Erwin-Piscator-Haus

Tickets für das Erwin-Piscator-Haus in Marburg bei ProTicket

Das Erwin-Piscator-Haus befindet sich im schönen Marburg, mit einer Einwohnerzahl von rund 81.000 Einwohnern. 

Dank der angenehmen Atmosphäre lockt das Erwin-Piscator-Haus erwartungsvolle Gäste zu bevorstehenden Vorstellungen an und bietet diverse Veranstaltungen für nahezu jeden Geschmack. Auch für Familien mit Kindern ist das Erwin-Piscator-Haus gut geeignet. Dementsprechend muss sich niemand Sorgen machen, dass er eine Vorstellung in dem Erwin-Piscator-Haus nicht besuchen kann. Die nächsten Veranstaltungen in dem Erwin-Piscator-Haus finden Sie hier. Das Foyer in dem Erwin-Piscator-Haus ist durch den Haupteingang zu erreichen. In der Regel wird das Erwin-Piscator-Haus eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn geöffnet und ermöglicht den Zutritt zu den Foyer-Bereichen. Der Einlass in den Veranstaltungssaal ist je nach Vorstellung unterschiedlich und findet in der Regel eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn statt.

Das Erwin-Piscator-Haus in Marburg, welches ein multifunktionales Kultur-, Veranstaltungs- und Tagungszentrum ist, besitzt eine moderne, offene Architektur und bietet durch sein vielseitig nutzbares Raumkonzept die Grundlage, für eine perfekte Eventlocation. Den großen Saal, welcher circa 1000 Sitzplätze hat, hat man bereits 1969 eingeweiht und wurde seit Beginn für multifunktionale Verwendung geplant – bis heute sind der abhebbare Parkettboden und der fahrbare Rang eine große Besonderheit, welcher den großen Saal in eine kleinere Theater-Arena gestalten kann. Durch diese variable und vielfältige Nutzung des Saals ist eine Nutzung mit einer großen Bandbreite von Genres, egal ob Musical, Konzert oder Comedy/Kabarett möglich.

Die Foyerflächen auf den drei Etagen sind ideal für Tagungen und Kongresse. Von denen kann man drei Aktionsräume abtrennen, für unterschiedliche Nutzungen, egal ob für Seminare, Tagungen, Kurse oder Feiern.

35 Millionen Investition für Erwin-Piscator-Stadthalle

Mit einem großen Fest eröffnet man Marburgs neue Stadthalle dieses Wochenende feierlich.

Drei Jahre lang hat man an dem Erwin-Piscator-Haus gebaut. Entstanden ist eine neue ,,Zentrale der Kunst und Kultur in Marburg‘‘. Insgesamt beträgt die Investition der Marburger Stadthalle mehr als 35 Millionen Euro.

Daraus geworden ist ein Gebäudekomplex mit silbrig spiegelnden Edelstahlrauten, welcher im Vergleich zur alten Stadthalle dreimal so riesig ist. Architektonisch ist er ähnlich wie seine gegenüber gelegenen Hörsaalgebäude. Es gibt lichtdurchflutete Räume, welche einen weiten Blick auf die Altstadt haben und einen vielseitige Nutzung bieten.

Sind in der Vergangenheit vor allem Konzerte und die Inszenierungen des Marburger Theaters in der Stadthalle gewesen, hat das neue Haus auch Platz für den Kulturladen KFZ, welcher mit zwei Sälen kommt (300 Sitz- und 600 Stehplätze).

Baustart für städtisches Großprojekt Erwin-Piscator-Haus – Umgestaltung und Erweiterung der Stadthalle Marburg

Am heutigen Tag gibt es den Beginn der Baumaßnahmen zur Umgestaltung und Erweiterung der Stadthalle. Im Juni und Juli gibt es dann den Ausbau von Schadstoffen und eine Entkernung des Baukörpers. Abrechen wird man ab Mitte Juli die Bereiche des früheren Restaurants und des Foyers. Die Bushaltestelle zwischen Piscator-Haus und Ernst-von-Hülsen-Haus wird in der Bauzeit mit Beginn der Sommerferien nicht mehr befahrbar. Das sind manche Aspekte zu der großen Bau- und Investitionsmaßnahme der Stadt Marburg in den nächsten beiden Jahren. Im Haushaltsplan gibt es 28,7 Millionen Euro. Die gastronomische Ausstattung ist darin nicht dabei, soll vom späteren Pächter erbracht werden. Auch die Freiflächengestaltung ist nicht im Haushaltsansatz drin.

Die Bauleistungen für die Erweiterung des Erwin-Piscator-Hauses hat man nach Beschluss der Stadtverordnetenversammlung im Dezember 2012 europaweit ausgeschrieben. Seitens der Stadt stellte man sich mit den Ausschreibungsergebnissen zufrieden. 60 Prozent der Bauleistungen für rund 40 Gewerke sind ausgeschrieben gewesen. Man kann nach Erhalt der Ausschreibungsergebnisse sicherstellen, dass diese sich im Kostenrahmen des durch den Haushaltsplan bereitgestellten Budget bewegen. So hat eine Vergabe dieser Gewerke durch den Magistrat nichts aufgehalten, hat man vor einigen Tagen beim symbolischen ersten Spatenstich erfahren.

Das neue Piscator-Haus soll als Stadthalle in der Biegenstraße an zentralem Ort der Innenstadt fünf verschiedene Nutzungsbereiche haben. Es wird ein multifunktionales Theater-, Kultur- und Veranstaltungshaus errichtet, in dem das Hessische Landestheater Marburg eine Spielstätte und das KFZ Veranstaltungsräume bekommen. Ein wichtiger Aspekt ist auch die Barrierefreiheit. Der große Saal bekommt eine Rampenanlage und die Obergeschosse zum Panoramasaal mit Schlossblick erhalten einen neuen, zentralen Aufzug. Bei der Neugestaltung des Gebäudes geht man über die Anforderungen der aktuellen Energieeinsparverordnung hinaus, damit man einen nachhaltigen und zukunftsfähigen Gebäudebetrieb eröffnen kann.

Im Gestaltungsbeirat hat man Entwürfe für die Gestaltung der Freiflächen präsentiert. Nach Diskussionen und Veränderungen wurden sie mittlerweile von dem Gremium für gelungen befunden. Die Flächen zwischen dem Erwin-Piscator-Haus und dem gegenüberliegenden Hörsaalgebäude der Universität will man zum zentralen Stadtplatz gestalten. Die Biegenstraße baut man auf zwei Fahrspuren zurück.

Aktuelle Veranstaltungen im Erwin-Piscator-Haus

Vertriebswege

Über die verschiedenen Vertriebswege von ProTicket wie Vorverkaufsstellen, Ticket-Hotline und Abendkasse haben Sie die Möglichkeit, Karten für zukünftige Veranstaltungen in dem Erwin-Piscator-Haus zu erwerben. Das Erwin-Piscator-Haus wirbt außerdem auf verschiedenen Werbeplattformen, damit der Kundenansturm auf die jeweilige Vorstellung garantiert wird. Oftmals werden diese Anzeigen in Printmedien oder sozialen Medien veröffentlicht.

Saal

Das Erwin-Piscator-Haus ist nicht nur von außen schön anzusehen. Wenn Sie hier bereits eine Veranstaltung besucht haben, wissen Sie, dass das Erwin-Piscator-Haus seinem Namen alle Ehre macht. Die Stücke, die hier aufgeführt werden, sind mehr als nur ein Erlebnis. Durch das authentische Auftreten der Schauspieler und die großartige Atmosphäre der Location können Sie sich sicher sein, dass Sie beeindruckt nach Hause gehen.  Der moderne Saal mit Platz für 1000 Leute besitzt eine Bühne, auf welche sich dank der optimalen Sicht ohne Hindernisse ein perfekter Blick in Richtung Bühne bietet. Des Weiteren bietet sich aufgrund der modernen Tontechnik in dem Erwin-Piscator-Haus ein aufregendes Hörerlebnis. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, auf einer sehr guten und hochwertigen Bestuhlung Platz zu nehmen.

Team

Bei allen Besucheranliegen kümmert sich selbstverständlich das sehr aufmerksame Personal liebevoll um die Besucher. Sie werden vor Ort in dem Erwin-Piscator-Haus auch von dem Personal auf den Vorstellungsbeginn hingewiesen. Des Weiteren wird sämtliche Elektronik von den kompetenten Haustechnikern bedient, um den Besuch in dem Erwin-Piscator-Haus zu einem unvergesslichen Erlebnis werden zu lassen.

Ausstattung

Mit den behindertengerechten Toiletten und den sauberen, gepflegten sanitären Anlagen ist das Erwin-Piscator-Haus für jedermann mit besonderen Bedürfnissen geeignet. Sollten Sie durch eine körperliche Behinderung beeinträchtigt sein und nicht alleine zu Ihrem Platz finden, gibt es vor Ort natürlich das freundliche Personal, das Sie zu Ihrem Platz führt.

Gastronomie

Vor oder in der Pause der Vorstellung haben Sie die Möglichkeit, unter den gastronomischen Angeboten zu wählen. Auch in dem Erwin-Piscator-Haus zu empfehlen ist das ausreichende Getränkeangebot mit einer vielfältigen Auswahl.

In unmittelbarer Nähe befindet sich die Restaurants

  • Ancho in der Biegenstraße 19, 35037 Marburg
  • Das Burgerlokal im Pilgrimstein 22, 35037 Marburg
  • Das 5 Jahreszeiten in der Reitgasse 5, 35037 Marburg

Übernachtung

In der Nähe befinden sich die Hotels

  • Welcome Hotel Marburg im Pilgrimstein 29, 35037 Marburg,
  • Das Hotel Elisabeth Bräu im Steinweg 45, 35037 Marburg
  • Das Hotel Tusculum in der Gutenbergstraße 25, 35037 Marburg

Anfahrt

Das Erwin-Piscator-Haus ist gut mit dem Auto und den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Im Umkreis des Hauses bieten sich zusätzlich diverse Parkmöglichkeiten. Sie haben außerdem den Vorteil, dass sich in Nähe des Erwin-Piscator-Hauses Sehenswürdigkeiten und Freizeitaktivitäten befinden. Bei gut besuchten Vorstellungen kann es jedoch durchaus zu einem Rückstau am und um den Parkplatz der Stadthalle kommen. Bitte planen Sie daher etwas Zeit ein.

Falls Sie noch nicht in dem Erwin-Piscator-Haus gewesen sind, empfehlen wir Ihnen hier unbedingt mal vorbei zu schauen, damit Sie auch in Zukunft nichts mehr verpassen!

Fragen & Antworten

Profil
Wie würden Sie selbst das Profil Ihrer Spielstätte beschreiben?

Das Erwin-Piscator-Haus ist eine technisch hochmoderne, anschauliche und komfortable Spielstätte, die für eine breite Palette an Veranstaltungen geeignet ist.

Wie würden Sie selbst die Atmosphäre in Ihrem Haus beschreiben?

Die Atmosphäre in dem Erwin-Piscator-Haus ist sensationell, dank dem Zusammenspiel einer ausgereiften und modernen Licht- und Tontechnik.

Welche Vorteile bietet die Spielstätte dem Besucher?

Die Spielstätte ist zentral gelegen und barrierefrei. Des Weiteren ist eine Bewirtung angeschlossen.

Welche Arten von Veranstaltungen finden bei Ihnen statt? (beispielsweise Trauung, Hochzeit, Gottesdienste, Musikkonzerte)

Durch diese variable und vielfältige Nutzung des Saals ist eine Nutzung mit einer großen Bandbreite von Genres, egal ob Musical, Konzert oder Comedy/Kabarett möglich.

Wann fand die Eröffnung Ihres Hauses statt?

 Im Jahre 1969 wurde das Erwin-Piscator-Haus eingeweiht.

Wie viele Säle mit wie vielen Bühnen gibt es?

Es gibt einen Saal mit einer Bühne in dem Erwin-Piscator-Haus.

Wie hoch ist die maximale Zuschauerkapazität des Saales?

Der moderne Saal hat Platz für 1000 Personen.

Wie ist die Sicht zur Bühne? Gibt es Sichtbehinderungen? (Platzwertigkeit)

Es herrschen keine Sichtbehinderungen.

Gibt es gastronomische Angebote (Catering) in Ihrem Haus oder in unmittelbarer Nähe?

In direkter Nähe befindet sich das Restaurant Ancho in der Biegenstraße 19, 35037 Marburg, das Burgerlokal im Pilgrimstein 22, 35037 Marburg und das 5 Jahreszeiten in der Reitgasse 5, 35037 Marburg.

Welche anderen Vertriebswege nutzen Sie für den Vorverkauf?

Die verschiedenen Vertriebswege von ProTicket sind beispielsweise die Vorverkaufsstellen, die Ticket-Hotline und die Abendkasse. Sie haben die Möglichkeit, Karten für zukünftige Veranstaltungen in dem Erwin-Piscator-Haus zu erwerben.

Wie lautet die vollständige Adresse Ihrer Spielstätte?

Biegenstraße 15, 35037 Marburg

Wie gestaltet sich die Anfahrt mit dem PKW?

Das Erwin-Piscator-Haus ist gut mit dem Auto und den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

Gibt es ausreichend Parkplätze in der Nähe?

Unmittelbar in der Nähe befinden sich Parkmöglichkeiten, die zur Verfügung stehen.

Gibt es Hotels oder andere Übernachtungsmöglichkeiten in der Nähe?

Ganz in der Nähe befinden sich die Hotels Welcome Hotel Marburg im Pilgrimstein 29, 35037 Marburg, das Hotel Elisabeth Bräu im Steinweg 45, 35037 Marburg und das Hotel Tusculum in der Gutenbergstraße 25, 35037 Marburg.

Alternativ können Sie Ihre Tickets auch in einer der ProTicket Vorverkaufsstellen in Marburg und Umgebung kaufen.

Saal

Anschrift

Erwin-Piscator-Haus
Biegenstr.15
35037, Marburg

Weitere Veranstaltungen in Marburg

Google Maps öffnen