(5745) Bronnbacher Musikfrühling 2011 - Abschlusskonzert

Bronnbacher Musikfrühling 2011 - Abschlusskonzert

Bronnbacher Musikfrühling 2011 - Abschlusskonzert

mit Anne Sophie von Otter + Bengt Forsb

Tickets für Bronnbacher Musikfrühling 2011 - Abschlusskonzert bei ProTicket kaufen

Anne Sofie von Otter gehört zu den profiliertesten Sängerinnen ihres Fachs. Die weltberühmte Mezzo-Sopranistin studierte zunächst am Konservatorium ihrer Heimatstadt, ging dann aber zu Erik Werba nach Wien und 1981 zu Vera Rosza und Geoffrey Parsons nach London. 1984 debütierte sie unter Giuseppe Sinopoli an der Accademia di Santa Cecilia in Rom. Als sie 1986 den Preis der Maria-Callas-Stiftung gewann, wurde endgültig ein größeres Publikum auf sie aufmerksam. Noch im selben Jahr spielte von Otter den Cherubin an der Scala und so ging es Schritt für Schritt nach oben an die Spitze der internationalen Gesangszene. 1992 gab sie bei den Salzburger Osterfestspielen mit Hugo Wolfs Spanischem Liederbuch ihren Einstand und kehrte im selben Jahr zu den Sommerfestspielen zurück. Anne Sofie von Otter ist eine der vielseitigsten und wichtigsten Sängerinnen ihrer Generation. Bengt Forsberg ist einer der führenden Pianisten Schwedens und einer der angesehensten und gefragtesten Klavierbegleiter. Er studierte an der Royal Academy of Music in Göteborg und anschließend in London bei Peter Feutchwanger und in Kopenhagen bei Hermann D. Koppel. Mit der bekannten Mezzo-Sopranistin Anne Sofie von Otter arbeitet er seit vielen Jahren sehr erfolgreich zusammen. Beide haben in den letzten Jahren einige CDs für die Deutsche Grammophon aufgenommen, von denen die CD mit Liedern von Edvard Grieg 1993 die Auszeichnung „Record of the Year“ erhielt. Als Solist, Kammermusiker und Klavierbegleiter engagiert sich Bengt Forsberg für Kompositionen weniger bekannter Komponisten, wie z.B. Korngold und Medthner sowie für weniger bekannte Stücke bekannter Komponisten wie von Fauré, Sibelius, Franck, Messiaen etc.