

Bei allen Besucheranliegen kümmert sich selbstverständlich ein sehr aufmerksames Personal liebevoll um die Besucher. Sie werden vor Ort in der Kreuzkirche Herne auch von dem Personal auf den Vorstellungsbeginn hingewiesen. Des Weiteren wird sämtliche Elektronik von den kompetenten Haustechnikern bedient, um den Besuch in der Kreuzkirche Herne zu einem unvergesslichen Erlebnis werden zu lassen.

 

Mit den behindertengerechten Toiletten und den sauberen, gepflegten sanitären Anlagen ist die Kreuzkirche Herne für jedermann mit besonderen Bedürfnissen geeignet. Sollten Sie durch eine körperliche Behinderung beeinträchtigt sein und nicht alleine zu Ihrem Platz finden, gibt es vor Ort natürlich das freundliche Personal, das Sie zu Ihrem Platz führt.

Der Altarraum

Der Altarraum in der Kreuzkirche Herne ist 44 m lang, 15m hoch und hat drei Stufen.

Die Seitenemporen bilden das Querhaus. Des Weiteren sind dimmbare Radleuchten vorhanden, weshalb man verschiedene Stimmungen erzeugen kann.

Bei den verschiedenen Renovierungen wurde die Kanzel so belassen, wie sie von Anfang an war. Der Ambo trägt ein Antependium, das in der liturgischen Farbe des jeweiligen Sonntags (grün, rot, violett oder weiß) auf die Zeit im Kirchenjahr verweist.

Als farblichen Akzent dienen die Farben Rot, Gold und Schwarz.

Die letzte Renovierung erfolgte im Jahr 2006 durch den Architekt Dirk Boländer und Gido Hülsmann aus Bochum und Warburg.

Das Taufbecken und der Altar sind farblich und materiell aufeinander bezogen. Sie stellen somit eine starke Einheit dar.

Der neugotische Altartisch aus Sandstein, welches früher Holzkreuz hatte, trägt nun ein Metallkreuz. Der dreiteilige Altaraufsatz aus Holz ist nun mit 30 Gramm ausgewalztem und 24-karätigen Blattgold überzogen.

Die sechseckige Apsis in der Kreuzkirche Herne hat fünf 8 Meter hohe Buntglasfenster, welche alle Maßwerkfenster sind. 1951 bis 1953 wurden sie von dem Maler und Grafiker Rudolf Fuchs (1892 bis 1985) aus Diez an der Lahn entworfen. Eingebaut und hergestellt wurden die Fenster jedoch von der Werkstatt der Münchener Hofglasmalerei Gustav van Treeck.

Die Orgel

Die heutige Orgel ist das zweite Instrument der Kreuzkirche Herne. Der Vorgänger wurde im Jahr 1875 im Turm aufgestellt.

Die Orgel erfuhr vier Erweiterungs- und Umbauten, zuletzt im Jahr 2010 von der Firma Schumacher aus Baelen in Belgien und dem Kölner Orgelbauer Björn-Daniel Reich.

Die zweite Orgel des Orgelbauers Schulze aus Paulinzella in Thüringen stand am 1877 auch im Turm.

Das Kirchenorchester

Das Orchester der Kreuzkirche Herne, welches seit sagen und schreibe 50 Jahren besteht, spielt Stücke aus dem Barock, bis hin zur Filmmusik.

Unter der Leiterin Gisela Röbbelen verzaubern die 25 Musiker und Musikerinnen die Zuhörer immer wieder auf das Neue.

Bei Bedarf wird, zusätzlich zum Streichorchester, das Blasrorchester, Pauken, Harfen u.v.m. mit einbezogen.

Kirchenführungen

Haben Sie den Wunsch die Kreuzkirche Herne zu besuchen? Dafür haben Sie am ersten Samstag des Monats, um 11 Uhr, die Möglichkeit.

Die Führung beträgt eine Dauer von ca. 60 bis 90 Minuten und hat wechselnde Schwerpunkte:  

  • mit Turmbesteigung
  • für Musikfreunde (mit Orgelführung)
  • zu den Fenstern der Kreuzkirche
  • zur Baugeschichte
  • zur Geschichte und Entwicklung der Konfessionen in der Kreuzkirche
  • zum Umfeld der Kirche im Wandel der Zeiten
  • als erlebte und erzählte Geschichte
  • vom Keller bis zum Gewölbe

Gastronomie

Haben Sie den Bedarf vor oder nach einer Vorstellung etwas zu essen, bieten sich folgende Restaurants:

Burgerado / Behrensstraße 4, 44623 Herne

Zille / Willi-Pohlmann-Platz 1, 44623 Herne

Thessaloniki Grill / Bismarckstraße 99, 44629 Herne

 Übernachtung

Bei Bedarf die Nacht rund um die Kreuzkirche Herne zu verbringen, haben Sie in folgenden Hotels die Möglichkeit dazu:

B&B Hotel Bochum-Herne / Regenkamp 14, 44625 Herne

Parkhotel Herne / Schaeferstraße 111, 44623 Herne

Haus Marnass / Mont-Cenis-Straße 27, 44623 Herne

Anfahrt und Parken

Die Kreuzkirche Herne erreichen Sie bequem über die A43 und A 42. Parken können Sie im Q-Park City Center, oder an den Seitenstraßen zur Kirche. Reisen Sie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, bietet sich die Haltestelle Arch. Museum an

Fragebogen 

Profil
Wie würden Sie selbst das Profil Ihrer Spielstätte beschreiben?

Die Kreuzkirche Herne hat ein sehr anschauliches Profil.

Wie würden Sie selbst die Atmosphäre in Ihrem Haus beschreiben?

Die Kreuzkirche Herne hat eine fröhliche Atmosphäre.

Welche Vorteile bietet die Spielstätte dem Besucher?

Die Kreuzkirche Herne ist sehr zentral gelegen und gut zu erreichen.

Gibt es weitere wichtige Mitarbeiter, die wesentlich zum Erfolg der Spielstätte beitragen?

Jeder Mitarbeiter sorgt für einen reibungslosen Vorstellungsablauf.

Programm
Welche Arten von Veranstaltungen finden bei Ihnen statt?

In der Kreuzkirche Herne finden Gottesdienste, Konzerte u.v.m. statt.

Historie
Wann fand die Eröffnung Ihres Hauses statt?

Die Kreuzkirche Dortmund am 02. Dezember 1875 feierlich eingeweiht.

Was sind die wichtigen Eckdaten und Ereignisse in der Geschichte Ihrer Spielstätte?

Im Jahr 1990 wurde das Gotteshaus für mehr als 2 Millionen Mark von außen renoviert.

Saal
Wie hoch ist die maximale Zuschauerkapazität des Saales?

Die Kreuzkirche Herne fasst 850 Besucher.

Wie groß ist die Fläche des Veranstaltungsraums?

Der Altarraum ist 44 m lang und 15 m hoch.

Ist der Zuschauerbereich ebenerdig oder ansteigend?

Der Zuschauerraum ist ebenerdig.

Wie ist die Sicht zur Bühne?

Die Sicht zur Bühne in der Kreuzkirche Herne ist sehr gut.

Wie ist der Bodenbelag?

Es ist ein Steinboden verlegt.

Gibt es Zugangsmöglichkeiten und Plätze für Rollstuhlfahrer im Saal?

Auch Rollstuhlfahrer haben die Möglichkeit eine Vorstellung in der Kreuzkirche Herne zu besuchen.

Gibt es eine induktive Höranlage?

Nein, es gibt keine induktive Höranlage.

Sind behindertengerechte Toiletten vorhanden?

Ja, es sind behindertengerechte Toiletten vorhanden.

Bestuhlung
Welche Bestuhlung liegt vor?

Für gewöhnlich liegt in der Kreuzkirche Herne eine Bankreihenbestuhlung vor.

Gibt es Steh- oder Sitzplätze?

Es lassen sich beide Möglichkeiten realisieren.

Bei Sitzplätzen: Ist die Bestuhlung fest oder variabel?

Die Bestuhlung ist variabel.

Gibt es Holzbänke oder Sessel mit Armlehnen?

Es gibt Holzbänke und Sessel ohne Armlehnen.

Technik
Gibt es einen versenkbaren Orchestergraben?

Nein, in der Kreuzkirche Herne gibt es keinen versenkbaren Orchestergraben.

Gibt es einen fahrbaren Orchestergraben?

Nein, es gibt keinen fahrbaren Orchestergraben.

Gibt es eine Guckkastenbühne oder eine offene Bühne?

Es gibt eine offene Bühne.

Gibt es ein dimmbares Bühnenlicht?

Ja, in der Kreuzkirche Herne gibt es ein dimmbares Bühnenlicht.

Gibt es Auftrittsgassen für die Akteure auf der Bühne?

Nein, es gibt keine Auftrittsgasse für Akteure.

Sind die Notausgänge im Dunkeln gut erkennbar?

Ja, die Notausgänge sind im Dunklen gut erkennbar.

Service
Gibt es Platzanweiser und oder anderes Servicepersonal?

Bei Bedarf werden Sie in der Kreuzkirche Herne selbstverständlich an Ihren Platz begleitet.

Ist ein Sicherheits- / Ordnungsdienst anwesend?

Für Ihre Sicherheit wird selbstverständlich gesorgt.

Gibt es gastronomische Angebote in Ihrem Haus oder in unmittelbarer Nähe?

Burgerado / Behrensstraße 4, 44623 Herne

Zille / Willi-Pohlmann-Platz 1, 44623 Herne

Thessaloniki Grill / Bismarckstraße 99, 44629 Herne

Welche anderen Vertriebswege nutzen Sie für den Vorverkauf?

Karten für Vorstellungen in der Kreuzkirche Herne erhalten Sie bei ProTicket.

Wie lauten die allgemeinen Öffnungszeiten Ihrer Spielstätte?

Montags // 08:30 Uhr - 13:30 Uhr

Dienstags // 09:00 Uhr - 12:00 Uhr

Mittwochs // 09:00 Uhr - 12:00 Uhr

Donnerstags // 15:00 Uhr - 18:00 Uhr

Freitags // Geschlossen

Gibt es Hinweise über Rauchverbote?

Ein Hinweis über ein Rauchverbot ist ausgeschildert.

Anfahrt
Wie lautet die vollständige Adresse Ihrer Spielstätte?

Harannistraße 1, 44623 Herne

Wie gestaltet sich die Anfahrt mit dem PKW?

Die Kreuzkirche Herne erreichen Sie bequem über die A43 und A 42.

Gibt es ausreichend Parkplätze in der Nähe?

Parken können Sie im Q-Park City Center, oder an den Seitenstraßen zur Kirche.

Wie sind die Anfahrtsmöglichkeiten mit öffentlichen Verkehrsmitteln?

Reisen Sie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, bietet sich die Haltestelle Arch. Museum an. Es halten die U35 und diverse Busse.

In welcher Lage befindet sich die Spielstätte?

Die Kreuzkirche Herne befindet sich in einer sehr zentralen Lage.

Gibt es einen Rückstau vor- und/oder nach der Veranstaltung?

Aufgrund des hohen Besucheraufkommens kann es gelegentlich zu einem Rückstau vor- und/oder nach der Vorstellung kommen.

Gibt es Hotels oder andere Übernachtungsmöglichkeiten in der Nähe?

B&B Hotel Bochum-Herne / Regenkamp 14, 44625 Herne

Parkhotel Herne / Schaeferstraße 111, 44623 Herne

Haus Marnass / Mont-Cenis-Straße 27, 44623 Herne

Sonstiges
Wie lauten Besuchermeinungen und Zitate, die wir verwenden können?

"Hier finden auch empfehlenswerte Konzerte statt."

"Immer sehr schöne und sehenswerte Gottesdienste."

"Wunderschön!"           

Alternativ können Sie Ihre Tickets auch in einer der ProTicket Vorverkaufsstellen in Herne und Umgebung kaufen.

Anschrift

Kreuzkirche
Harannistraße 1
44623, Herne
Google Maps öffnen