Kirchplatz Evangelische Stadtkirche

Tickets für den Kirchplatz Evangelische Stadtkirche in Unna bei ProTicket kaufen

Hauptinformationen:

Der Kirchplatz der Evangelischen Stadtkirche befindet sich im schönen Unna, mit einer Einwohnerzahl von 66.644. 

Dank der angenehmen Atmosphäre lockt der Kirchplatz der Evangelischen Stadtkirche erwartungsvolle Gäste zu bevorstehenden Vorstellungen an und bietet diverse Veranstaltungen für nahezu jeden Geschmack. Auch für Familien mit Kindern ist der Kirchplatz der Evangelischen Stadtkirche gut geeignet. Dementsprechend muss sich niemand Sorgen machen, dass er eine Vorstellung in dem Kirchplatz der Evangelischen Stadtkirche nicht besuchen kann. Die nächsten Veranstaltungen auf dem Kirchplatz der Evangelischen Stadtkirche finden Sie hier. Das Foyer auf dem Kirchplatz der Evangelischen Stadtkirche ist durch den Haupteingang zu erreichen. In der Regel wird der Kirchplatz der Evangelischen Stadtkirche eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn geöffnet und ermöglicht den Zutritt zu den Foyer-Bereichen. Der Einlass in den Veranstaltungssaal ist je nach Vorstellung unterschiedlich und findet in der Regel eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn statt.

Die evangelische Stadtkirche befindet sich in Unna und ist eine gotische Hallenkirche aus dem 14. Jahrhundert.

Geschichte:

Die bis zur Einführung der Reformation den heiligen Clemens, Dionysius und Nikomedes geweihte Kirche ist in ihrer Raumdisposition für Westfalen ungewöhnlich, weil die Seitenschiffe um den Chor als Umgang herumgehen.

Das dreijochige Langhaus hat man wahrscheinlich nach 1322 erbaut, der Chor nach Weiheinschrift 1389 gestartet und 1396 fertig gestellt. Den mächtige Westturm, welchen man in das Mittelschiff einbezogen hat und in Mauerstärke aus der Westfront hervorkommt, hat man 1407 bis 1467 errichtet. Den Turmhelm hat man mehrmals zerstört, es kam zu der jetzigen Gestalt mit Maßwerkgallerie 1863 nach Entwürfen von Ernst Friedrich Zwirner. 1918 bekam der Turm ein wuchtiges Gussstahlgeläut der Tonfolge a-c‘-es‘, welches bis heute erhalten ist.

Von 1596 bis 1601 ist Philipp Nicolai Pfarrer an der Stadtkirche gewesen. Dieser Pfarrer hat hier 1599 das Buch Freudenspiegel des ewigen Lebens geschrieben, in welchem er zum ersten Mal seine beiden berühmten Kirchenlieder ,,Wie schön leuchtet der Morgenstern‘‘ und ,,Wachet auf, ruft uns die Stimme‘‘ präsentierte.

Die Grabsteine, welche an den Seitenwänden und im Umgang um den Chor platiert sind, befanden sich früher als Deckplatten der Gräber auf dem Boden. Sie stehen für Persönlichkeiten, welche man in der Kirche von 1619 bis 1794 begraben hat, z.b. der Grabstein von Caspar Schmitz, welcher am 9. Oktober 1619 gestorben ist. Er war von 1593 bis 1619 landesherrlicher Richter und war Teil der reformierten Konfession. Sein Grabstein befindet sich unter der Orgelempore direkt an der Nordseite. Die Grabsteine lassen vor allem an Bürgermeister der Stadt Unna, Pastoren und Richter, als auch Ehefrauen und Kinder erinnern.

Am 18. Januar 2018 ist die Kirche durch den Sturm Friederike beschädigt worden. Eine Fiale vom Turm hat sich gelöst, ist auf das Dach des Kirchenschiffes gefallen und hat zerstörte das darunter liegende Gewölbe; dadurch gab es eine Gefährdung für die Statik der Kirche. Die Schäden waren die verherensden seit dem Zweiten Weltkrieg. Im Laufe der Renovierung hat man Schäden an der Fassade entdeckt, welche man jetzt in den nächsten Jahren sanieren möchte. In der Zeit hat man die Fassade eingerüstet.

Vertriebswege:

Über die verschiedenen Vertriebswege von ProTicket wie Vorverkaufsstellen, Ticket-Hotline und Abendkasse haben Sie die Möglichkeit, Karten für zukünftige Veranstaltungen auf dem Kirchplatz der Evangelischen Stadtkirche zu erwerben. Der Kirchplatz der Evangelischen Stadtkirche wirbt außerdem auf verschiedenen Werbeplattformen, damit der Kundenansturm auf die jeweilige Vorstellung garantiert wird. Oftmals werden diese Anzeigen in Printmedien oder sozialen Medien veröffentlicht.

Team:

Bei allen Besucheranliegen kümmert sich selbstverständlich das sehr aufmerksame Personal liebevoll um die Besucher. Sie werden vor Ort auf dem Kirchplatz der Evangelischen Stadtkirche auch von dem Personal auf den Vorstellungsbeginn hingewiesen. Des Weiteren wird sämtliche Elektronik von den kompetenten Haustechnikern bedient, um den Besuch auf dem Kirchplatz der Evangelischen Stadtkirche zu einem unvergesslichen Erlebnis werden zu lassen.

Ausstattung:

Mit den behindertengerechten Toiletten und den sauberen, gepflegten sanitären Anlagen ist der Kirchplatz der Evangelischen Stadtkirche für jedermann mit besonderen Bedürfnissen geeignet. Sollten Sie durch eine körperliche Behinderung beeinträchtigt sein und nicht alleine zu Ihrem Platz finden, gibt es vor Ort natürlich das freundliche Personal, das Sie zu Ihrem Platz führt.

Gastronomie:

Vor oder in der Pause der Vorstellung haben Sie die Möglichkeit, unter den gastronomischen Angeboten zu wählen. Auch auf dem Kirchplatz der Evangelischen Stadtkirche zu empfehlen ist das ausreichende Getränkeangebot mit einer vielfältigen Auswahl.

In unmittelbarer Nähe befinden sich die Restaurants Leyka Unna in der Wasserstraße 13, 59423 Unna, das Golden Wok Asia Bistro am Markt 7, 59423 Unna und das Restaurant Canape in der Hertingerstraße 4, 59423 Unna.

Anfahrt:

Der Kirchplatz der Evangelischen Stadtkirche ist gut mit dem Auto und den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Im Umkreis des Hauses bieten sich zusätzlich diverse Parkmöglichkeiten. Sie haben außerdem den Vorteil, dass sich in Nähe des Kirchplatzes der Evangelischen Stadtkirche Sehenswürdigkeiten und Freizeitaktivitäten befinden. Bei gut besuchten Vorstellungen kann es jedoch durchaus zu einem Rückstau am und um den Parkplatz der Stadthalle kommen. Bitte planen Sie daher etwas Zeit ein.

Falls Sie noch nicht auf dem Kirchplatz der Evangelischen Stadtkirche gewesen sind, empfehlen wir Ihnen hier unbedingt mal vorbei zu schauen, damit Sie auch in Zukunft nichts mehr verpassen!

Hotels:

In unmittelbarer Nähe befinden sich die Hotels Nachtwächter in der Schulstraße 1, 59423 Unna, das Ringhotel Katharinen Hof in der Bahnhofstraße 49, 59423 und das Hotel Akzent Gut Höing im Ligusterweg, 59425 Unna.

Profil
Wie würden Sie selbst das Profil Ihrer Spielstätte beschreiben?

Das Profil der Evangelischen Stadtkirche in Unna ist sehr schön.

Wie würden Sie selbst die Atmosphäre in Ihrem Haus beschreiben?

Die Atmosphäre in der Evangelischen Stadtkirche ist atemberaubend.

Weitere Veranstaltungen in Unna

Alternativ können Sie Ihre Tickets auch in einer der ProTicket Vorverkaufsstellen in Unna und Umgebung kaufen.