OPEN AIR - das junge orchester NRW; M:LW Festival Chor

EIN SOMMERNACHTSTRAUM

Felix Mendelssohn Bartholdy

Dies ist eine Veranstaltung des Tourneeveranstalters musik:landschaft westfalen Bet. GmbH

Tickets für EIN SOMMERNACHTSTRAUM bei ProTicket kaufen

EIN SOMMERNACHTSTRAUM – Felix Mendelssohn Bartholdy
EIN SOMMERNACHTSTRAUM – Felix Mendelssohn Bartholdy

OPEN AIR - das junge Orchester NRW; M:LW Festival Chor - EIN SOMMERNACHTSTRAUM - Felix Mendelssohn Bartholdy

DAS JUNGE ORCHESTER NRW, 

LEITUNG: INGO ERNST REIHL 

Das junge orchester NRW (djoNRW) wird unter der Leitung von Ingo Ernst Reihl das Werk EIN SOMMERNACHTSTRAUM aufführen, das Mendelssohn zu William Shakespeares Sommernachtstraum komponierte. Die Sprecher-Rolle kommt dabei dem Schauspieler Claus Dieter Clausnitzer zu: Der Serienstar aus „Rote Rosen“ ist den „Tatort“-Fans als Vater des Hauptkommissars Thiel aus Münster bekannt.

M:LW FESTIVAL CHOR 

Der Festivalchor setzt sich bei dem Konzert EIN SOMMERNACHTSTRAUM zusammen aus Sängerinnen und Sängern aus dem ganzen Münsterland. Dirigent Stephan Lemanski gründete 2013 den „M:LW Festivalchor“. Lemanski, Kirchenmusiker und Chordirigent nicht nur in Reken, leitet viele Aufführungen geistlicher und weltlicher Musik.

1598 feierte EIN SOMMERNACHTSTRAUM seine Uraufführung. “A Midsummer Night’s Dream” ist die wahrscheinlich verrückteste und zugleich vielleicht romantischste und “magischste” Komödie, die William Shakespeare je geschrieben hat. In einem verzauberten Wald bei Athen treffen Elfen, Feen und Menschen aufeinander. Mehrere Liebespaare werden durch Irrungen und Wirrungen auf die Probe gestellt. Puck, der Hofnarr des Elfenkönigs, sorgt mit seinem Schabernack für allerlei Chaos. Mit seiner turbulenten und amüsanten Handlung avancierte “Ein Sommernachtstraum” zu einem der populärsten und am häufigsten aufgeführten Theaterstücke im Repertoire von Englands größtem Poeten.

1826, im Alter von 17 Jahren, schrieb Felix Mendelssohn Bartholdy nach der Lektüre von EIN SOMMERNACHTSTRAUM eine einsätzige Ouvertüre, die er knapp ein Vierteljahrhundert später zu einer kompletten, mehrsätzigen Bühnenmusik ausbaute. Von den vielen Adaptionen des SOMMERNACHTSTRAUMS ist diese einer der berühmtesten, was natürlich nicht zuletzt am Hochzeitsmarsch liegt, den Bartholdy für die das Stück beschließende Dreifachhochzeit komponierte und die sich zu einem der populärsten Trauungsbegleitmusiken der Welt entwickelte.

2018 führt nun das junge Orchester NRW zusammen mit dem M:LW Festival Chor Mendelssohn-Bartholdys EIN SOMMERNACHTSTRAUM auf. Seit 1985 bietet das junge Orchester NRW unter der Leitung von Ingo Ernst Reihl talentierten Nachwuchsmusikern die Möglichkeit, in einem professionellen Orchester zu spielen. Der M:LW Festival Chor unter der Leitung von Stephan Lemanski setzt sich aus Sängern und Sängerinnen aus dem gesamten Münsterland zusammen. Die Rolle des Sprechers kommt dem Schauspieler Claus Dieter Clausnitzer zu: Der Serienstar aus “Rote Rosen” ist dem Tatort-Fan auch als Vater des Hauptkommissars Thiel aus Münster bekannt. Es kommen also viele talentierte Menschen zusammen, um die traumhafte Musik von Mendelssohn-Bartholdy und die Stimmung von Shakespeare’s zauberhaftem Bühnenstück zum Leben zu erwecken.

OPEN AIR - das junge Orchester NRW; M:LW Festival Chor - EIN SOMMERNACHTSTRAUM - Felix Mendelssohn Bartholdy


Bilder