Alte Oper Erfurt

Tickets für die Alte Oper Erfurt bei ProTicket kaufen

Hauptinformationen:

Die alte Oper Erfurt befindet sich im schönen Erfurt, mit einer Einwohnerzahl von 210.118. 

Dank der angenehmen Atmosphäre lockt die alte Oper Erfurt erwartungsvolle Gäste zu bevorstehenden Vorstellungen an und bietet diverse Veranstaltungen für nahezu jeden Geschmack. Auch für Familien mit Kindern ist die alte Oper Erfurt gut geeignet. Dementsprechend muss sich niemand Sorgen machen, dass er eine Vorstellung in der alten Oper Erfurt nicht besuchen kann. Die nächsten Veranstaltungen in der alten Oper Erfurt finden Sie hier. Das Foyer in der alten Oper Erfurt ist durch den Haupteingang zu erreichen. In der Regel wird die alte Oper Erfurt eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn geöffnet und ermöglicht den Zutritt zu den Foyer-Bereichen. Der Einlass in den Veranstaltungssaal ist je nach Vorstellung unterschiedlich und findet in der Regel eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn statt.

Vertriebswege:

Über die verschiedenen Vertriebswege von ProTicket wie Vorverkaufsstellen, Ticket-Hotline und Abendkasse haben Sie die Möglichkeit, Karten für zukünftige Veranstaltungen in der alte Oper Erfurt zu erwerben. Die alte Oper Erfurt wirbt außerdem auf verschiedenen Werbeplattformen, damit der Kundenansturm auf die jeweilige Vorstellung garantiert wird. Oftmals werden diese Anzeigen in Printmedien oder sozialen Medien veröffentlicht.

Allgemein:

Die Alte Oper Erfurt ist ein Veranstaltungsort, welcher sich in der thüringischen Landeshauptstadt Erfurt befindet. Sie ist im Südwesten der Altstadt in der Gorkistraße, ungefähr 400 Meter südlich des Doms. Das Haus hat einen Saal mit 970 Sitzplätzen, eine Drehbühne als auch 32 Züge.

Geschichte:

Die Alte Oper hat Heinrich Sahlender 1867 im klassischen Stil gebaut. Erst war sie als Sommertheater gedacht. 1892 übernahm die Stadt Erfurt das Haus und diese hat es zwischen 1893 und 1895 von Stadtbaurat Paul zu einem städtischen Theater- und Opernhaus umgestaltet. Am 15. September 1894 wurde die Eröffnung des neuen ,,Stadt-Theaters‘‘ gefeiert, welches Steh- und Sitzplätze hatte, und in Folge gab es dort Opern, Operetten, Possen mit Gesang, Schauspiele als auch Ballettaufführungen. Das Haus entwickelte sich zum Sitz und zur wichtigsten Spielstätte des Erfurter Orchesters, welches dort auch Sinfoniekonzerte veranstaltete. Ein immer weiter wiederkehrendes Problem ist jedoch die schlechte Bausubstanz geblieben, welche dazu führte, dass das Gebäude erstmals 1896 und auch in späteren Jahren öfters von der Baupolizei verhindert wurde.

Ab 1923 war die Stadt auch für die Finanzierung verantwortlich unter der regimetreuen Instanz während der Zeit des Nationalsozialismus kam die Umbenennung in ,,Deutsches Volkstheater‘‘. Als bereits das Opernhaus im Zweiten Weltkrieg von Luftangriffen heil blieb, gab es dort in den letzten Jahren des Krieges nur noch vereinzelte Aufführungen. Mit Einverständnis und Genehmigung der sowjetischen Militäradministration kam es dazu, dass das Haus bereits am 21. Juni 1945 als ,,Stadttheater‘‘ wiedereröffnet werden konnte; ab 1956 ist es Teil der ,,Städtischen Bühnen Erfurt‘‘ geworden und wurde in ,,Opernhaus‘‘ umbenannt. 1969 gab es eine umfassende Sanierung.

Aus bauordnungsrechtlichen Gründen hat man die Alte Oper am 8. Juni 1997 geschlossen, woraufhin das Theater Erfurt nun allein das Schauspielhaus im Klostergang genutzt hat. Weil die Sanierung der Alten Oper von der Stadt Erfurt mit 80.000.000 DM geplant wurde, entscheidete sie sich zu einem Neubau für das Theater, welcher 2003 erfolgte.

Die Zukunft des alten Gebäudes ist zunächst unklar gewesen, auch hat man über einen Abriss nachgedacht. Ab 2003 übernahm das Haus der Erfurter Unternehmer und heutiger Intendant Wolfgang Staub, für ungefähr 2.000.000 Euro saniert und am 15. September 2004 als Spielstätte für Operetten, Musicals, Revuen, Kabaretts und Konzerte wiedereröffnet. Inzwischen ist die Alte Oper Erfurt eine der drei Spielstätten von Staubs Veranstaltungs- und Kongresszentrums DASDIE. Für seine Leistungen hat man Staub von der Thüringer Allgemeinen als Kandidat für den Kulturpreis der Stadt Erfurt nominiert. Am 26. November 2010 hat man die Alte Oper wegen baulicher Mängel aus Sicherheitsgründen für ein paar Tage gesperrt.

Saal:

Die alte Oper Erfurt ist nicht nur von außen schön anzusehen. Wenn Sie hier bereits eine Veranstaltung besucht haben, wissen Sie, dass die alte Oper Erfurt ihren Namen alle Ehre macht. Die Stücke, die hier aufgeführt werden, sind mehr als nur ein Erlebnis. Durch das authentische Auftreten der Schauspieler und die großartige Atmosphäre der Location können Sie sich sicher sein, dass Sie beeindruckt nach Hause gehen.  Der moderne Saal mit Platz für 930 Leute besitzt eine Bühne, auf welche sich dank der optimalen Sicht ohne Hindernisse ein perfekter Blick in Richtung Bühne bietet. Des Weiteren bietet sich aufgrund der modernen Tontechnik in der alten Oper Erfurt ein aufregendes Hörerlebnis. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, auf einer sehr guten und hochwertigen Bestuhlung Platz zu nehmen.

Team:

Bei allen Besucheranliegen kümmert sich selbstverständlich das sehr aufmerksame Personal liebevoll um die Besucher. Sie werden vor Ort in der alten Oper Erfurt auch von dem Personal auf den Vorstellungsbeginn hingewiesen. Des Weiteren wird sämtliche Elektronik von den kompetenten Haustechnikern bedient, um den Besuch in der alten Oper Erfurt zu einem unvergesslichen Erlebnis werden zu lassen.

Ausstattung:

Mit den behindertengerechten Toiletten und den sauberen, gepflegten sanitären Anlagen ist die alte Oper Erfurt für jedermann mit besonderen Bedürfnissen geeignet. Sollten Sie durch eine körperliche Behinderung beeinträchtigt sein und nicht alleine zu Ihrem Platz finden, gibt es vor Ort natürlich das freundliche Personal, das Sie zu Ihrem Platz führt.

Gastronomie:

Vor oder in der Pause der Vorstellung haben Sie die Möglichkeit, unter den gastronomischen Angeboten zu wählen. Auch in der alten Oper Erfurt zu empfehlen ist das ausreichende Getränkeangebot mit einer vielfältigen Auswahl.

In unmittelbarer Nähe befinden sich die Restaurants Pier 37 in der Langen Brücke 37a, 99084 Erfurt, das Rassmanns in der Sackpfeifenmühle in der Lange Brücke 53, 99084 Erfurt und das EAT Erfurt im Pilse 7, 99084 Erfurt.

Anfahrt:

Die alte Oper Erfurt ist gut mit dem Auto und den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Im Umkreis des Hauses bieten sich zusätzlich diverse Parkmöglichkeiten. Sie haben außerdem den Vorteil, dass sich in Nähe der alten Oper Erfurt Sehenswürdigkeiten und Freizeitaktivitäten befinden. Bei gut besuchten Vorstellungen kann es jedoch durchaus zu einem Rückstau am und um den Parkplatz der Stadthalle kommen. Bitte planen Sie daher etwas Zeit ein.

Falls Sie noch nicht in der alten Oper Erfurt gewesen sind, empfehlen wir Ihnen hier unbedingt mal vorbei zu schauen, damit Sie auch in Zukunft nichts mehr verpassen!

Hotels:

In unmittelbarer Nähe befinden sich die Hotels ibis Erfurt Altstadt in der Barfüßerstraße 9, 99084 Erfurt, das Hotel Zumnorde in der Weitergasse 26, 99084 Erfurt und das Best Western Plus Hotel Excelsior in der Bahnhofstraße 35, 99084 Erfurt.

Profil
Wie würden Sie selbst das Profil Ihrer Spielstätte beschreiben?

Das Profil in der Alten Oper Erfurt ist sehr schön.

Wie würden Sie selbst die Atmosphäre in Ihrem Haus beschreiben?

Die Atmosphäre in der Alten Oper Erfurt ist atemberaubend.

Welche Arten von Veranstaltungen finden bei Ihnen statt?

Es finden Theateraufführungen statt.

Wann fand die Eröffnung Ihres Hauses statt?

Am 15. September 1894 wurde die Eröffnung des neuen ,,Stadt-Theaters‘‘ gefeiert.

Wie viele Säle mit wie vielen Bühnen gibt es?

Es gibt einen Saal mit einer Bühne.

Wie hoch ist die maximale Zuschauerkapazität des Saales?

Der moderne Saal hat Platz für 930 Leute.

Wie ist die Sicht zur Bühne? Gibt es Sichtbehinderungen?

Es herrschen keine Sichtbehinderungen.

Gibt es gastronomische Angebote (Catering) in Ihrem Haus oder in unmittelbarer Nähe?

In unmittelbarer Nähe befinden sich die Restaurants Pier 37 in der Langen Brücke 37a, 99084 Erfurt, das Rassmanns in der Sackpfeifenmühle in der Lange Brücke 53, 99084 Erfurt und das EAT Erfurt im Pilse 7, 99084 Erfurt.

Welche anderen Vertriebswege nutzen Sie für den Vorverkauf?

Über die verschiedenen Vertriebswege von ProTicket wie Vorverkaufsstellen, Ticket-Hotline und Abendkasse haben Sie die Möglichkeit, Karten für zukünftige Veranstaltungen in der alte Oper Erfurt zu erwerben.

Wie lautet die vollständige Adresse Ihrer Spielstätte?

Lange Brücke 29, 99084 Erfurt

Wie gestaltet sich die Anfahrt mit dem PKW?

Die alte Oper Erfurt ist gut mit dem Auto und den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

Gibt es ausreichend Parkplätze in der Nähe?

Unmittelbar in der Nähe befinden sich Parkmöglichkeiten, die zur Verfügung stehen.

Gibt es Hotels oder andere Übernachtungsmöglichkeiten in der Nähe?

In unmittelbarer Nähe befinden sich die Hotels ibis Erfurt Altstadt in der Barfüßerstraße 9, 99084 Erfurt, das Hotel Zumnorde in der Weitergasse 26, 99084 Erfurt und das Best Western Plus Hotel Excelsior in der Bahnhofstraße 35, 99084 Erfurt.

Alternativ können Sie Ihre Tickets auch in einer der ProTicket Vorverkaufsstellen in Erfurt und Umgebung kaufen.

Anschrift

Alte Oper Erfurt
Lange Brücke 29
99084, Erfurt