(13661) ReCartney

50 Jahre Sgt. Peppers Lonely Hearts Club Band

ReCartney

Coming Up Live Tour

Dies ist eine Veranstaltung des Tourneeveranstalters Alte Weberei GmbH

Tickets für ReCartney bei ProTicket kaufen

Paul ReCartney mit Gitarre auf der Bühne Paul ReCartneyVor 50 Jahren veröffentlichten die BEATLES ihr Album "Sgt. Peppers Lonely Hearts Club Band", auf dem erstmals klassische Musikelemente mit Rock ‚n‘ Roll vermischt wurden. Die Tribute-Band ReCARTNEY erweckt mit ihrer "Coming Up Live"-Show 2017 genau diese Ära des Quartetts wieder zum Leben. Mit ihrer Tribute-Show verneigen sich die vier Bandmitglieder, die bereits in der Münchner Philharmonie, der Westfalenhalle Dortmund und bei der International Beatles-Week in Liverpool gastierten, vor dem musikalischen Schaffen von Sir Paul McCartney, der das Sgt. Pepper Album gemeinsam mit dem Produzenten George Martin maßgeblich gestaltet hat. Neben Solo-Meisterwerken des Grandseigneurs präsentiert ReCARTNEY zahlreiche Songs aus der legendären Beatles-Ära. Bekannte Songs von John Lennon und George Harrison runden das Repertoire von ReCartney als Hommage an die beiden ab. Den Besucher erwartet keineswegs eine angestaubte Oldie-Show, sondern eine energetische Rock-Show in modernem Soundgewand auf höchstem musikalischem Niveau. Überraschungsmomente gespickt mit „very british“-Entertainment sind dabei ebenso lebendig wie die Beatles selbst. Ein dramaturgisch abgestimmtes Repertoire verspricht Abwechslung und Höhepunkte. Das Konzert findet am Ostersonntag im Kulturzentrum ALTE WEBEREI statt und eignet sich für den Besuch mit der ganzen Familie: Für Paul McCartney und Beatles-Fans ist der Abend ein Leckerbissen – für junge Leute eine musikalische Entdeckungsreise in eine der erstaunlichsten Discographien der Pop-Geschichte. Entsprechend darf sich das Publikum neben zahlreichen Osternestern mit Schokoladeneiern im Foyer auf sechs Lokalmatadoren aus Nordhorn freuen: Jonathan Wandscheer und Tom Straukamp (Jazz-Ensemble „Mind the Gap“) sowie Joana Steuer (Kulturzentrum ALTE WEBEREI) und Christian Schoo stehen bei einigen Songs mit ihren Saxophonen ebenfalls auf der Bühne. Hinzu kommen Pauline Griese (Querflöte) und Ole Schule (Trompete).

Bilder